Lake Nakuru Nationalpark
Lake Nakuru Nationalpark
Lake Nakuru.Flamingos Flamingos at Lake Nakuru, Kenya
KE.Lake Nakuru.Nashörner
KE.LNakurusee.Pelikane
KE.Nairobi Nakurusee
KE.NairobiLake Nakuru.Flamingos im Flug
Alle anzeigen

Willkommen in Lake Nakuru Nationalpark

Der Nakurusee ist ein algenreiches Gewässer, wo sich Flamingos, Pelikane, Kormorane und 90 weitere Wasservogelarten tummeln. In der abwechslungsreichen Landschaft des umliegenden Nationalparks aus Savanne, Wald und Sumpfgebiet kannst du Löwen, Antilopen, Leoparden, Zebras, Büffel und Wasserböcke entdecken.
Der Nakurusee befindet sich im Rift Valley, dem Großen Afrikanischen Grabenbruch. Die Landschaft mit ihrer vielfältigen Vegetation ist atemberaubend schön. Die Flora des Nakuru Nationalparks bietet 550 verschiedene Pflanzenarten. Am Ostufer wachsen imposante Euphorbien, kaktusartige Bäume. Ansonsten besteht die Landschaft aus Grassavanne, Wäldern und Sumpfgebieten.

Der Nakurusee ist nur etwa 4 Meter tief. Er liegt 140 km entfernt von der Hauptstadt Nairobi. Berühmt ist das artenreiche Gewässer durch die unzähligen Flamingos. Sie ernähren sich hauptsächlich von den Algen des Salzwassersees, wodurch sie auch ihre typische rosa Farbe erhalten. Der See liefert darüber hinaus reichlich Fischnahrung für 450 verschiedene Vogelarten, die hier beheimatet sind.

Die abwechslungsreiche Fauna wird durch Wildtiere wie Löwen, Leoparden, Zebras, Nashörner, Giraffen, Büffel, Antilopen und Wasserböcke bereichert. Im Nakuru Nationalpark leben außerdem seltene Spitzmaul- und Breitmaulnashörner sowie ebenfalls vom Aussterben bedrohte Rothschildgiraffen. Seit dem Jahr 2011 gehört der Nakurusee zum Weltnaturerbe der UNESCO.

Ortsprofil

Lake Nakuru Nationalpark bietet Reisenden besonders viel in diesen Kategorien:
Natur:Malaria
Natur:Lake, National Parks, Waterfalls
Wildlife:Bird Life, Land Animals, Marine Life, Safari

Highlights & Aktivitäten

– Eine Tagessafari durch den Nakuru Nationalpark machen und die Wildtiere beobachten.

– Geführte Touren entlang des Vulkans Mount Eburru und der Aberdare Vulkane unternehmen.

– Die grandiosen Makalia-Wasserfälle zu Fuß durchstreifen und ein Picknick veranstalten.

– Den Nakurusee auf einer 40 km langen Piste umrunden.

– Den Ausblick vom Rand des Menengai-Kraters genießen.

Lokale Atmosphäre

Quiet & Peaceful
Kenia

Lake Nakuru Nationalpark

Ein wahres Paradies für Naturfreunde: Die vielfältige Flora und Fauna rund um den beliebten ostafrikanischen Nakurusee wird dich garantiert begeistern!
Ideal für
1-2 Nächte
Bewertung
/5
Lake Nakuru.Flamingos Flamingos at Lake Nakuru, Kenya
KE.Lake Nakuru.Nashörner
KE.LNakurusee.Pelikane
KE.Nairobi Nakurusee
KE.NairobiLake Nakuru.Flamingos im Flug
Alle anzeigen
Kenia

Lake Nakuru Nationalpark

Ein wahres Paradies für Naturfreunde: Die vielfältige Flora und Fauna rund um den beliebten ostafrikanischen Nakurusee wird dich garantiert begeistern!
Ideal für
1-2 Nächte
Bewertung
/5
Lake Nakuru Nationalpark

Willkommen in Lake Nakuru Nationalpark

Der Nakurusee ist ein algenreiches Gewässer, wo sich Flamingos, Pelikane, Kormorane und 90 weitere Wasservogelarten tummeln. In der abwechslungsreichen Landschaft des umliegenden Nationalparks aus Savanne, Wald und Sumpfgebiet kannst du Löwen, Antilopen, Leoparden, Zebras, Büffel und Wasserböcke entdecken.
Der Nakurusee befindet sich im Rift Valley, dem Großen Afrikanischen Grabenbruch. Die Landschaft mit ihrer vielfältigen Vegetation ist atemberaubend schön. Die Flora des Nakuru Nationalparks bietet 550 verschiedene Pflanzenarten. Am Ostufer wachsen imposante Euphorbien, kaktusartige Bäume. Ansonsten besteht die Landschaft aus Grassavanne, Wäldern und Sumpfgebieten.

Der Nakurusee ist nur etwa 4 Meter tief. Er liegt 140 km entfernt von der Hauptstadt Nairobi. Berühmt ist das artenreiche Gewässer durch die unzähligen Flamingos. Sie ernähren sich hauptsächlich von den Algen des Salzwassersees, wodurch sie auch ihre typische rosa Farbe erhalten. Der See liefert darüber hinaus reichlich Fischnahrung für 450 verschiedene Vogelarten, die hier beheimatet sind.

Die abwechslungsreiche Fauna wird durch Wildtiere wie Löwen, Leoparden, Zebras, Nashörner, Giraffen, Büffel, Antilopen und Wasserböcke bereichert. Im Nakuru Nationalpark leben außerdem seltene Spitzmaul- und Breitmaulnashörner sowie ebenfalls vom Aussterben bedrohte Rothschildgiraffen. Seit dem Jahr 2011 gehört der Nakurusee zum Weltnaturerbe der UNESCO.

Ortsprofil

Lake Nakuru Nationalpark bietet Reisenden besonders viel in diesen Kategorien:
Natur:Malaria
Natur:Lake, National Parks, Waterfalls
Wildlife:Bird Life, Land Animals, Marine Life, Safari

Highlights & Aktivitäten

– Eine Tagessafari durch den Nakuru Nationalpark machen und die Wildtiere beobachten.

– Geführte Touren entlang des Vulkans Mount Eburru und der Aberdare Vulkane unternehmen.

– Die grandiosen Makalia-Wasserfälle zu Fuß durchstreifen und ein Picknick veranstalten.

– Den Nakurusee auf einer 40 km langen Piste umrunden.

– Den Ausblick vom Rand des Menengai-Kraters genießen.

Lokale Atmosphäre

Quiet & Peaceful

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Beliebte Unterkünfte in Kenia

In unseren Reiseangeboten kannst du aus verschiedenen Hotelkategorien wählen. Dir stehen Standard, Permium und Luxusunterkünften zur Verfügung. Hier sind einige ausgewählte Beispiele.

Reisetipps für Lake Nakuru Nationalpark

– Vom Pelican Point aus hast du einen fantastischen Blick auf den See und die artenreiche Vielfalt der Tierwelt. Du solltest nicht nur hier, sondern bei all deinen Aktivitäten immer ein Fernglas im Gepäck haben. – Bei den Baboon-Cliffs, den Pavianfelsen, hast du zur Beobachtung der Tiere auch die Möglichkeit, dein Auto zu verlassen. An diesem Ort gibt es außer den Affen nur wenig andere Tiere und du hast einen guten Ausblick auf die Umgebung. – Pirschfahrten zur Beobachtung von Wildtieren kannst du am Morgen und am Nachmittag unternehmen. – Wenn du Elefanten beobachten möchtest, lohnt ein Ausflug in die Masai Mara, Kenias tierreichstes Reservat.

Reisetipps für Lake Nakuru Nationalpark

– Vom Pelican Point aus hast du einen fantastischen Blick auf den See und die artenreiche Vielfalt der Tierwelt. Du solltest nicht nur hier, sondern bei all deinen Aktivitäten immer ein Fernglas im Gepäck haben. – Bei den Baboon-Cliffs, den Pavianfelsen, hast du zur Beobachtung der Tiere auch die Möglichkeit, dein Auto zu verlassen. An diesem Ort gibt es außer den Affen nur wenig andere Tiere und du hast einen guten Ausblick auf die Umgebung. – Pirschfahrten zur Beobachtung von Wildtieren kannst du am Morgen und am Nachmittag unternehmen. – Wenn du Elefanten beobachten möchtest, lohnt ein Ausflug in die Masai Mara, Kenias tierreichstes Reservat.

Kenia.Elefant Tsavo Ost Elefant in Tsavo Ost Park
Fineway Magazin
Die beste Reisezeit für Safaris und Strandtage in Kenia
Zum Magazinartikel
Safari im Amboseli NP
Fineway Magazin
Safari zu den Big 5 in Kenias Top-Nationalparks
Zum Magazinartikel
Kenia.Maasai am Strand
Fineway Magazin
Kenias Strände und Unterwasserwelt
Zum Magazinartikel
Entdecke Kenia.
Planung Starten

Beste Reisezeit für Lake Nakuru Nationalpark

In Kenia ist es mit mindestens 20 °C das ganze Jahr über warm. Die beste Reisezeit liegt zwischen Mitte Dezember bis Mitte März. Dann kannst du mit Temperaturen von 25 bis 28 °C rechnen.

Lake Nakuru Nationalpark und Umgebung

So einfach geht's
Verschwende keine Zeit mehr mit stundenlanger Suche nach der perfekten Reise!
1
Beantworte 10 einfache Fragen
Abenteuer oder Strand? Apartment oder Luxus-Hotel? Du teilst uns online deinen Wünsche mit – schnell & einfach.
2
Maßgeschneidertes Angebot
Erhalte in nur drei Minuten ein maßgeschneidertes Angebot . Mit allem Drum und Dran. Direkt online.
3
Finetunen und buchen
Finalisiere dein persönliches Angebot mit unseren Travel Designern und buche anschließend direkt über die Plattform.
24/7 erreichbar, ohne endlose Telefonate
Individuell reisen ohne mehr zu zahlen
Kostenlose Planung, so oft du möchtest
Echtzeit Preisauskunft via Fineway Algorithmus
Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand
Reise direkt mit Travel Designer planen?
089 - 124 146 000
(Mo-Fr 09.00 - 19.00 Uhr)