Jasper Nationalpark
CA.Jasper_Nationalpark Der türkisfarbene See “Moraine Lake” zwischen Tannenwald und Bergkulisse im Jasper Nationalpark, Kanada
CA.Jasper_Nationalpark_Wasserfall Blick von oben auf felsigen Bachverlauf und kleinem Wasserfall im Jasper Nationalpark, Kanada
CA.Jasper_Nationalpark_Sanvapta_Great_Falls Stürzendes Wasser am kleinen, steinigen Wasserfall “Sanvapta Great Falls” im Tannenwald des Jasper Nationalparks, Kanada
CA.Jasper_Nationalpark_glacier_skywalk Der über den Abgrund hinausragende, gläserne Steg “Glacier Skywalk” vor der Bergkulisse des Jasper Nationalpark, Kanada
CA.Jasper_Nationalpark_Landschaft Flache Landschaft im Jasper Nationalpark vor Bergkulisse, Kanada
Alle anzeigen

Willkommen in Jasper Nationalpark

Auch bekannt als: Jasper National Park
Spiegelnde Seen, eine spektakuläre Gebirgskulisse, rauschende Wasserfälle und ein kristallklarer Sternenhimmel – das macht den Zauber des größten Naturschutzgebietes der kanadischen Rocky Mountains aus. Hier erlebst du eine ungeahnte Nähe zur Natur und lässt dich bei Wanderungen, Tierbeobachtungen und Besuchen der unzähligen Sehenswürdigkeiten auf eine aufregend ursprüngliche Landschaft ein.
Der Jasper Nationalpark umfasst eine beeindruckende Fläche von fast 11.000 qm in der kanadischen Provinz Alberta. Gemeinsam mit dem berühmten Banff-Nationalpark, dem Kootenay-Nationalpark und dem Yoho-Nationalpark zählt er zum UNESCO-Weltnaturerbe. Der Name geht auf den Geschäftsmann und Forscher Jasper Hawnes zurück, der einst den Stützpunkt der North West Company leitete. Heute begeistert der Jasper Nationalpark nicht nur mit seinenspektakulären Naturschauspielen, sondern auch mit einer vielfältigen Flora und Fauna. Wenn du Glück hast, begegnest du auf deiner Entdeckungstour durch das unberührt scheinende Schutzgebiet Elchen, Pumas, Schwarz-und Grizzlybären, Luchsen, Wölfen oder Kojoten. Auch seltene Wildkaribus sind vor allem rund um den Maligne River zu finden. Den Mittelpunkt des Jasper Nationalparks stellt die kleine 700 Einwohner-Gemeinde Jasper dar, die für viele Reisende den Ausgangspunkt für die Erkundung des Naturschutzgebietes bildet. Hier finden sich auch die Wanderer in den Unterkünften ein und der Besuch lohnt sich, denn im Jasper Nationalpark gibt es einiges zu entdecken.

Ortsprofil

Jasper Nationalpark bietet Reisenden besonders viel in diesen Kategorien:
Aktiv:Adrenaline, Climbing, Cruise, Fishing, Golf, Hiking, Horseback Riding, Kayaking, Mountain Biking, Road Cycling, Scenic Transportation, Skiing
Lokale Kultur:Traditional Life
Natur:Canyons, Glacier, Islands, Lake, Mountains, National Parks, River, Rocks, Waterfalls
Natur:Thermal Spas & Hot Springs
Wildlife:Land Animals

Highlights & Aktivitäten

  • Athabasca Falls: Beeindruckendes Schauspiel des herabstürzenden Athabasca River
  • Magline Canyon: Bis zu 60 m tiefe Schlucht mit schmalen Wanderwegen
  • Miette Hot Springs: Heiße Thermalquellen mit natürlichem Schwimmbecken
  • Yellowhead Pass: Grenze zwischen Alberta und British Columbia, die einst eine der ersten transkontinentalen Strecken durchleitete
  • Glacier Skywalk: Aussichtspunkt, der in den Abgrund hinausragt
  • Medicine Lake: Idyllischer See ohne Bootsbetrieb mit herb-karger Landschaft
  • Lake Annett: Recht warmer Badesee mit Sandstrand und flachem Einstieg

Idealer Aufenthalt

Der Nationalpark hat so viel zu bieten! Für deine Tour durch den Jasper Nationalpark solltest du 2-3 Tage einplanen. Wanderungen, schöne Ausblicke und vieles mehr sind nur ein kleiner Teil des Angebots.

Lokale Atmosphäre

Charming & Laid-back
Must-See
Off-the-beaten-track
Nationalpark
Wandern & Trekkin
Wildlife
Kanada

Jasper Nationalpark

Mit seinen unzähligen Seen und der spektakulären Bergkulisse zieht der Jasper Nationalpark jedes Jahr unzählige Besucher an.
Ideal für
2-3 Tage
Bewertung
4.8/5
CA.Jasper_Nationalpark Der türkisfarbene See “Moraine Lake” zwischen Tannenwald und Bergkulisse im Jasper Nationalpark, Kanada
CA.Jasper_Nationalpark_Wasserfall Blick von oben auf felsigen Bachverlauf und kleinem Wasserfall im Jasper Nationalpark, Kanada
CA.Jasper_Nationalpark_Sanvapta_Great_Falls Stürzendes Wasser am kleinen, steinigen Wasserfall “Sanvapta Great Falls” im Tannenwald des Jasper Nationalparks, Kanada
CA.Jasper_Nationalpark_glacier_skywalk Der über den Abgrund hinausragende, gläserne Steg “Glacier Skywalk” vor der Bergkulisse des Jasper Nationalpark, Kanada
CA.Jasper_Nationalpark_Landschaft Flache Landschaft im Jasper Nationalpark vor Bergkulisse, Kanada
Alle anzeigen
Kanada

Jasper Nationalpark

Mit seinen unzähligen Seen und der spektakulären Bergkulisse zieht der Jasper Nationalpark jedes Jahr unzählige Besucher an.
Ideal für
2-3 Tage
Bewertung
4.8/5

Willkommen in Jasper Nationalpark

Auch bekannt als: Jasper National Park
Spiegelnde Seen, eine spektakuläre Gebirgskulisse, rauschende Wasserfälle und ein kristallklarer Sternenhimmel – das macht den Zauber des größten Naturschutzgebietes der kanadischen Rocky Mountains aus. Hier erlebst du eine ungeahnte Nähe zur Natur und lässt dich bei Wanderungen, Tierbeobachtungen und Besuchen der unzähligen Sehenswürdigkeiten auf eine aufregend ursprüngliche Landschaft ein.
Der Jasper Nationalpark umfasst eine beeindruckende Fläche von fast 11.000 qm in der kanadischen Provinz Alberta. Gemeinsam mit dem berühmten Banff-Nationalpark, dem Kootenay-Nationalpark und dem Yoho-Nationalpark zählt er zum UNESCO-Weltnaturerbe. Der Name geht auf den Geschäftsmann und Forscher Jasper Hawnes zurück, der einst den Stützpunkt der North West Company leitete. Heute begeistert der Jasper Nationalpark nicht nur mit seinenspektakulären Naturschauspielen, sondern auch mit einer vielfältigen Flora und Fauna. Wenn du Glück hast, begegnest du auf deiner Entdeckungstour durch das unberührt scheinende Schutzgebiet Elchen, Pumas, Schwarz-und Grizzlybären, Luchsen, Wölfen oder Kojoten. Auch seltene Wildkaribus sind vor allem rund um den Maligne River zu finden. Den Mittelpunkt des Jasper Nationalparks stellt die kleine 700 Einwohner-Gemeinde Jasper dar, die für viele Reisende den Ausgangspunkt für die Erkundung des Naturschutzgebietes bildet. Hier finden sich auch die Wanderer in den Unterkünften ein und der Besuch lohnt sich, denn im Jasper Nationalpark gibt es einiges zu entdecken.

Ortsprofil

Jasper Nationalpark bietet Reisenden besonders viel in diesen Kategorien:
Aktiv:Adrenaline, Climbing, Cruise, Fishing, Golf, Hiking, Horseback Riding, Kayaking, Mountain Biking, Road Cycling, Scenic Transportation, Skiing
Lokale Kultur:Traditional Life
Natur:Canyons, Glacier, Islands, Lake, Mountains, National Parks, River, Rocks, Waterfalls
Natur:Thermal Spas & Hot Springs
Wildlife:Land Animals

Highlights & Aktivitäten

  • Athabasca Falls: Beeindruckendes Schauspiel des herabstürzenden Athabasca River
  • Magline Canyon: Bis zu 60 m tiefe Schlucht mit schmalen Wanderwegen
  • Miette Hot Springs: Heiße Thermalquellen mit natürlichem Schwimmbecken
  • Yellowhead Pass: Grenze zwischen Alberta und British Columbia, die einst eine der ersten transkontinentalen Strecken durchleitete
  • Glacier Skywalk: Aussichtspunkt, der in den Abgrund hinausragt
  • Medicine Lake: Idyllischer See ohne Bootsbetrieb mit herb-karger Landschaft
  • Lake Annett: Recht warmer Badesee mit Sandstrand und flachem Einstieg

Idealer Aufenthalt

Der Nationalpark hat so viel zu bieten! Für deine Tour durch den Jasper Nationalpark solltest du 2-3 Tage einplanen. Wanderungen, schöne Ausblicke und vieles mehr sind nur ein kleiner Teil des Angebots.

Lokale Atmosphäre

Charming & Laid-back
Must-See
Off-the-beaten-track
Nationalpark
Wandern & Trekkin
Wildlife

Beliebte Unterkünfte in Kanada

In unseren Reiseangeboten kannst du aus verschiedenen Hotelkategorien wählen. Dir stehen Standard, Permium und Luxusunterkünften zur Verfügung. Hier sind einige ausgewählte Beispiele.

Reisetipps für Jasper Nationalpark

  • Zwischen Mai und September wird eine 1,5-stündige Bootsfahrt zu der kleinen Insel im Maligne Lake angeboten. Sie lohnt sich dank des idyllischen Postkartenmotivs des glitzernden Sees und der sich darin spiegelnden Gebirge.
  • Zu den beliebtesten Souvenirs aus Jasper zählen die geologischen Wunder der Region: Ammoniten, Opale und andere Mineralien werden hier zu außergewöhnlichen Schmuckstücken verarbeitet.
  • Beim Packen für die Reise in den Jasper Nationalpark lohnt es sich an einen Allwetter-Parka zu denken. Das Wetter kann schnell umschlagen und abends ist im Bergland selbst im Hochsommer mit etwas kühleren Temperaturen zu rechnen.

Reisetipps für Jasper Nationalpark

  • Zwischen Mai und September wird eine 1,5-stündige Bootsfahrt zu der kleinen Insel im Maligne Lake angeboten. Sie lohnt sich dank des idyllischen Postkartenmotivs des glitzernden Sees und der sich darin spiegelnden Gebirge.
  • Zu den beliebtesten Souvenirs aus Jasper zählen die geologischen Wunder der Region: Ammoniten, Opale und andere Mineralien werden hier zu außergewöhnlichen Schmuckstücken verarbeitet.
  • Beim Packen für die Reise in den Jasper Nationalpark lohnt es sich an einen Allwetter-Parka zu denken. Das Wetter kann schnell umschlagen und abends ist im Bergland selbst im Hochsommer mit etwas kühleren Temperaturen zu rechnen.
CA.Sehenswürdigkeiten Header Der Banff Nationalpark in Kanada
Fineway Magazin
Top 15 Sehenswürdigkeiten von Kanada - Tipps und Anregungen
Zum Magazinartikel
CA.Reisen mit Familie Header Zwei Kinder, die zu ihren Eltern rennen
Fineway Magazin
Kanada mit Kindern - 9 Tipps für deinen Familienurlaub
Zum Magazinartikel
CA.Wanderrouten Header Wanderausrüstung liegt auf Steinen im Wald
Fineway Magazin
Top 8 Wanderrouten - Erkunde Kanadas Westen
Zum Magazinartikel
Entdecke Kanada.
Planung Starten

Beste Reisezeit für Jasper Nationalpark

Die besten Monate für eine ausgiebige Tour durch den Jasper Nationalpark liegen im Sommer zwischen Juli und September. Bei angenehmen Temperaturen um 20 °C und geringen Niederschlägen präsentiert sich dir die Schönheit der kanadischen Gebirgszüge im strahlenden Sonnenschein.
Alberta
CA.Klimatabelle Alberta Desktop Klimatabelle für Alberta in Kanada
Hauptsaison - Die warmen Temperaturen und langen Tage sind ideal um die vielen Seen und Berge zu entdecken
Nebensaison - Gemäßigte Temperaturen und unter Umständen sogar noch Schnee, dafür allerdings weniger Touristen und die Natur erstrahlt in wunderschönen Farben
Nachsaison - Im Winter herrschen Temperaturen unter dem Gefrierpunkt und es liegt jede Menge Schnee

Jasper Nationalpark und Umgebung

So einfach geht's
Verschwende keine Zeit mehr mit stundenlanger Suche nach der perfekten Reise!
1
Beantworte 10 einfache Fragen
Abenteuer oder Strand? Apartment oder Luxus-Hotel? Du teilst uns online deinen Wünsche mit – schnell & einfach.
2
Maßgeschneidertes Angebot
Erhalte in nur drei Minuten ein maßgeschneidertes Angebot . Mit allem Drum und Dran. Direkt online.
3
Finetunen und buchen
Finalisiere dein persönliches Angebot mit unseren Travel Designern und buche anschließend direkt über die Plattform.
24/7 erreichbar, ohne endlose Telefonate
Individuell reisen ohne mehr zu zahlen
Kostenlose Planung, so oft du möchtest
Echtzeit Preisauskunft via Fineway Algorithmus
Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand
Reise direkt mit Travel Designer planen?
089 - 124 146 000
(Mo-Fr 09.00 - 19.00 Uhr)