CHN.Hongkong
Top Listen

Die Top 10 der meistbesuchten Städte der Welt

Wir verraten euch, welche Städte es in die Top 10 geschafft haben und welche drei Destinationen unsere Favoriten für das Jahr 2020 sind.

Geschrieben von

Marie-Theres Rüttiger

06.12.2019

Reisen sind heute überall hin möglich – außer vielleicht zur Venus oder in der Zeit. Aber wo sind die places to be? Wo wollen alle hin? Damit hat sich das britische Marktforschungsinstitut Euromonitor beschäftigt und die internationalen Besucherzahlen aus 600 Städten verglichen und eine Top 100-Liste aufgestellt.
Singapur eignet sich perfekt für einen Stopover beispielsweise auf dem Weg nach Australien oder Neuseeland.

Die weltweit beliebtesten Städte

Euromonitor hat sich beim Erstellen des Rankings nur die Besucherzahlen internationaler Touristen und Geschäftsreisende aus dem Jahr 2017 angesehen und ist zu folgendem Ergebnis gekommen: Vor allem die Metropolen des asiatischen Kontinents punkten bei Reisenden aller Art.

Wie auch schon im Jahr zuvor belegt Hong Kong klar Platz 1. Darauf folgt die thailändische Megametropole Bangkok auf Platz 2. Platz 3 geht nach Europa: Londons Besucherzahlen nahmen zwar ab, doch immerhin reisten noch immer fast 20 Mio. Menschen in die Hauptstadt der britischen Insel.

Macau auf Platz 4 und der Stadtstaat Singapur auf Platz 5 sind dicht aufeinanderfolgende Konkurrenten um die Gunst der Reisenden. Genauso wie die Stadt der Liebe Paris und die Wüstenmetropole Dubai auf Platz 6 und 7.

Auf Platz 8 geht es zum ersten Mal Richtung Westen auf den nordamerikanischen Kontinent: New York, die Stadt, die niemals schläft, hat sich die Poleposition Amerikas gesichert. Platz 9 und 10 liegen wieder in Asien. In die malaysische Hauptstadt Kuala Lumpur und das chinesische Shenzhen.

Die Top 10 meistbesuchten Städte

  1. Honkong mit 27,9 Mio Besucher pro Jahr
  2. Bangkok mit 22,5 Mio Besucher pro Jahr
  3. London mit 19,8 Mio Besucher pro Jahr
  4. Macau mit 17,6 Mio Besucher pro Jahr
  5. Singapur mit 17,3 Mio Besucher pro Jahr
  6. Paris mit 15,8 Mio Besucher pro Jahr
  7. Dubai mit 15,8 Mio Besucher pro Jahr
  8. New York City mit 13,1 Mio Besucher pro Jahr
  9. Kuala Lumpur mit 12,8 Mio Besucher pro Jahr
  10. Shenzhen mit 12,1 Mio Besucher pro Jahr
Deutsche Städte schneiden nicht ganz so gut ab: Berlin landet beispielsweise auf Platz 36 der meist besuchten Städte.

Deutsche Städte schneiden was die Besucherzahlen angeht nicht ganz so gut ab. Berlin hat es aber mit 5,6 Mio. Touristen und Geschäftsreisenden immerhin auf Platz 36 geschafft und bleibt damit ein sehr beliebtes internationales Reiseziel. Auch München Platz 56, 3,8 Mio. Besucher) und Frankfurt a.M. (Platz 83, 2,5 Mio. Besucher) rangieren in der Top 100 des Marktforschungsinstituts.

Unsere Top 3 in Ost und West

Es gibt so viel zu entdecken! Wohin nur 2020 fragst du dich? Vielleicht können wir dir ein bisschen mit unserer Top 3-Städte-Auswahl helfen oder dir zumindest ein wenig Inspiration so kurz vor Weihnachten schenken.

1

Bangkok

Wenn ihr in Bangkok seid solltet ihr unbedingt einen der zahlreichen Tempel besuchen. Wie beispielsweise den Tempel der Morgenröte: Wat Arun.

Bangkok – kaum eine andere Stadt zieht einen in solch einen Sinnesrausch und fühlt sich an wie eine Achterbahnfahrt, deren Geschwindigkeit unweigerlich mitreißt und einen schwindlig zurücklässt. Gegensätze prallen hier aufeinander, so wie die Gerüche von Gewürzen und Abgasen in der heiß-feuchten Luft. Himmelhohe Einkaufcenter stehen Seite an Seite mit jahrhundertealten Bambushütten und goldig schimmernden Tempeln.

Lass dich einfach treiben und erkunde die kleinen Hintergassen, menschenleere Tempel und vor allem: die Herzlichkeit und Wärme der Einwohner des „Land des Lächelns“. Auch ein Besuch am Wat Arun, der Tempel der Morgenröte, sowie der Tempel Wat Phra Keo im alten Königspalast, oder Wat Pho, die größte Tempelanlage der Metropole mit dem bekannten Goldenen Buddha, gehören unbedingt auf die To Do Liste.

Weitere Highlights:

  • Frische Früchte auf dem Damnoen Saduak Floating Market (schwimmender Markt)
  • Shopping wie die Einheimischen auf dem Chatuchak-Markt
  • Patpong und Sukhumvit Road mit ihren unzähligen Bars und Clubs
  • Bootsfahrt auf dem Chao Phraya zu
2

Dubai

Wer nach Dubai reist, dem wird es sicher nicht langweilig, denn die geschäftige Großstadt hat immer was zu bieten. Wer eine Auszeit braucht sollte ein Abstecher in die Wüste unternehmen.

Schneller, Größer, Weiter - Das ist das Motto Dubais. Dubai wurde mit ihren künstlichen Inseln The Palm und The World Island und ihrer faszinierenden modernen Architektur wie dem Burj al Arab zur arabischen Megacity der Superlative, die dich mit all ihren Facetten in den Bann zieht. Besuche die Jumeirah Moschee, die auch Nichtmuslimen offen steht und lass dich im Sheikh Mohammed Zentrum für kulturelle Verständigung noch tiefere Einblicke in die arabische Kultur geben.

Im historischen Stadtviertel Al Bastakiya hast du die Möglichkeit den Wolkenkratzern zu entfliehen und einen Hauch des alten Dubai zu erleben. Zurück in der modernen Stadt kannst du durch die Dubai Mall schlendern und die außergewöhnliche Architektur der Oper bewundern.

Weitere Highlights:

  • Panoramablick über die Metropole auf der Aussichtsplattform des Burj Kalifa im 148. Stock
  • Traditionelle arabischen Märkte Dubais mit ihren duftenden Gewürzen und dem aufwändigen Goldschmuck
  • Der perfekte Abschluss des Tages: Auf einer Sunset Dhouw Cruise mit Ausblick auf die leuchtende Skyline Dubais
3

New York

New York hat viele faszinierende Orte, die ihr unbedingt besuchen solltet. Dazu gehört aufjedenfall die New York Public Library - manche beschreiben diesen Ort als magisch.

Willkommen in der Heimat von Lady Liberty! Die Stadt, die niemals schläft, pulsiert unterdrückbaren Energie. New York City reißt seine Besucher mit und wird schnell zur Leidenschaft. In kaum einer anderen Stadt der USA lebt es sich so schnell, sind die Eindrücke, die man sammelt, so intensiv wie im pulsierenden Big Apple.

Von den Wolkenkratzern der Wall Street bis zum Neon des Times Square, der Freiheitsstatue und den grünen Wegen des Central Park gilt New York als das Herz der USA. Von unglaublichen Kunstgalerien und Museen bis hin zu einigen der besten Restaurants und bekanntesten Gebäuden der Welt: Die pulsierende Kulturszene des Big Apple bietet dir ein unvergleichliches Erlebnis.

Es gibt so viel zu sehen und zu tun, dass es unmöglich ist, jedes kulturelle Highlight in einer einzigen Reise abzudecken. Besucher mit begrenzter Zeit sollten die Hauptattraktionen besuchen:

  • Die Freiheitsstatue
  • MoMa (Musem of Modern Art)
  • Empire State Building
  • Central Park Während diejenigen, die über mehr Zeit verfügen, auch in die weniger bekannten Viertel eintauchen und auf den umliegenden Grünflächen der Stadt auch mal etwas zur Ruhe kommen können.

Viertel für jeden Geschmack:

  • Szeneviertel Greenwich Village für Partypeople
  • Upper East und West Side für Anspruchsvolle
  • Brooklyn für Coolkids