Das Outback

Überblick

Das Outback erstreckt sich von der zentralen australischen Wüstenlandschaft des Red Centres bis an die tropische Nordküste des Northern Territory. Es verbindet die unterschiedlichen Landschaftsformen üppiger tropischer Regenwälder wie dem Kakadu Nationalpark mit bizarren und staubtrockenen Berglandschaften, die faszinierende Kultur der Aborigines mit den Zeitzeugen der Geschichte der kolonialen Entwicklung in unwirtlichen Wüstenlandschaften.
Riesige Entfernungen und eine ungeheure Vielfalt einzigartiger Landschaftsformen mit einer exotischen Fauna und Flora prägen das gigantische Outback Australiens. Während sich die unberührten tropischen Regenwälder von Queensland im Norden als üppig grüne Lebensräume präsentieren, erscheinen die niederschlagsarmen und heißen Wüstenlandschaften im Red Centre als ausgesprochen lebensfeindlich.

Doch auch hier überrascht die Natur mit traumhaft schönen Oasen und einzigartigen Lebensformen. Beispielhaft sind Fluss-Eukalyptusbäume in der Schlucht Standley Chas, etwa 14.000 Palmen im Palm Valley, Keilschwanzadler im ‚Valley of the Eagles' am Mount Hayes oder die in freier Wildbahn lebenden Dingos und Wildpferde. Überall präsent sind die anpassungsfähigen Arten der Kängurus. Seit mehr als 40.000 Jahren ist das Red Centre Lebensraum unterschiedlicher Stämme der Aborigines. Von ihrer reichen Kulturgeschichte erzählen eindrucksvolle Felsenmalereien. Die Felsmalereien im N'Dhala Gorge Nature Park sind ein gutes Beispiel für die spirituelle Bedeutung besonders magischer Orte und Landschaften. Noch heute sind Naturphänomene wie der weltberühmte Monolith Ayers Rock im Uluru Nationalpark Heiligtümer der Ureinwohner. Sehenswerte Museen dokumentieren in Alice Springs, dem Zentrum des Red Centres, das kulturelle Aufeinandertreffen der aboriginen und der kolonialzeitlichen Kultur bis in die heutigen Tage.

Highlights & Aktivitäten

  • spektakuläre Wanderungen auf dem Larapinta Trail
  • Spaziergang durch die Lebensräume der Wüste mit ihren spektakulären Bewohnern im Alice Springs Desert Park
  • die auch als Murmeln des Teufels benannten Granitfelsen Karlwekarlwe
  • aborigine Felsenmalereien im Kakadu Nationalpark
  • Besuch des Royal Flying Doctor Service und der School of Air
  • den mystischen Farbwechsel des Uluru bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang auf dem Rücken eines Kamels erleben

Idealer Aufenthalt

Kern des Outbacks ist das Red Centre im Northern Territory. Alice Springs und viele andere Stätten machen das Outback zu dem authentischsten Teil des Roten Kontinents. Für einen Aufenthalt im Outback solltest du mindestens 3-4 Nächte einplanen.

Lokale Atmosphäre

Wüste
Wildlife
Off-the-beaten-Track
Australien

Das Outback

Staubtrockene Berglandschaften und die faszinierende Kultur der Aborigines: Das Outback ist das perfekte Kontrastprogramm zu den Küsten Australiens.
Ideal für
3-4 Nächte
Bewertung
4.6/5
Australien

Das Outback

Staubtrockene Berglandschaften und die faszinierende Kultur der Aborigines: Das Outback ist das perfekte Kontrastprogramm zu den Küsten Australiens.
Ideal für
3-4 Nächte
Bewertung
4.6/5

Überblick

Das Outback erstreckt sich von der zentralen australischen Wüstenlandschaft des Red Centres bis an die tropische Nordküste des Northern Territory. Es verbindet die unterschiedlichen Landschaftsformen üppiger tropischer Regenwälder wie dem Kakadu Nationalpark mit bizarren und staubtrockenen Berglandschaften, die faszinierende Kultur der Aborigines mit den Zeitzeugen der Geschichte der kolonialen Entwicklung in unwirtlichen Wüstenlandschaften.
Riesige Entfernungen und eine ungeheure Vielfalt einzigartiger Landschaftsformen mit einer exotischen Fauna und Flora prägen das gigantische Outback Australiens. Während sich die unberührten tropischen Regenwälder von Queensland im Norden als üppig grüne Lebensräume präsentieren, erscheinen die niederschlagsarmen und heißen Wüstenlandschaften im Red Centre als ausgesprochen lebensfeindlich.

Doch auch hier überrascht die Natur mit traumhaft schönen Oasen und einzigartigen Lebensformen. Beispielhaft sind Fluss-Eukalyptusbäume in der Schlucht Standley Chas, etwa 14.000 Palmen im Palm Valley, Keilschwanzadler im ‚Valley of the Eagles' am Mount Hayes oder die in freier Wildbahn lebenden Dingos und Wildpferde. Überall präsent sind die anpassungsfähigen Arten der Kängurus. Seit mehr als 40.000 Jahren ist das Red Centre Lebensraum unterschiedlicher Stämme der Aborigines. Von ihrer reichen Kulturgeschichte erzählen eindrucksvolle Felsenmalereien. Die Felsmalereien im N'Dhala Gorge Nature Park sind ein gutes Beispiel für die spirituelle Bedeutung besonders magischer Orte und Landschaften. Noch heute sind Naturphänomene wie der weltberühmte Monolith Ayers Rock im Uluru Nationalpark Heiligtümer der Ureinwohner. Sehenswerte Museen dokumentieren in Alice Springs, dem Zentrum des Red Centres, das kulturelle Aufeinandertreffen der aboriginen und der kolonialzeitlichen Kultur bis in die heutigen Tage.

Highlights & Aktivitäten

  • spektakuläre Wanderungen auf dem Larapinta Trail
  • Spaziergang durch die Lebensräume der Wüste mit ihren spektakulären Bewohnern im Alice Springs Desert Park
  • die auch als Murmeln des Teufels benannten Granitfelsen Karlwekarlwe
  • aborigine Felsenmalereien im Kakadu Nationalpark
  • Besuch des Royal Flying Doctor Service und der School of Air
  • den mystischen Farbwechsel des Uluru bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang auf dem Rücken eines Kamels erleben

Idealer Aufenthalt

Kern des Outbacks ist das Red Centre im Northern Territory. Alice Springs und viele andere Stätten machen das Outback zu dem authentischsten Teil des Roten Kontinents. Für einen Aufenthalt im Outback solltest du mindestens 3-4 Nächte einplanen.

Lokale Atmosphäre

Wüste
Wildlife
Off-the-beaten-Track

Beliebte Unterkünfte in Australien

In unseren Reiseangeboten kannst du aus verschiedenen Hotelkategorien wählen. Dir stehen Standard, Permium und Luxusunterkünften zur Verfügung. Hier sind einige ausgewählte Beispiele.

Reisetipps

- Alice Springs ist das lebendige Zentrum inmitten der Wüstenlandschaft des Red Centres und perfekter Ausgangspunkt für Touren ins Outback wie zum Uluru Nationalpark.
- Ein sechsstündiger Flug mit dem Ayers Rock Heli Express führt von Alice Springs über die absoluten Highlights des Outbacks wie das Palm Valley und den Ayers Rock.
- In der Todd Mall von Alice Springs tauchen Besucher während 90-minütiger authentischer Didgeridoo-Outback-Shows in die Kultur der Aborigines mit Musik und Gesang ein.
- Um im Nationalpark West MacDonnell Ranges in die Simpsons Gap mit ihren Felsen-Kängurus zu gelangen, ist eines der Wasserlöcher der beiden Ausgänge zu durchschwimmen.

Reisetipps

- Alice Springs ist das lebendige Zentrum inmitten der Wüstenlandschaft des Red Centres und perfekter Ausgangspunkt für Touren ins Outback wie zum Uluru Nationalpark.
- Ein sechsstündiger Flug mit dem Ayers Rock Heli Express führt von Alice Springs über die absoluten Highlights des Outbacks wie das Palm Valley und den Ayers Rock.
- In der Todd Mall von Alice Springs tauchen Besucher während 90-minütiger authentischer Didgeridoo-Outback-Shows in die Kultur der Aborigines mit Musik und Gesang ein.
- Um im Nationalpark West MacDonnell Ranges in die Simpsons Gap mit ihren Felsen-Kängurus zu gelangen, ist eines der Wasserlöcher der beiden Ausgänge zu durchschwimmen.
AU.Melbourne_Central Station Central Station in Melbourne
Fineway Magazin
Die 10 schönsten Städte in Australien
Zum Magazinartikel
AU.WesternAustralia Strand in Westaustralien
Fineway Magazin
Unsere 4 Highlights der Westküste Australiens
Zum Magazinartikel
AU.Sydney Festival of Lights Das Sydney Opera House mit einer bunten Lichtinstallation
Fineway Magazin
Australien zu allen Jahreszeiten - die Highlights in jedem Monat
Zum Magazinartikel
Verwirkliche deinen Traum von Australien.
Planung Starten

Beste Reisezeit für Das Outback

Außerhalb des australischen Sommers sind im Wüstenklima sowie im tropischen Norden des Outbacks die Temperaturen am Tage von Mai bis Oktober angenehm. In diese Monate fallen auch attraktive Events wie die Henley-on-Todd-Regatta.
Westaustralien
AU.Klimatabelle Westküste Desktop Klimatabelle Westküste Australien
Hauptsaison - Frühjahr & Sommer sind heiß und sonnig
Nebensaison - Im Winter wird das Wetter nasser und die Temperaturen sinken

Das Outback und Umgebung

So einfach geht's
Verschwende keine Zeit mehr mit stundenlanger Suche nach der perfekten Reise!
1
Beantworte 10 einfache Fragen
Abenteuer oder Strand? Apartment oder Luxus-Hotel? Du teilst uns online deinen Wünsche mit – schnell & einfach.
2
Maßgeschneidertes Angebot
Erhalte in nur drei Minuten ein maßgeschneidertes Angebot . Mit allem Drum und Dran. Direkt online.
3
Finetunen und buchen
Finalisiere dein persönliches Angebot mit unseren Travel Designern und buche anschließend direkt über die Plattform.
24/7 erreichbar, ohne endlose Telefonate
Individuell reisen ohne mehr zu zahlen
Kostenlose Planung, so oft du möchtest
Echtzeit Preisauskunft via Fineway Algorithmus
Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand
Reise direkt mit Travel Designer planen?
089 - 124 146 000
(Mo-Fr 09.00 - 19.00 Uhr)