Banff Nationalpark
CA.Banff_Nationalpark_Daemmerung Bunte Kanus auf einem See am Fuße der Rocky Mountains im Banff Nationalpark, Kanada
CA.Banff_Nationalpark Bunte Kanus auf einem See am Fuße der Rocky Mountains im Banff Nationalpark, Kanada
CA.Banff_Nationalpark_See Türkisblauer Gebirgssee “Moraine Lake” im Banff Nationalpark, Kanada
CA.Banff_Nationalpark_Johnston_Canyon Wanderpfad am steinigen Bachverlauf am Johnston Canyon, Banff Nationalpark
CA.Banff_Nationalpark_Hot_Springs Gestein-Höhle mit dem kristallklaren Wasser der “Banff Upper Hot Springs”
Alle anzeigen

Willkommen in Banff Nationalpark

Auch bekannt als: Banff National Park
In der näheren Umgebung der Stadt Banff, dem Eingang zum gleichnamigen Nationalpark, befinden sich die schönsten Sehenswürdigkeiten der wunderbaren Landschaft. Ein Highlight ist der idyllische, von markanten Dreitausendern umgebene Bergsee Lake Louise. Schöne Wanderwege führen um den bekannten See, welcher mit dem Victoria Gletscher im Hintergrund zu den beliebtesten Fotomotiven gehört.
Der im Jahr 1885 gegründete Banff Nationalpark nimmt eine Fläche von 6641 km² ein und ist der älteste Nationalpark Kanadas. Seine Geschichte ist eng mit dem Bau der Canadian Pacific Railway verbunden, bei deren Bau in einer Höhle eine heiße Quelle entdeckt wurde. Später entstand an dieser Stelle der sich rasant entwickelnde Ort Banff. Der wildromantische Nationalpark gehört zum UNESCO Welterbe und ist durch die bekannte Fernstraße Icefields Parkway mit dem benachbarten Jasper Nationalpark verbunden. Die einzigartige Landschaft bietet viel Abwechslung und lädt dich zu zahlreichen Aktivitäten ein. Im Sommer erwarten dich Kanufahrten auf türkisfarbenen Seen, Wanderrouten durch nahezu unberührte Wildnis und spannende Begegnungen mit Bären. Zu den fantastischen Naturschauspielen, die Besucher im Nationalpark erleben können, gehören heiße Quellen ebenso wie gigantische Eisfelder. Im Winter verwandelt sich der Banff Nationalpark in eine herrliche weiße Winterlandschaft. Dann findest du umfangreiche Wintersportangebote, von der zünftigen Abfahrt auf Skipisten über Langlauf bis hin zum Eisfischen auf zugefrorenen Bergseen.

Ortsprofil

Banff Nationalpark bietet Reisenden besonders viel in diesen Kategorien:
Aktiv:Adrenaline, Climbing, Cruise, Fishing, Hiking, Horseback Riding, Kayaking, Mountain Biking, Quad & Bikes, Road Cycling, Scenic Transportation, Skiing
Geschichte:Art, Historical Site
Natur:Canyons, Glacier, Highlands, Lake, Mountains, National Parks, Waterfalls
Natur:Thermal Spas & Hot Springs
Wildlife:Bird Life, Land Animals

Highlights & Aktivitäten

  • Erlebnisreiche Wander-und Klettertouren im schönsten Nationalpark Kanadas
  • Badevergnügen in den heißen Quellen der Banff Upper Hot Springs-Wanderungen entlang der tosenden Wasserfälle des Johnston Canyon
  • Kanufahrten auf den drei malerischen Seen der Vermilion Lakes
  • vom Helikopter aus das Naturpanorama aus der Vogelperspektive betrachten
  • rund um herrliche Seen wandern, wie zum Beispiel am Agnes Trail, dabei das unverwechselbare Bergpanorama genießen

Idealer Aufenthalt

Der Nationalpark hat so viel zu bieten! Für deine Tour durch den Banff Nationalpark solltest du 2-3 Tage einplanen. Wanderungen, schöne Ausblicke und vieles mehr sind nur ein kleiner Teil des Angebots.

Lokale Atmosphäre

Charming & Laid-back
Must-See
Berge
Weltnaturerbe
Nationalpark
Wandern & Trekkin
Kanada

Banff Nationalpark

Der Banff Nationalpark ist für Alle Naturliebhaber ein Muss: Türkise Seen, gewaltige Gletscher und tiefgrüne Wälder inmitten der Rocky Mountains.
Ideal für
2-3 Tage
Bewertung
4.7/5
CA.Banff_Nationalpark_Daemmerung Bunte Kanus auf einem See am Fuße der Rocky Mountains im Banff Nationalpark, Kanada
CA.Banff_Nationalpark Bunte Kanus auf einem See am Fuße der Rocky Mountains im Banff Nationalpark, Kanada
CA.Banff_Nationalpark_See Türkisblauer Gebirgssee “Moraine Lake” im Banff Nationalpark, Kanada
CA.Banff_Nationalpark_Johnston_Canyon Wanderpfad am steinigen Bachverlauf am Johnston Canyon, Banff Nationalpark
CA.Banff_Nationalpark_Hot_Springs Gestein-Höhle mit dem kristallklaren Wasser der “Banff Upper Hot Springs”
Alle anzeigen
Kanada

Banff Nationalpark

Der Banff Nationalpark ist für Alle Naturliebhaber ein Muss: Türkise Seen, gewaltige Gletscher und tiefgrüne Wälder inmitten der Rocky Mountains.
Ideal für
2-3 Tage
Bewertung
4.7/5

Willkommen in Banff Nationalpark

Auch bekannt als: Banff National Park
In der näheren Umgebung der Stadt Banff, dem Eingang zum gleichnamigen Nationalpark, befinden sich die schönsten Sehenswürdigkeiten der wunderbaren Landschaft. Ein Highlight ist der idyllische, von markanten Dreitausendern umgebene Bergsee Lake Louise. Schöne Wanderwege führen um den bekannten See, welcher mit dem Victoria Gletscher im Hintergrund zu den beliebtesten Fotomotiven gehört.
Der im Jahr 1885 gegründete Banff Nationalpark nimmt eine Fläche von 6641 km² ein und ist der älteste Nationalpark Kanadas. Seine Geschichte ist eng mit dem Bau der Canadian Pacific Railway verbunden, bei deren Bau in einer Höhle eine heiße Quelle entdeckt wurde. Später entstand an dieser Stelle der sich rasant entwickelnde Ort Banff. Der wildromantische Nationalpark gehört zum UNESCO Welterbe und ist durch die bekannte Fernstraße Icefields Parkway mit dem benachbarten Jasper Nationalpark verbunden. Die einzigartige Landschaft bietet viel Abwechslung und lädt dich zu zahlreichen Aktivitäten ein. Im Sommer erwarten dich Kanufahrten auf türkisfarbenen Seen, Wanderrouten durch nahezu unberührte Wildnis und spannende Begegnungen mit Bären. Zu den fantastischen Naturschauspielen, die Besucher im Nationalpark erleben können, gehören heiße Quellen ebenso wie gigantische Eisfelder. Im Winter verwandelt sich der Banff Nationalpark in eine herrliche weiße Winterlandschaft. Dann findest du umfangreiche Wintersportangebote, von der zünftigen Abfahrt auf Skipisten über Langlauf bis hin zum Eisfischen auf zugefrorenen Bergseen.

Ortsprofil

Banff Nationalpark bietet Reisenden besonders viel in diesen Kategorien:
Aktiv:Adrenaline, Climbing, Cruise, Fishing, Hiking, Horseback Riding, Kayaking, Mountain Biking, Quad & Bikes, Road Cycling, Scenic Transportation, Skiing
Geschichte:Art, Historical Site
Natur:Canyons, Glacier, Highlands, Lake, Mountains, National Parks, Waterfalls
Natur:Thermal Spas & Hot Springs
Wildlife:Bird Life, Land Animals

Highlights & Aktivitäten

  • Erlebnisreiche Wander-und Klettertouren im schönsten Nationalpark Kanadas
  • Badevergnügen in den heißen Quellen der Banff Upper Hot Springs-Wanderungen entlang der tosenden Wasserfälle des Johnston Canyon
  • Kanufahrten auf den drei malerischen Seen der Vermilion Lakes
  • vom Helikopter aus das Naturpanorama aus der Vogelperspektive betrachten
  • rund um herrliche Seen wandern, wie zum Beispiel am Agnes Trail, dabei das unverwechselbare Bergpanorama genießen

Idealer Aufenthalt

Der Nationalpark hat so viel zu bieten! Für deine Tour durch den Banff Nationalpark solltest du 2-3 Tage einplanen. Wanderungen, schöne Ausblicke und vieles mehr sind nur ein kleiner Teil des Angebots.

Lokale Atmosphäre

Charming & Laid-back
Must-See
Berge
Weltnaturerbe
Nationalpark
Wandern & Trekkin

Beliebte Unterkünfte in Kanada

In unseren Reiseangeboten kannst du aus verschiedenen Hotelkategorien wählen. Dir stehen Standard, Permium und Luxusunterkünften zur Verfügung. Hier sind einige ausgewählte Beispiele.

Reisetipps für Banff Nationalpark

  • Die einstündige Bootsfahrt auf den Lake Minnewanka ist ein unvergessliches Erlebnis und kostet pro Person 40 Euro. Um diesen See führen zudem zahlreiche Wanderrouten. In den Monaten von Juli bis September können Besucher dabei auf Bären treffen.
  • Der Gipfel des eindrucksvollen, 2451 m hohen Berges Sulphur Mountain, kann in acht Minuten mit der Seilbahn erreicht werden. Alternativ nimmt der Wanderweg mit etwa zwei Stunden mehr Zeit in Anspruch.
  • Eine Tour zum Lake Agnes und weiter auf dem Plain of Six Glaciers Wanderweg führt in eine fantastische Bergwelt, die Ende Mai sogar noch Schnee bieten kann.

Reisetipps für Banff Nationalpark

  • Die einstündige Bootsfahrt auf den Lake Minnewanka ist ein unvergessliches Erlebnis und kostet pro Person 40 Euro. Um diesen See führen zudem zahlreiche Wanderrouten. In den Monaten von Juli bis September können Besucher dabei auf Bären treffen.
  • Der Gipfel des eindrucksvollen, 2451 m hohen Berges Sulphur Mountain, kann in acht Minuten mit der Seilbahn erreicht werden. Alternativ nimmt der Wanderweg mit etwa zwei Stunden mehr Zeit in Anspruch.
  • Eine Tour zum Lake Agnes und weiter auf dem Plain of Six Glaciers Wanderweg führt in eine fantastische Bergwelt, die Ende Mai sogar noch Schnee bieten kann.
CA.Sehenswürdigkeiten Header Der Banff Nationalpark in Kanada
Fineway Magazin
Top 15 Sehenswürdigkeiten von Kanada - Tipps und Anregungen
Zum Magazinartikel
CA.Reisen mit Familie Header Zwei Kinder, die zu ihren Eltern rennen
Fineway Magazin
Kanada mit Kindern - 9 Tipps für deinen Familienurlaub
Zum Magazinartikel
CA.Wanderrouten Header Wanderausrüstung liegt auf Steinen im Wald
Fineway Magazin
Top 8 Wanderrouten - Erkunde Kanadas Westen
Zum Magazinartikel
Entdecke Kanada.
Planung Starten

Beste Reisezeit für Banff Nationalpark

Der Banff Nationalpark ist ganzjährig für Entdeckungstouren geeignet. Warmes Wetter dominiert in den Monaten von Juni bis September. Im September verzaubert dich das Naturparadies mit dem prächtigen Farbenspiel des Indian Summer. Im Winter findest du fantastische Skigebiete mit viel Pulverschnee.
Alberta
CA.Klimatabelle Alberta Desktop Klimatabelle für Alberta in Kanada
Hauptsaison - Die warmen Temperaturen und langen Tage sind ideal um die vielen Seen und Berge zu entdecken
Nebensaison - Gemäßigte Temperaturen und unter Umständen sogar noch Schnee, dafür allerdings weniger Touristen und die Natur erstrahlt in wunderschönen Farben
Nachsaison - Im Winter herrschen Temperaturen unter dem Gefrierpunkt und es liegt jede Menge Schnee

Banff Nationalpark und Umgebung

So einfach geht's
Verschwende keine Zeit mehr mit stundenlanger Suche nach der perfekten Reise!
1
Beantworte 10 einfache Fragen
Abenteuer oder Strand? Apartment oder Luxus-Hotel? Du teilst uns online deinen Wünsche mit – schnell & einfach.
2
Maßgeschneidertes Angebot
Erhalte in nur drei Minuten ein maßgeschneidertes Angebot . Mit allem Drum und Dran. Direkt online.
3
Finetunen und buchen
Finalisiere dein persönliches Angebot mit unseren Travel Designern und buche anschließend direkt über die Plattform.
24/7 erreichbar, ohne endlose Telefonate
Individuell reisen ohne mehr zu zahlen
Kostenlose Planung, so oft du möchtest
Echtzeit Preisauskunft via Fineway Algorithmus
Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand
Reise direkt mit Travel Designer planen?
089 - 124 146 000
(Mo-Fr 09.00 - 19.00 Uhr)