Aqaba
JO.Aqaba Skyline der Küstenstadt Aqaba in Jordanien
JO.Aqaba Skyline der Küstenstadt Aqaba in Jordanien
JO.Aqaba.Strand Roter Sandstrand mit Palmen und kleinen Strohschirmen
JO.Aqaba.Luftaufnahme Luftaufnahme der Region Aqaba
JO.Aqaba.Tauchen Tintenfisch unter Wasser
JO.Aqaba.Wueste Rote Sandwüste und Felsen
Alle anzeigen

Willkommen in Aqaba

Auch bekannt als: akaba
Das Rote Meer gilt als eines der schönsten Urlaubsziele für Taucher und Schnorchler. Was viele nicht wissen: Auch in der jordanischen Stadt Aqaba besteht ein Zugang zum 200.000 m³ fassenden Gewässer. An der 24 km langen Küste befinden sich bezaubernde Riffe, an denen sich eine bunte Tier-und Pflanzenwelt auftut.
Gäste haben sich in der Vergangenheit meist für einen ägyptischen und israelischen Ort entschieden, um einen Badeurlaub am Roten Meer zu verbringen. Dem jordanischen König Abdullah ist es zu verdanken, dass die Küstenstadt Aqaba für Urlauber ausgebaut wurde. Durch Investitionsanreize sind schicke Hotels und eine touristische Infrastruktur entstanden. Große Ketten haben Luxusresorts mit Privatstand an der Nordküste gebaut. Bademöglichkeiten bestehen auch an anderen Uferabschnitten.

Aqaba hat den Charme einer Kleinstadt gewahrt. Besucher können die übersichtliche Innenstadt zu Fuß erkunden. Restaurants bieten Spezialitäten der arabischen Küche an. Da es sich um Jordaniens einzigen Zugang zum Roten Meer handelt, ist die Stadt auch für den Handel von Bedeutung. Im Süden existieren Häfen, an denen sich Gäste einschiffen können.

Die Kleinstadt war bereits in der Antike ein bedeutendes Handelszentrum. Das belegt unter anderem das archäologische Museum. Aus dem 13. Jahrhundert stammt ein Fort, das Gäste gerne besichtigen. Im heutigen Erscheinungsbild von Akaba ist die Ausrichtung auf den Wassersport in seinen unterschiedlichen Facetten sichtbar.

Ortsprofil

Aqaba bietet Reisenden besonders viel in diesen Kategorien:
Aktiv:Adrenaline, Cruise, Diving, Hiking, Kayaking, Sailing, Scenic Transportation, Snorkeling, Surfing
Strand:Beach Quality, Swim Beach
Geschichte:Historical Site
Lokale Kultur:Local Food & Drinks
Natur:Coast
Natur:Thermal Spas & Hot Springs
Wildlife:Bird Life, Marine Life

Highlights & Aktivitäten

  • Badeurlaub am Roten Meer, inklusive Tauchen und Schnorcheln an farbenfrohen Korallenriffen
  • Nutzung eines Luxushotels mit seinen mannigfaltigen Serviceleistungen und Verpflegungsangeboten
  • Schiffsausflug auf einem Glasbodenboot zur Betrachtung der Unterwasserwelt
  • Besuch eines Museums oder einer Moschee-Schlendern durch die Innenstadt mit ihren kleinen arabischen Lokalen und Restaurants

Idealer Aufenthalt

Wir empfehlen dir 1 bis 3 Tage pure Entspannung in Jordaniens Küstenparadies am
glasklaren Golf. Relaxe an den schönen Stränden und bummle gemütlich über den Souk direkt am Meer.

Lokale Atmosphäre

Charming & Laid-back
Must-See
Stadt
Religion
Baden
Tauchen
Strand
Wüste
Jordanien

Aqaba

Aqaba ist die einzige jordanische Küstenstadt und der Geheimtipp für einen Badeurlaub am Roten Meer. Auch die Unterwasserwelt besticht mit fazienierenden Korallen.
Ideal für
1-3 Tage
Bewertung
4.6/5
JO.Aqaba Skyline der Küstenstadt Aqaba in Jordanien
JO.Aqaba Skyline der Küstenstadt Aqaba in Jordanien
JO.Aqaba.Strand Roter Sandstrand mit Palmen und kleinen Strohschirmen
JO.Aqaba.Luftaufnahme Luftaufnahme der Region Aqaba
JO.Aqaba.Tauchen Tintenfisch unter Wasser
JO.Aqaba.Wueste Rote Sandwüste und Felsen
Alle anzeigen
Jordanien

Aqaba

Aqaba ist die einzige jordanische Küstenstadt und der Geheimtipp für einen Badeurlaub am Roten Meer. Auch die Unterwasserwelt besticht mit fazienierenden Korallen.
Ideal für
1-3 Tage
Bewertung
4.6/5

Willkommen in Aqaba

Auch bekannt als: akaba
Das Rote Meer gilt als eines der schönsten Urlaubsziele für Taucher und Schnorchler. Was viele nicht wissen: Auch in der jordanischen Stadt Aqaba besteht ein Zugang zum 200.000 m³ fassenden Gewässer. An der 24 km langen Küste befinden sich bezaubernde Riffe, an denen sich eine bunte Tier-und Pflanzenwelt auftut.
Gäste haben sich in der Vergangenheit meist für einen ägyptischen und israelischen Ort entschieden, um einen Badeurlaub am Roten Meer zu verbringen. Dem jordanischen König Abdullah ist es zu verdanken, dass die Küstenstadt Aqaba für Urlauber ausgebaut wurde. Durch Investitionsanreize sind schicke Hotels und eine touristische Infrastruktur entstanden. Große Ketten haben Luxusresorts mit Privatstand an der Nordküste gebaut. Bademöglichkeiten bestehen auch an anderen Uferabschnitten.

Aqaba hat den Charme einer Kleinstadt gewahrt. Besucher können die übersichtliche Innenstadt zu Fuß erkunden. Restaurants bieten Spezialitäten der arabischen Küche an. Da es sich um Jordaniens einzigen Zugang zum Roten Meer handelt, ist die Stadt auch für den Handel von Bedeutung. Im Süden existieren Häfen, an denen sich Gäste einschiffen können.

Die Kleinstadt war bereits in der Antike ein bedeutendes Handelszentrum. Das belegt unter anderem das archäologische Museum. Aus dem 13. Jahrhundert stammt ein Fort, das Gäste gerne besichtigen. Im heutigen Erscheinungsbild von Akaba ist die Ausrichtung auf den Wassersport in seinen unterschiedlichen Facetten sichtbar.

Ortsprofil

Aqaba bietet Reisenden besonders viel in diesen Kategorien:
Aktiv:Adrenaline, Cruise, Diving, Hiking, Kayaking, Sailing, Scenic Transportation, Snorkeling, Surfing
Strand:Beach Quality, Swim Beach
Geschichte:Historical Site
Lokale Kultur:Local Food & Drinks
Natur:Coast
Natur:Thermal Spas & Hot Springs
Wildlife:Bird Life, Marine Life

Highlights & Aktivitäten

  • Badeurlaub am Roten Meer, inklusive Tauchen und Schnorcheln an farbenfrohen Korallenriffen
  • Nutzung eines Luxushotels mit seinen mannigfaltigen Serviceleistungen und Verpflegungsangeboten
  • Schiffsausflug auf einem Glasbodenboot zur Betrachtung der Unterwasserwelt
  • Besuch eines Museums oder einer Moschee-Schlendern durch die Innenstadt mit ihren kleinen arabischen Lokalen und Restaurants

Idealer Aufenthalt

Wir empfehlen dir 1 bis 3 Tage pure Entspannung in Jordaniens Küstenparadies am
glasklaren Golf. Relaxe an den schönen Stränden und bummle gemütlich über den Souk direkt am Meer.

Lokale Atmosphäre

Charming & Laid-back
Must-See
Stadt
Religion
Baden
Tauchen
Strand
Wüste

Beliebte Unterkünfte in Jordanien

In unseren Reiseangeboten kannst du aus verschiedenen Hotelkategorien wählen. Dir stehen Standard, Permium und Luxusunterkünften zur Verfügung. Hier sind einige ausgewählte Beispiele.

Reisetipps für Aqaba

  • Von Akaba werden Überfahrten ins ägyptische Sharm esch-Scheich angeboten. Auf dem Boot hat man einen Blick auf die Sinaihalbinsel.
  • Die einzige jordanische Küstenstadt gilt als Tor zur Wüstenlandschaft Wadi Rum mit ihren beeindruckenden Felsen, Canyons und Bergen. Reiseveranstalter bieten Touren teilweise auch mit Wüstenübernachtung an.
  • Gäste unternehmen gerne einen Tagesausflug in die alte Hauptstadt der Nabatäer Petra. Charakteristisch sind die roten Steine, die für den Bau der Gebäude verwendet wurden.
  • Einige Reiseveranstalter bieten Touren zum salzhaltigen Toten Meer an der Grenze zu Israel an. Dort befindet man sich an dem am tiefsten liegenden frei zugänglichen Ort der Erde.

Reisetipps für Aqaba

  • Von Akaba werden Überfahrten ins ägyptische Sharm esch-Scheich angeboten. Auf dem Boot hat man einen Blick auf die Sinaihalbinsel.
  • Die einzige jordanische Küstenstadt gilt als Tor zur Wüstenlandschaft Wadi Rum mit ihren beeindruckenden Felsen, Canyons und Bergen. Reiseveranstalter bieten Touren teilweise auch mit Wüstenübernachtung an.
  • Gäste unternehmen gerne einen Tagesausflug in die alte Hauptstadt der Nabatäer Petra. Charakteristisch sind die roten Steine, die für den Bau der Gebäude verwendet wurden.
  • Einige Reiseveranstalter bieten Touren zum salzhaltigen Toten Meer an der Grenze zu Israel an. Dort befindet man sich an dem am tiefsten liegenden frei zugänglichen Ort der Erde.
Jordanische Küche
Fineway Magazin
Jordaniens Küche: Top 5 Gerichte
Zum Magazinartikel
JOR.Magazin.Hochzeit
Fineway Magazin
Survival Guide: Die Jordanische Hochzeitswoche
Zum Magazinartikel
Fineway Magazin
Von Menschen, die man an einem Freitag in der Wüste trifft
Zum Magazinartikel
Entdecke Jordanien.
Planung Starten

Beste Reisezeit für Aqaba

Die beste Reisezeit für einen Bade- und Tauchurlaub ist von April bis Juni sowie von September bis November. Zwar kannst du auch in den Sommermonaten Aqaba besuchen; die meisten Gäste empfinden aber einen Aufenthalt in dieser Zeit als unangenehm heiß.

Aqaba und Umgebung

So einfach geht's
Verschwende keine Zeit mehr mit stundenlanger Suche nach der perfekten Reise!
1
Beantworte 10 einfache Fragen
Abenteuer oder Strand? Apartment oder Luxus-Hotel? Du teilst uns online deinen Wünsche mit – schnell & einfach.
2
Maßgeschneidertes Angebot
Erhalte in nur drei Minuten ein maßgeschneidertes Angebot . Mit allem Drum und Dran. Direkt online.
3
Finetunen und buchen
Finalisiere dein persönliches Angebot mit unseren Travel Designern und buche anschließend direkt über die Plattform.
24/7 erreichbar, ohne endlose Telefonate
Individuell reisen ohne mehr zu zahlen
Kostenlose Planung, so oft du möchtest
Echtzeit Preisauskunft via Fineway Algorithmus
Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand
Reise direkt mit Travel Designer planen?
089 - 124 146 000
(Mo-Fr 09.00 - 19.00 Uhr)