US.Los Angeles.Venice Beach
USA | Insights

Der LA City Guide

Reise in die Weltstadt der Stars und Sternchen

Geschrieben von

Michaela Weiß

31.01.2020

Berühmt ist Los Angeles nicht nur als internationale Filmstadt, sondern auch als ein kulinarisches und kulturelles Zentrum Kaliforniens. Unser LA City Guide bietet einen Einblick in die Highlights der Stadt der Engel.

Los Angeles präsentiert sich als eine der wandlungsfähigsten Städte – ob mit moderner Fusion-Küche für Feinschmecker, fotogenen Sehenswürdigkeiten für Hobbyfotografen oder in Form des weltberühmten Hollywoods für filmaffine Reisende. Einen Einblick in die Facetten der Weltstadt am Santa Monica Bay bietet dieser LA City Guide.

Die Einwohner von Los Angeles heißen in Anlehnung an den Namen der Stadt "Angelenos".

Die beste Reisezeit für die kalifornische Küstenstadt

Mit einer Durchschnittstemperatur von 18 °C herrschen in Los Angeles in der Regel milde bis sommerliche Temperaturen. Lediglich in den Wintermonaten Dezember, Januar und Februar kann die Temperatur bis auf 8 °C fallen. Im Sommer hingegen sind typischerweise bis zu 25 °C zu erwarten. Den höchsten Niederschlag verzeichnen ebenfalls die kälteren Wintermonate, während es in den sommerlichen Tagen vornehmlich trocken und sonnig bleibt.

Sieht man von den gelegentlichen Hitzewellen ab, präsentiert sich Los Angeles über das ganze Jahr mit angenehmen bis urlaubsreifen Temperaturen. Möchtest du den kalifornischen Sonnenschein maximal genießen, empfiehlt sich eine Reise im Sommer.

Der ursprüngliche Name der Stadt lautet „El Pueblo de la Reina de Los Ángeles“ - „Das Dorf der Königin der Engel".

Wo wohnen? - die besten Unterkünfte

Hast du dich für eine Reise nach LA entschieden? Doch welche Unterkunft lohnt sich? Denn LA ist vielseitig, was Hotels angeht. Eine erschwingliche Alternative im Umkreis LA ist das Epic Hotel Pico Rivera, das über moderne Hotelzimmer in den Varianten One King und Two Queen Bed verfügt. Zu den Annehmlichkeiten gehören ein kostenfreies WLAN und eine 24-Stunden-Rezeption.

Zu den gehobenen Premium-Unterkünften in Los Angeles gehört das Mama Shelter. Das Hotel mit modernen, klimatisierten Design-Zimmern liegt im Herzen von Los Angeles nur etwa 1,5 km vom berühmten Hollywood Bowl entfernt.

Möchtest du den Luxus von Los Angeles genießen, eignet sich das Beverly Wilshire Four Seasons Hotel, eine 5-Sterne-Unterkunft, die unweit des Rodeo Drive mit seinen Luxusgeschäften liegt. Neben einem umfangreichen Spa-Angebot verfügt das Hotel außerdem über ein mit Michelin-Stern ausgezeichnetes Restaurant.

Los Angeles ist auch unter dem Namen "City of Angels" - "Stadt der Engel" bekannt.

Kulinarische Highlights – Essen und Trinken in Los Angeles

Die kulinarische Identität von Los Angeles präsentiert sich international. Von asiatisch über europäisch bis mexikanisch weiß die Vielfalt der Restaurants in der Stadt nahezu alle kulinarischen Bedürfnisse zu befriedigen. Es überrascht wenig, dass der Begriff Fusion Cuisine seine Wurzeln in Los Angeles hat, wo die kalifornische Pizza – ein Hybrid aus New Yorker und italienischer Pizza – und der koreanisch-mexikanische Kogi-Taco zuhause sind.

Fans kalifornischer Pizza werden sich im Pizzana kulinarisch zuhause fühlen, während taiwanesische Spezialitäten im angesehenen Kato warten – und weitere Spezialitäten der L.A.-Küche im Kali an der Melrose Avenue präsentiert werden.

Zu den angesagtesten Bars in Los Angeles zählen die internationale Everson Royce Bar, das pan-asiatisch-taiwanesische Accomplice und die gemütlich-kunstvolle Bar Covell.

Santa Monica befindet sich nur rund 25 Kilometer von der Innenstadt Los Angeles und eignet sich als ideales Wochenendreiseziel.

Los Angeles erleben – Die Top-Sehenwürdigkeiten und -Stadtviertel

In zahlreichen Filmen und in der Serie Californication wurde der berühmte Ocean Front Walk von Venice Beach und der Strand von Santa Monica mit seinem weltberühmten Pier verewigt. Wer Los Angeles besucht, wird nirgendwo sonst so eindrücklich den Lifestyle der Millionenstadt erleben können.

Hier reihen sich Shops und Restaurants an Küstenhäuser, die mit farbenfrohen Graffitis auf sich aufmerksam machen. Sportler und Bodybuilder zieht es regelmäßig zum Venice Skatepark oder zum Muscle Beach, an dem einst die Karriere von Arnold Schwarzenegger begann.

In Los Angeles erwarten dich relativ wenig Wolkenkratzer, weshalb die Stadt auch als "Horizontal City" bezeichnet wird.

Das etwas andere Los Angeles zeigt sich in Downtown, im Herzen der Stadt, wo sich die Skyline der Stadt der Engel entfaltet. Tatsächlich befindet sich Downtown etwa im geographischen Mittelpunkt von Los Angeles. Hier befinden sich Viertel wie das kulturelle Zentrum Bunker Hill, die an asiatischen Restaurants reichen Chinatown und Little Tokyo sowie der moderne Financial District. Wer sich für kulturelle Veranstaltungen und internationale Küche interessiert, wird in Downtown fündig.

Der luxuriöse Lebensstil wird vor allem in Beverly Hills und Malibu gepflegt. Während Malibu mit schönen Stränden und Wanderwegen durch die regionale Natur zu überzeugen weiß, ist Beverly Hills nicht nur für exquisite Villen, sondern auch die Einkaufsstraßen des Rodeo Drive bekannt. Hier lässt es sich besonders luxuriös einkaufen.

Die Hollywood Hills sind wunderschöne Kulisse für einen Spaziergang.

L.A. Tipps für Hobbypaparazzi, Filmfans und Sonnenanbeter

Schöne Orte in LA für Hobbyfotografen wurden in diesem LA City Guide bereits genannt – darunter Venice Beach, Santa Monica und Downtown mit der Los Angeles City Hall. Einer der schönsten szenischen Ausblicke auf die Stadt entfaltet sich am Griffith Observatory, das einen einmaligen Ausblick auf die Skyline von Downtown bietet.

Ikonisch sind auch die Venice Canals mit ihren pittoresken weißen Brücken und palmengesäumten Kanalufern. Und wer einen Trip von Los Angeles nach San Francisco plant, sollte sich das natürliche Panorama des Big Sur nicht entgehen lassen, das sich für wunderschöne Küstenfotos inmitten der Natur Kaliforniens anbietet.

Bei Big Sur verläuft der Highway entlang einer Steilküste.

Filmfans sollten sich in Los Angeles die beliebten Studiotouren und das Erkunden bekannter Drehorte nicht entgehen lassen. Zu den Klassikern gehört der Besuch der Universal Studios Hollywood, welche jährlich über 9 Millionen Besucher begrüßen und Attraktionen wie The Wizarding World of Harry Potter anbieten.

Fehlen darf auch nicht ein Foto des berühmten Hollywood-Schriftzugs und ein Besuch der Hollywood-Hills mit dem Ausblick vom Mulholland Drive auf die Stadt der Engel. Nicht zuletzt gehören der berühmte Walk of Fame und das Graumans Chinese Theater zu den beliebtesten Fotomotiven unter den filmaffinen Besuchern.

Wenn sich – wie so häufig – die Sonne in Los Angeles zeigt, sollten Sonnenanbeter nicht die schönsten Strände der Küstenstadt verpassen. Neben Venice und Santa Barbara verfügt LA auch über idyllische Sandstrände wie den Zuma Beach in Malibu, die Strandbuchten des Leo Carrillo State Parks sowie den Dockweiler State Beach im Süden der Stadt.

Unser Tipp: Miete dir ein Fahrrad und entdecke Venice Beach.
  • USA
  • City Guide
  • Städtetrip
  • Los Angeles
  • Hollywood
  • Sehenswürdigkeiten