MA.Atlas_Gebirge

Marokko

Atlas Gebirge

Das Atlas Gebirge ist die ideale Location, um das ursprüngliche Marokko zu erleben. Kleine abgeschiedene Berberdörfer, Ebenen voller duftender Rosmarin-und Thymianfelder, Korkeichen und Wacholder prägen das Bild dieser Landschaft. Vielfältige Wanderwege und Panoramastraßen laden dich dazu ein, die Region zu Fuß oder als Selbstfahrer mit demAuto zu erkunden.
Das Atlas Gebirge gliedert sich in verschiedene Teile. Dazu gehört das Rif an der Mittelmeerküste, der Mittlere Altas (3340 Meter) im Zentrum des Landes, der Hohe Atlas (4167 Meter) südlich des Zentrums und der Antiatlas (2531 Meter) im Südwesten des Landes –um nur die Wichtigsten zu nennen. Der Hohe Atlas ist ideal für erlebnisreiche Trekkingtouren durch die eindrucksvolle Bergwelt. Ein besonders beliebtes Ziel ist der Toubkal Nationalpark. Der Toubkal ist mit 4167 Metern der höchste Gipfel des Atlas. Mit etwas Glück kannst du hier Gazellen, Berberaffen, Mähnenspringer und andere Wildtiere sehen. Hier und in die Felslandschaft geschmiegt kommst du an trutzigen Kasbahs vorbei. Von Weitem sind die Speicherburgen, in denen mehrere Familien Platz finden, kaum zu erkennen, da sie sich farblich nicht von der Umgebung abheben. Der Antiatlas im Süden Marokkos bietet dagegen ein ganz anderes Bild und die nahe Wüste ist allerorts zu spüren. Je nachdem, welche Region du wählst – wirst du auf jeden Fall mit einem einzigartigen Naturerlebnis belohnt.
  • Berge
  • Nationalpark
  • Wandern & Trekking
  • Ski & Snowboard
  • Weltkulturerbe

Ideale Aufenthaltsdauer

5-10 Nächte

Beste Reisezeit für Atlas Gebirge

Die beste Reisezeit für das Atlas Gebirge hängt davon ab, welche Region du besuchst. Im Allgemeinen gelten die Monate von Mai bis Oktober als beste Trekkingzeit. Im Hohen Atlas kann es vorkommen, dass in den Wintermonaten einige Bergpässe gesperrt sind.

Reisetipps für Atlas Gebirge

- Ob du deine Reise in den Atlas selbst organisierst, dich einer Gruppe anschließt oder dich einem Führer anvertraust, hängt ganz von deinen Plänen ab. In einigen Fällen hat es sich bewährt, die Region mit einem erfahrenen Guide zu erkunden.

- Nachtfahrten durch den Atlas sollten aus Sicherheitsgründen vermieden werden.

- Ein ganz besonderes Erlebnis ist es, die schöne Bergwelt auf dem Rücken eines Pferdesoder eines Mulis zu erkunden.

- Skifahren in Marokko? Warum nicht? Das in Marokko sehr bekannte Skigebiet Oukaïmeden liegt auf 2.700 Meter Höhe, verfügt über Skilifte, Bergstationen, französischen Flair und ist im Sommer wie ausgestorben.

Highlights und Aktivitäten vor Ort

- Besteigung des Jbel Toubkal (für erfahrene Berggänger kein Problem)

- Besuch der gut erhaltenen Speicherburg Inoumar

- Abstecher nach Aït Benhaddou (UNESCO Weltkulturerbe und Filmkulisse) am Fuße des Hohen Atlas-Besuch der Todra-Schlucht mit ihren bis zu 300 Meter hohen Steilwänden

- Wanderung in der Dades-Schlucht und Besuch der Oasenstadt Boumalne Dadès

- Fahrt über den Gebirgspass Tizi n’Tichka, der Marrakesch mit Ouarzazate verbindet und dir fantastische Ausblicke ermöglicht

Karte mit Atlas Gebirge

Weitere Orte in Marokko

Marokko
Jardin Majorelle
MA.POI.Jardin Majorelle 3
Der Jardin Majorelle wurde von dem französischen, in Marokko lebenden Maler Jacques Majorelle (1886 – 1962) im Jahr 1919 angelegt. Der Garten umfasst eine große Vielfalt an Pflanzen und ist eine kleine grüne Oase innerhalb der Stadt. Der berühmte Modeschöpfer Yves Saint Laurent fand hier Ruhe und Inspiration für seine Kreationen.
Mehr
Marokko
Hassan-Turm
MA.Hassan_Turm
Das 44 m hohe, allgemein als Hassan-Turm bezeichnete, Minarett der Großen Moschee, von der du heute nur noch Teile der Mauern und zahllose Säulen siehst, ist Wahrzeichen der Stadt Rabat. Seine massig wirkende Bauweise und die reichhaltigen ornamentalen Verzierungen machen den Turm zu einem besonders schönen Beispiel früher islamischer Sakralarchitektur.
Mehr
Marokko
Bahia-Palast
MA.POI.Bahia-Palast
Wie ein Märchen aus 1001 Nacht wirkt der Bahia-Palast. Auf einer Grundfläche von sagenhaften 8000 m² befinden sich über 160 kunstvoll ausgestattete Räume, schattige Patios und Brunnen im maurischen und andalusischen Stil. Ein üppig angelegter Garten krönt die weitläufige Anlage und lädt den Besucher zum Staunen, Verweilen und Relaxen ein.
Mehr
  1. Home
  2. Reiseziele
  3. Orient
  4. Marokko
  5. Küste von Marokko
  6. Highlights
  7. Atlas Gebirge