marvin-meyer-8CDuHXff3zo-unsplash
Malediven | Top Listen

Top 5 der luxuriösesten Hotels auf den Malediven

Malediven: die glanzvollsten Hotels im tropischen Paradies

Geschrieben von

Alice Baumann

20.11.2019

Verwöhnprogramm und Luxus pur auf den Malediven: Die teuersten Hotels im Inselparadies versprechen einen Urlaub mit Tiefenentspannung. Gerade der romantische Urlaub zu zweit wird in diesen Anlagen zum unvergesslichen Erlebnis, in dem du rundum verwöhnt wirst. Es erwarten dich exklusive Strände, außergewöhnliche Architekturkonzepte und kulinarische Highlights auf höchstem Niveau. Hier findest du die 5 luxuriösesten Hotels auf den Malediven.
5

Platz Nummer 5: COMO Maalifushi

Das COMO Maalifushi bietet Kochkurse an, die auf frische Zutaten aus biologischem Anbau setzen.

Auf dem Atoll Maalifushi ist das luxuriöse COMO Maalifushi Luxushotel gelegen. Strohmatten bedecken die Bungalows des Boutique-Resorts, die alle mit Marmorbädern und Regendusche ausgestattet sind. Wenn du möchtest, buchst du eines mit eigenem Pool, von dem aus du den Blick auf den Indischen Ozean ganz intim genießen kannst. Du hast die Möglichkeit, einen Segeltörn zu unternehmen, das Tauchen zu lernen oder sogar an einem Kochkurs teilzunehmen. Denn ein Schwerpunkt des Resorts ist das Ernährungskonzept, das auf frische Zutaten aus biologischem Anbau setzt. Regional typische Gerichte kannst du hinterher zuhause nachkochen. Für Familien gibt es hier übrigens eigens konzipierte Familienvillen, die den Ansprüchen der kleinen und großen Gäste unter anderem mit Spielen und Kinderbüchern entgegenkommen.

Privatsuiten am Strand pro Nacht und Person: ab Euro 1.600,-

4

Platz Nummer 4: das Four Seasons Landaa Giraavaru

Im Four Seasons Landaa Giraavaru erwartet dich nicht nur purer Luxus, sondern auch ausgezeichnete Restaurants.

Auch dieses Resort begeistert mit Robinson-Crusoe-Feeling pur: Das Four Seasons Landaa Giraavaru liegt auf einem der abgelegenen Atolle der Malediven, dem Baa-Atoll. Weiße Sandstrände und unendlich weites, tiefblaues Meerwasser beherrschen hier die Umgebung – darunter geht auf den Malediven nichts. Das Luxushotel hat die Naturlandschaft optimal in Szene gesetzt und lässt dich von deiner Villa aus ganz in die Inselwelt eintauchen. Tropische Gärten umgeben deinen Bungalow, der mit einem fantastischen Panorama-Blick auf das Meer aufwartet. Das Spa & Ayurvedic Retreat des Hotels ist preisgekrönt, hier kannst du bei verschiedensten Anwendungen Abschalten. Lass dich beim Manta- und Walhai-Schwimmen von der Meeresfauna inspirieren oder hilf mit beim Schildkröten-Rehabilitationsprogramm des Luxushotels. Die Auszeichnung als eines der schönsten Hotels der Malediven verdient das Resort auch dank seiner hervorragenden Restaurants, die lokale und internationale Spezialitäten anbieten.

Privatvilla pro Person und Nacht ab Euro 2.200,-

3

Platz Nummer 3: Six Senses Laamu

Das Six Senses Laamu verfügt über ein großes Spa-Angebot. Egal ob Ganzkörpermassagen oder Dampfbad.

Auch das Luxus-Resort Six Senses Laamu liegt auf einer Private Island, die du per Boot oder Wasserflugzeug erreichen kannst. Holz dominiert die Inneneinrichtung, die mit innovativen Details wie den freistehenden Regenduschen begeistert. Zu den Wellness-Angeboten des Hotels gehören:

  • Ayurveda-Anwendungen

  • Ganzkörpermassagen

  • Fitnessunterricht

  • Dampfbad

  • und vieles mehr.

Die Zimmer sind mit eigenem Pool oder Strandzugang sowie einer paradiesischen Sonnenterrasse ausgestattet. Das Aquarium im Essbereich begeistert nicht nur die Kinder. Auch auf Familien ist das Hotel eingestellt, das an sportlichen Aktivitäten unter anderem Kanufahrten, Schnorchelkurse, Segeltouren und Angeln anbietet.

Privatvilla pro Nacht und Person ab Euro 1.600,-

2

Platz Nummer 2: das Park Hyatt Maldives Hadahaa

Im Park Hyatt Maldives Hadahaa kannst du sogar unter freiem Himmel schlafen und dabei dem Meeresrauschen zu hören.

Das 5-Sterne-Luxushotel liegt ebenfalls am weißen Sandstrand einer Privatinsel gelegen, die 400 km südlich vom internationalen Flughafen Malé entfernt liegt. Das Resort punktet mit einem PADI 5-Sterne-Tauch- und Aktivitätscenter, wo du unter anderem folgenden Aktivitäten nachgehen kannst:

  • Schnorcheln

  • Tauchen

  • Angeln

  • Segeln

Du wohnst in einer luxuriösen Privatvilla, die über eine eigene Terrasse, eine Regendusche und einen direkten Zugang zum Strand verfügt. Wenn du möchtest, kannst du auch eine Villa buchen, die mit einem Bett im Freien ausgestattet ist – was gibt es Paradiesischeres als nachts den Blick auf die Sterne beim Meeresrauschen zu genießen?

Privatvilla mit Strandzugang pro Person und Nacht ab Euro 1.200,-

1

Und der Gewinner: das Resort Milaidhoo Island Maldives

Hier kannst du dich entspannt zurücklehnen und verwöhnen lassen - sogar ein privater Begleiter steht dir zur Verfügung.

Die fantastischen Anlagen des Luxushotels befinden sich auf der kleinen Privatinsel Milaidhoo, die per Wasserflugzeug erreichbar ist. Weiße Sandstrände und türkisblaues, glasklares Wasser gehören wie auf den gesamten Malediven zum Inventar. Untergebracht bist du in kleinen Privatbungalows mit einem privaten Zugang zum Strand und einem eigenen Pool. Das Interieur ist maledivisch gestaltet und so designt, dass du auch aus der Villa heraus einen 180-Grad-Blick aufs Wasser genießt. Wenn du möchtest, kannst du außerdem den fantastischen Infinity-Pool nutzen. Du wirst von einem privaten Begleiter verwöhnt, der deine Lieblingsweine besorgt, deine Tauch- und Schnorcheltrips organisiert und dich über das Verwöhnprogramm des Resorts informiert. Dazu gehören zahlreiche Wellnessanwendungen, außerdem gibt es regelmäßig kostenlose Yogakurse. Das 5-Sterne-Hotel punktet auch mit einem hervorragenden kulinarischen Angebot, das du in den drei Restaurants wahrnehmen kannst.

Privatvilla am Strand pro Nacht und Person ab Euro 3.200,-