Tasmanien

Überblick

Die Inselhauptstadt Hobart lockt mit gemütlichen Cafés, historischen Gebäuden und einem entspannten Lebensstil. Dramatisch ins Meer abfallende Klippen, zerklüftete Gipfel und kleine Buchten mit strahlend weißem Sandstrand prägen die Küste Tasmaniens. Obstplantagen, Weingüter und Austernfarmen zählen zu den beliebten Ausflugszielen im Inselinneren. Beim Wandern durch die Regenwälder entdeckt man spektakuläre Berglandschaften.
Rund 225.000 Einwohner leben in Hobart, der Hauptstadt Tasmaniens. Unweit des Hafens, an dem regelmäßig Kreuzfahrtschiffe anlegen, befindet sich der farbenprächtige Wochenmarkt am Salamanca Place. Die Stadt mit der nachgewiesen saubersten Luft weltweit ist Ausgangspunkt für Ausflüge in das Innere der Insel und gleichzeitig kulturelles Zentrum von Tasmanien mit zahlreichen Festivals und Veranstaltungen, die das ganze Jahr über stattfinden. Zu den Highlights gehört das weltberühmte MONA–Museum of Old and New Art, das die größte private Kunstsammlung Australiens beherbergt. Im MONA, das auf der Halbinsel Berriedale liegt, sind Werke altertümlicher und zeitgenössischer Kunst ausgestellt. Bemerkenswert ist auch der Baustil des Gebäudes, der als perfekte Symbiose aus Lichtspiel, Materialwahl und Raumgestaltung gilt. Das Stadtbild von Hobart wird durch den 1.271 m hohen Mount Wellington geprägt, dessen Gipfel über Wanderwege gut erreichbar ist. Die nahe Hobart gelegene Wineglass Bay mit ihrer halbmondförmigen Bucht gehört zu den zehn schönsten Stränden der Welt. Moorlandschaften, feuerrote Felsen und andere landschaftliche Höhepunkte verbergen sich in den 19 Nationalparks im Inselinneren.

Highlights & Aktivitäten

  • sonntäglicher Salamanca Market in Hobart mit Kunst und regionalen Spezialitäten
  • 3.000 km Wanderwege
  • 19 Nationalparks mit einzigartiger Flora und Fauna mit vielen endemischen Pflanzen
  • MONA-Museum mit der größten privaten Kunstsammlung der südlichen Hemisphäre
  • mehr als 80 Golfplätze, darunter drei der weltbesten Golfanlagen
  • Wineglass Bay und Bay of Fires, die schönsten Strände von Tasmanien
  • Mount Wellington, schneebedeckter Gipfel mit atemberaubender Aussicht

Idealer Aufenthalt

Eine einmalige Natur entdecken, durch tropische Wälder streifen und an den schönsten Meeresstränden ungestört baden. Für deinen Aufenthalt auf Tasmanien solltest du 7-11 Nächte einplanen.
Australien

Tasmanien

Bezaubernde Natur auf dem Land und ruhige Cafés in der Stadt: Tasmanien bietet dir die beste Voraussetzung, um dem Trubel der Großstadt zu entfliehen!
Ideal für
7-11 Nächte
Bewertung
4.8/5
Australien

Tasmanien

Bezaubernde Natur auf dem Land und ruhige Cafés in der Stadt: Tasmanien bietet dir die beste Voraussetzung, um dem Trubel der Großstadt zu entfliehen!
Ideal für
7-11 Nächte
Bewertung
4.8/5

Überblick

Die Inselhauptstadt Hobart lockt mit gemütlichen Cafés, historischen Gebäuden und einem entspannten Lebensstil. Dramatisch ins Meer abfallende Klippen, zerklüftete Gipfel und kleine Buchten mit strahlend weißem Sandstrand prägen die Küste Tasmaniens. Obstplantagen, Weingüter und Austernfarmen zählen zu den beliebten Ausflugszielen im Inselinneren. Beim Wandern durch die Regenwälder entdeckt man spektakuläre Berglandschaften.
Rund 225.000 Einwohner leben in Hobart, der Hauptstadt Tasmaniens. Unweit des Hafens, an dem regelmäßig Kreuzfahrtschiffe anlegen, befindet sich der farbenprächtige Wochenmarkt am Salamanca Place. Die Stadt mit der nachgewiesen saubersten Luft weltweit ist Ausgangspunkt für Ausflüge in das Innere der Insel und gleichzeitig kulturelles Zentrum von Tasmanien mit zahlreichen Festivals und Veranstaltungen, die das ganze Jahr über stattfinden. Zu den Highlights gehört das weltberühmte MONA–Museum of Old and New Art, das die größte private Kunstsammlung Australiens beherbergt. Im MONA, das auf der Halbinsel Berriedale liegt, sind Werke altertümlicher und zeitgenössischer Kunst ausgestellt. Bemerkenswert ist auch der Baustil des Gebäudes, der als perfekte Symbiose aus Lichtspiel, Materialwahl und Raumgestaltung gilt. Das Stadtbild von Hobart wird durch den 1.271 m hohen Mount Wellington geprägt, dessen Gipfel über Wanderwege gut erreichbar ist. Die nahe Hobart gelegene Wineglass Bay mit ihrer halbmondförmigen Bucht gehört zu den zehn schönsten Stränden der Welt. Moorlandschaften, feuerrote Felsen und andere landschaftliche Höhepunkte verbergen sich in den 19 Nationalparks im Inselinneren.

Highlights & Aktivitäten

  • sonntäglicher Salamanca Market in Hobart mit Kunst und regionalen Spezialitäten
  • 3.000 km Wanderwege
  • 19 Nationalparks mit einzigartiger Flora und Fauna mit vielen endemischen Pflanzen
  • MONA-Museum mit der größten privaten Kunstsammlung der südlichen Hemisphäre
  • mehr als 80 Golfplätze, darunter drei der weltbesten Golfanlagen
  • Wineglass Bay und Bay of Fires, die schönsten Strände von Tasmanien
  • Mount Wellington, schneebedeckter Gipfel mit atemberaubender Aussicht

Idealer Aufenthalt

Eine einmalige Natur entdecken, durch tropische Wälder streifen und an den schönsten Meeresstränden ungestört baden. Für deinen Aufenthalt auf Tasmanien solltest du 7-11 Nächte einplanen.

Beliebte Unterkünfte in Australien

In unseren Reiseangeboten kannst du aus verschiedenen Hotelkategorien wählen. Dir stehen Standard, Permium und Luxusunterkünften zur Verfügung. Hier sind einige ausgewählte Beispiele.

Reisetipps

- Wanderungen durch den Freycinet-Nationalpark. Der Naturpark an der Ostküste Tasmaniens ist für seine schroffen Granitformationen und die Wineglass Bay, den schönsten Strand der Insel, bekannt.
- Sonntags über den Salamanca-Markt in Hobart schlendern und dabei an den Ständen lokale Lebensmittel, Kunsthandwerk aus tasmanischem Holz und Kleidung einkaufen.
- Das MONA-Museum mit der größten privaten Kunstsammlung Australiens und den Werken bekannter Künstler bietet sich für einen Besuch an.
- Bei einer Bergtour im Cradle-Mountain-Lake-St.-Clair-Nationalpark kannst du den tiefsten See Australiens, den Lake St. Clair, entdecken.
- In den Royal Tasmanian Botanical Gardens in Hobart kannst du das einzige subantarktische Gewächshaus der Welt besuchen.

Reisetipps

- Wanderungen durch den Freycinet-Nationalpark. Der Naturpark an der Ostküste Tasmaniens ist für seine schroffen Granitformationen und die Wineglass Bay, den schönsten Strand der Insel, bekannt.
- Sonntags über den Salamanca-Markt in Hobart schlendern und dabei an den Ständen lokale Lebensmittel, Kunsthandwerk aus tasmanischem Holz und Kleidung einkaufen.
- Das MONA-Museum mit der größten privaten Kunstsammlung Australiens und den Werken bekannter Künstler bietet sich für einen Besuch an.
- Bei einer Bergtour im Cradle-Mountain-Lake-St.-Clair-Nationalpark kannst du den tiefsten See Australiens, den Lake St. Clair, entdecken.
- In den Royal Tasmanian Botanical Gardens in Hobart kannst du das einzige subantarktische Gewächshaus der Welt besuchen.
AU.Melbourne_Central Station Central Station in Melbourne
Fineway Magazin
Die 10 schönsten Städte in Australien
Zum Magazinartikel
AU.WesternAustralia Strand in Westaustralien
Fineway Magazin
Unsere 4 Highlights der Westküste Australiens
Zum Magazinartikel
AU.Sydney Festival of Lights Das Sydney Opera House mit einer bunten Lichtinstallation
Fineway Magazin
Australien zu allen Jahreszeiten - die Highlights in jedem Monat
Zum Magazinartikel
Verwirkliche deinen Traum von Australien.
Planung Starten

Beste Reisezeit für Tasmanien

Tasmanien gehört zur gemäßigten Klimazone mit vier Jahreszeiten. Die beste Reisezeit ist der australische Sommer zwischen Dezember und Februar. In den wärmeren Monaten werden Temperaturen von 10-20 °C erreicht, während in Höhenlagen ab 1.000 m Schneefall möglich ist.
Südostküste
AU.Südostküste Klimatabelle Desktop Klimatabelle Südküste Australien
Hauptsaison - Angenehmste Temperaturen in Frühjahr & Herbst, Bestes Strandwetter im Sommer & viele Festivals
Nebensaison - Im Winter ist es kühler und windiger, aber die Preise fallen

Tasmanien und Umgebung

So einfach geht's
Verschwende keine Zeit mehr mit stundenlanger Suche nach der perfekten Reise!
1
Beantworte 10 einfache Fragen
Abenteuer oder Strand? Apartment oder Luxus-Hotel? Du teilst uns online deinen Wünsche mit – schnell & einfach.
2
Maßgeschneidertes Angebot
Erhalte in nur drei Minuten ein maßgeschneidertes Angebot . Mit allem Drum und Dran. Direkt online.
3
Finetunen und buchen
Finalisiere dein persönliches Angebot mit unseren Travel Designern und buche anschließend direkt über die Plattform.
24/7 erreichbar, ohne endlose Telefonate
Individuell reisen ohne mehr zu zahlen
Kostenlose Planung, so oft du möchtest
Echtzeit Preisauskunft via Fineway Algorithmus
Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand
Reise direkt mit Travel Designer planen?
089 - 124 146 000
(Mo-Fr 09.00 - 19.00 Uhr)