NZ.Tangariro Alpine Crossing Wanderer
Neuseeland | Insights

Reisende zahlen ab Oktober 2019 Eintrittsgeld für Neuseeland

Warum gibt es bald eine Tourismussteuer in Neuseeland?

Geschrieben von

Anna Maria Eichinger

09.05.2019

Neuseeland ist für viele das Traumziel schlecht hin. Doch während die Tourismusindustrie feiert, klagen viele Einheimische: Mittlerweile sind es zu viele Urlauber, die Neuseeland besuchen wollen. Leid tragend ist dabei vor allem die Umwelt. Helfen soll jetzt ein neues "Eintrittsgeld" für Touristen ab 2019.

Das Land der Gegensätze besticht mit goldenen Ständen, eisblauen Gletschern und glasklaren Bergseen, kargen Vulkanlandschaften und der coolsten kleinen Hauptstadt der Welt. Die Inseln sind rund um das Jahr ein Sehnsuchtsort – Zum Trekken, Baden oder sogar Skifahren. Doch während die Tourismusindustrie feiert, klagen viele Einheimische: Mittlerweile sind es einfach zu viele Urlauber, die Neuseeland besuchen wollen. Bei einem jährlichen Wachstum über 4% kommen bald so viele Gäste ins Land, wie Neuseeland Einwohner hat. Dass sich das negativ sowohl auf die Umwelt als auch die Infrastruktur auswirkt, dürfte niemanden verwundern.

Was ist eine Tourismussteuer?

Die neue Touristensteuer ist eine spezielle Abgabe, die von allen Urlaubern zu entrichten ist – Geschäftsreisende sind im Normalfall ausgeschlossen.

Wie hoch ist die Tourismussteuer?

Die neue Abgabe beträgt 35 Neuseeland-Dollar pro Person, umgerechnet ca. 21 Euro, welche bei der Einreise erhoben werden.

Wie und wann bezahlen die Touristen die Tourismussteuer?

Die Touristensteuer wird automatisch bei der Beantragung des Visums erhoben.

Ab wann tritt diese neue Steuer in Kraft?

Die neue Touristensteuer für Neuseeland gilt für alle Einreisen ab Mitte 2019.

Warum möchte Neuseeland zukünftig eine Tourismussteuer einführen?

Ein Rekordanstieg im Tourismus von über 4% pro Jahr, hat das beeindruckende Wirtschaftswachstum Neuseelands angeheizt, aber die Infrastruktur und die Umwelt belastet. Einheimische beschweren sich, dass einst einsamme Wanderwege nun völlig überfüllt und zugemüllt sind. Darum findet die neuseeländische Regierung es nur fair, dass die Touristen einen kleinen Beitrag in Form einer Touristensteuer zur Erhaltung der Natur beitragen sollen. Aus Deutschland reisen jährlich etwa 100.000 Touristen nach Neuseeland.

Wofür wird das Geld verwendet?

Die Regierung erhofft sich dadurch Einnahmen in Höhe von 57 bis 80 Millionen neuseeländischen Dollar (34 bis 48 Millionen Euro) im Jahr. Das Ministerium plant damit Umweltschutzmaßnahmen zu finanzieren, die Infrastruktur zu verbessern und soll dem nationalen Erbe zu Gute kommen.

Gibt es Ausnahmen, wann die Steuer nicht bezahlt werden muss?

Ja, von der Steuer ausgenommen seien demnach beispielsweise Urlauber aus dem Nachbarland Australien sowie Einwohner vieler pazifischen Inselstaaten. Auch diplomatische, militärische und humanitäre Reisen seien von der Zahlung befreit.

Weitere Infos: Auswärtiges Amt

Muss ich auch bei einer Weiterreise nach Australien eine Tourismussteuer bezahlen?

Nein, bei einer Weiterreise nach Australien wird aktuell dort keine zusätzliche Touristensteuer erhoben.

In welchen anderen Ländern zahlen Touristen eine ähnliche Steuer?

Kurtaxe, Citytax oder Bettensteuer kennen Touristen bereits aus vielen europäischen Städten. Eine „richtige“ Touristensteuer fällt eher selten an. In Martinique, Guadeloupe, Marokko, Tunesien und Malaysia sind werden diese bereits fällig. Allerdings wird diese nach Tagen berechnet und bewegt sich zwischen 0,50 € und 5€.

NZ.Milford Sound 1
Über Neuseeland
Die Beste Reisezeit für Neuseeland ist im Sommer von Ende November bis Ende März. Wer Schnee liebt und Gletscher-Ausflüge machen möchte, für den sind die Wintermonate von Juni bis September die beste Reisezeit für Neuseeland.
Anreise
Flugverbindungen ab München z.B. mit Singapore Airlines nach Auckland innerhalb von 23 Stunden mit nur einem Umstieg in Singapur.

Reisezeit
Hauptsaison
Nebensaison
  • jan
  • feb
  • mär
  • apr
  • mai
  • jun
  • jul
  • aug
  • sept
  • okt
  • nov
  • dez
  • jan
  • feb
  • mär
  • apr
  • mai
  • jun
  • jul
  • aug
  • sept
  • okt
  • nov
  • dez
  • Tourismus Neuseeland
  • Touristensteuer Neuseeland
  • Einreisebestimmungen
  • Reiseinfo