Vancouver Island
CA.Vancouver Island
CA.Vancouver Island tofino Torfino Vancouver Island mit Blick über das Meer
CA.Vancouver Island Victoria Holzsteg führt durch den moosigen Regenwald vom “Pacific Rim National Park”, Vancouver Island
CA.Vancouver Island Wale Ein Orca steigt auf dem Wasser empor
Alle anzeigen

Überblick

Das gemäßigte Klima auf Vancouver Island ermöglicht Golfspielen auf naturnahen Plätzen zu jeder Jahreszeit. Für Abenteurer hält die Insel aber auch Begegnungen mit wilden Bären und herausfordernde Wanderwege an stürmischen Küsten bereit. Wenn du es lieber ruhiger angehst, lasse dich durch Wälder mit riesigen Bäumen führen und beobachte springende Buckelwale vom Boot aus.
Vancouver Island liegt im Südwesten von Kanada und ist der pazifischen Küste Amerikas vorgelagert. Durch seine Position an den Wanderstrecken der Wale gilt die Insel als idealer Ort, um diese Tiere zu beobachten. Zu den botanischen Sehenswürdigkeiten zählen riesige Bäume, die Höhen von bis zu 75 m messen. Du erreichst die Insel über den Vancouver International Airport, der zur Stadt Vancouver am Festland gehört. Von dort führt dich die Fähre nach Nanaimo auf die Insel. Die größte Stadt auf Vancouver Island – Victoria – geht auf eine Station der Hudson’s Bay Company zurück, die hier mit Pelzen handelte. Während Victoria im südlichen Teil der Insel die typischen Züge einer Großstadt trägt, dominiert im nördlichen Teil die Einsamkeit. Wasserflugzeuge dienen oft als Alternative zu Autos. Angehörige der First Nations – so werden hier die Ureinwohner genannt – bieten in einigen Teilen der Insel Unterkünfte und geführte Ausflüge an. Gäste können so Informationen über die indigene Kultur aus erster Hand erfahren.

Highlights & Aktivitäten

  • Die riesigen Douglasien (eine Baumart) in Cathedral Grove bewundern

  • Den Bären auf geführten Touren in freier Wildbahn nachspüren

  • Vom Hafenort Tofino aus mit einem Boot die Grauwale beobachten

  • Ein altes Holzfällercamp im Forest Discovery Centre in Duncan besuchen

  • Mit einem Boot die Inseln des Gulf-Islands-Nationalpark erkunden

  • Im Pacific-Rim-Nationalpark durch einen gemäßigten Regenwald wandern

  • Auf dem West Coast Trail den pazifischen Winden trotzen

  • Dein Handicap auf einem der naturnah angelegten Golfplätze verbessern

Idealer Aufenthalt

Wanderwege durch Regenwälder mit riesigen Bäumen sind weitere Sehenswürdigkeiten dieser Insel. Zur Entspannung laden Golfplätze in großartiger landschaftlicher Kulisse ein. Für einen Aufenthalt auf Vancouver Island empfehlen wir dir in etwa 3-5 Tage Zeit zu nehmen.
Kanada

Vancouver Island

Begegnungen mit Bären und Orcas gehörten zu den Highlights auf Vancouver Island. Wanderwege durch Regenwälder weitere Sehenswürdigkeiten dieser Insel.
Ideal für
3-5 Tage
Bewertung
4.4/5
CA.Vancouver Island
CA.Vancouver Island tofino Torfino Vancouver Island mit Blick über das Meer
CA.Vancouver Island Victoria Holzsteg führt durch den moosigen Regenwald vom “Pacific Rim National Park”, Vancouver Island
CA.Vancouver Island Wale Ein Orca steigt auf dem Wasser empor
Alle anzeigen
Kanada

Vancouver Island

Begegnungen mit Bären und Orcas gehörten zu den Highlights auf Vancouver Island. Wanderwege durch Regenwälder weitere Sehenswürdigkeiten dieser Insel.
Ideal für
3-5 Tage
Bewertung
4.4/5

Überblick

Das gemäßigte Klima auf Vancouver Island ermöglicht Golfspielen auf naturnahen Plätzen zu jeder Jahreszeit. Für Abenteurer hält die Insel aber auch Begegnungen mit wilden Bären und herausfordernde Wanderwege an stürmischen Küsten bereit. Wenn du es lieber ruhiger angehst, lasse dich durch Wälder mit riesigen Bäumen führen und beobachte springende Buckelwale vom Boot aus.
Vancouver Island liegt im Südwesten von Kanada und ist der pazifischen Küste Amerikas vorgelagert. Durch seine Position an den Wanderstrecken der Wale gilt die Insel als idealer Ort, um diese Tiere zu beobachten. Zu den botanischen Sehenswürdigkeiten zählen riesige Bäume, die Höhen von bis zu 75 m messen. Du erreichst die Insel über den Vancouver International Airport, der zur Stadt Vancouver am Festland gehört. Von dort führt dich die Fähre nach Nanaimo auf die Insel. Die größte Stadt auf Vancouver Island – Victoria – geht auf eine Station der Hudson’s Bay Company zurück, die hier mit Pelzen handelte. Während Victoria im südlichen Teil der Insel die typischen Züge einer Großstadt trägt, dominiert im nördlichen Teil die Einsamkeit. Wasserflugzeuge dienen oft als Alternative zu Autos. Angehörige der First Nations – so werden hier die Ureinwohner genannt – bieten in einigen Teilen der Insel Unterkünfte und geführte Ausflüge an. Gäste können so Informationen über die indigene Kultur aus erster Hand erfahren.

Highlights & Aktivitäten

  • Die riesigen Douglasien (eine Baumart) in Cathedral Grove bewundern

  • Den Bären auf geführten Touren in freier Wildbahn nachspüren

  • Vom Hafenort Tofino aus mit einem Boot die Grauwale beobachten

  • Ein altes Holzfällercamp im Forest Discovery Centre in Duncan besuchen

  • Mit einem Boot die Inseln des Gulf-Islands-Nationalpark erkunden

  • Im Pacific-Rim-Nationalpark durch einen gemäßigten Regenwald wandern

  • Auf dem West Coast Trail den pazifischen Winden trotzen

  • Dein Handicap auf einem der naturnah angelegten Golfplätze verbessern

Idealer Aufenthalt

Wanderwege durch Regenwälder mit riesigen Bäumen sind weitere Sehenswürdigkeiten dieser Insel. Zur Entspannung laden Golfplätze in großartiger landschaftlicher Kulisse ein. Für einen Aufenthalt auf Vancouver Island empfehlen wir dir in etwa 3-5 Tage Zeit zu nehmen.

Beliebte Unterkünfte in Kanada

In unseren Reiseangeboten kannst du aus verschiedenen Hotelkategorien wählen. Dir stehen Standard, Permium und Luxusunterkünften zur Verfügung. Hier sind einige ausgewählte Beispiele.

Reisetipps

- Wale haben hier immer Saison. Im März/April begegnest du Grauwalen, im Sommer siehst du die formschönen Orcas. Von Juni bis September kannst du die akrobatischen Buckelwale beobachten.

- Wassersportler nutzen die Küsten von Vancouver Island zum Kajakfahren und Segeln. In den kalten Wintermonaten beträgt die Sichtweite unter Wasser bis zu 50 m und ist ideal für erlebnisreiche Tauchgänge.

- Der 85 km lange West Cost Trail im Pacific Rim Nationalpark gilt als einer der anspruchsvollsten Wanderwege Kanadas. Bei stürmischem Westwind kannst du zeigen, was in dir steckt.

- Das Lebensgefühl ist in Victoria noch „very british“. Spaziere durch die Parks und genieße die hervorragenden Museen. Das Royal British Columbia Museum bietet spannende Infos zu den First Nations.

Reisetipps

- Wale haben hier immer Saison. Im März/April begegnest du Grauwalen, im Sommer siehst du die formschönen Orcas. Von Juni bis September kannst du die akrobatischen Buckelwale beobachten.

- Wassersportler nutzen die Küsten von Vancouver Island zum Kajakfahren und Segeln. In den kalten Wintermonaten beträgt die Sichtweite unter Wasser bis zu 50 m und ist ideal für erlebnisreiche Tauchgänge.

- Der 85 km lange West Cost Trail im Pacific Rim Nationalpark gilt als einer der anspruchsvollsten Wanderwege Kanadas. Bei stürmischem Westwind kannst du zeigen, was in dir steckt.

- Das Lebensgefühl ist in Victoria noch „very british“. Spaziere durch die Parks und genieße die hervorragenden Museen. Das Royal British Columbia Museum bietet spannende Infos zu den First Nations.
CA.Sehenswürdigkeiten Header Der Banff Nationalpark in Kanada
Fineway Magazin
Top 15 Sehenswürdigkeiten von Kanada - Tipps und Anregungen
Zum Magazinartikel
CA.Reisen mit Familie Header Zwei Kinder, die zu ihren Eltern rennen
Fineway Magazin
Kanada mit Kindern - 9 Tipps für deinen Familienurlaub
Zum Magazinartikel
CA.Wanderrouten Header Wanderausrüstung liegt auf Steinen im Wald
Fineway Magazin
Top 8 Wanderrouten - Erkunde Kanadas Westen
Zum Magazinartikel
Verwirkliche deinen Traum von Kanada.
Planung Starten

Beste Reisezeit für Vancouver Island

Durch die Lage am Meer sind die Temperaturen auf Vancouver gemäßigt. Das Klima variiert aber stark zwischen der offenen Pazifikseite und der windgeschützten Seite zum Kontinent. Zwischen November und März sind auf der Insel langandauernde Regenfälle möglich.
British Columbia
CA.Klimatabelle British Columbia Desktop Klimatabelle für British Columbia in Kanada
Hauptsaison - Milder und trockener Sommer, ideal für Entdeckungstouren durch die wunderschöne Landschaft
Nebensaison - Kühle Temperaturen und der ein oder andere Regenschauer aber dafür wenig Touristen
Nachsaison - Schnee im Landesinneren und Regen an der Küste

Vancouver Island und Umgebung

So einfach geht's
Verschwende keine Zeit mehr mit stundenlanger Suche nach der perfekten Reise!
1
Beantworte 10 einfache Fragen
Abenteuer oder Strand? Apartment oder Luxus-Hotel? Du teilst uns online deinen Wünsche mit – schnell & einfach.
2
Maßgeschneidertes Angebot
Erhalte in nur drei Minuten ein maßgeschneidertes Angebot . Mit allem Drum und Dran. Direkt online.
3
Finetunen und buchen
Finalisiere dein persönliches Angebot mit unseren Travel Designern und buche anschließend direkt über die Plattform.
24/7 erreichbar, ohne endlose Telefonate
Individuell reisen ohne mehr zu zahlen
Kostenlose Planung, so oft du möchtest
Echtzeit Preisauskunft via Fineway Algorithmus
Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand
Reise direkt mit Travel Designer planen?
089 - 124 146 000
(Mo-Fr 09.00 - 19.00 Uhr)