Atlas Gebirge
MA.Atlas_Gebirge Ein Muli vor einer steinernen Landschaft im Atlas Gebirge
MA.Atlas_Gebierge_Landschaft Marrokanische Ruinen im Atlas Gebierge
MA.Atlas_Gebierge_Fluss Ein Fluss durchquert die Berge des Atlas Gebierge in Marokko.
MA.POI.Atlas_Gebierge_Dades_Schlucht Die Serpentinen der steinernen Dades Schlucht
MA.POI Atlas Gebierge Toubkal Der Toubkal bedeckt von einer leichten Schneeshicht.
Alle anzeigen

Überblick

Das Atlas Gebirge ist die ideale Location, um das ursprüngliche Marokko zu erleben. Kleine abgeschiedene Berberdörfer, Ebenen voller duftender Rosmarin-und Thymianfelder, Korkeichen und Wacholder prägen das Bild dieser Landschaft. Vielfältige Wanderwege und Panoramastraßen laden dich dazu ein, die Region zu Fuß oder als Selbstfahrer mit demAuto zu erkunden.
Das Atlas Gebirge gliedert sich in verschiedene Teile. Dazu gehört das Rif an der Mittelmeerküste, der Mittlere Altas (3340 Meter) im Zentrum des Landes, der Hohe Atlas (4167 Meter) südlich des Zentrums und der Antiatlas (2531 Meter) im Südwesten des Landes –um nur die Wichtigsten zu nennen. Der Hohe Atlas ist ideal für erlebnisreiche Trekkingtouren durch die eindrucksvolle Bergwelt. Ein besonders beliebtes Ziel ist der Toubkal Nationalpark. Der Toubkal ist mit 4167 Metern der höchste Gipfel des Atlas. Mit etwas Glück kannst du hier Gazellen, Berberaffen, Mähnenspringer und andere Wildtiere sehen. Hier und in die Felslandschaft geschmiegt kommst du an trutzigen Kasbahs vorbei. Von Weitem sind die Speicherburgen, in denen mehrere Familien Platz finden, kaum zu erkennen, da sie sich farblich nicht von der Umgebung abheben. Der Antiatlas im Süden Marokkos bietet dagegen ein ganz anderes Bild und die nahe Wüste ist allerorts zu spüren. Je nachdem, welche Region du wählst – wirst du auf jeden Fall mit einem einzigartigen Naturerlebnis belohnt.

Highlights & Aktivitäten

  • Besteigung des Jbel Toubkal (für erfahrene Berggänger kein Problem)

  • Besuch der gut erhaltenen Speicherburg Inoumar

  • Abstecher nach Aït Benhaddou (UNESCO Weltkulturerbe und Filmkulisse) am Fuße des Hohen Atlas-Besuch der Todra-Schlucht mit ihren bis zu 300 Meter hohen Steilwänden

  • Wanderung in der Dades-Schlucht und Besuch der Oasenstadt Boumalne Dadès

  • Fahrt über den Gebirgspass Tizi n’Tichka, der Marrakesch mit Ouarzazate verbindet und dir fantastische Ausblicke ermöglicht

Idealer Aufenthalt

Das marokkanische Atlas Gebirge punktet durch seine eindrucksvollen Landschaften und eine vielfältige Tier-und Pflanzenwelt. Da es viel zu Entdecken gibt, solltest du für eine Rundreise circa 5-10 Nächte einplanen.

Lokale Atmosphäre

Berge
Nationalpark
Wandern & Trekking
Ski & Snowboard
Weltkulturerbe
Marokko

Atlas Gebirge

Hast du Lust auf Ruhe? Dann raus aus dem Großstadttrubel rein in die Natur! Hier ist die ideale Location, um das ursprüngliche Marokko zu erleben.
Ideal für
5-10 Nächte
Bewertung
4.2/5
MA.Atlas_Gebirge Ein Muli vor einer steinernen Landschaft im Atlas Gebirge
MA.Atlas_Gebierge_Landschaft Marrokanische Ruinen im Atlas Gebierge
MA.Atlas_Gebierge_Fluss Ein Fluss durchquert die Berge des Atlas Gebierge in Marokko.
MA.POI.Atlas_Gebierge_Dades_Schlucht Die Serpentinen der steinernen Dades Schlucht
MA.POI Atlas Gebierge Toubkal Der Toubkal bedeckt von einer leichten Schneeshicht.
Alle anzeigen
Marokko

Atlas Gebirge

Hast du Lust auf Ruhe? Dann raus aus dem Großstadttrubel rein in die Natur! Hier ist die ideale Location, um das ursprüngliche Marokko zu erleben.
Ideal für
5-10 Nächte
Bewertung
4.2/5

Überblick

Das Atlas Gebirge ist die ideale Location, um das ursprüngliche Marokko zu erleben. Kleine abgeschiedene Berberdörfer, Ebenen voller duftender Rosmarin-und Thymianfelder, Korkeichen und Wacholder prägen das Bild dieser Landschaft. Vielfältige Wanderwege und Panoramastraßen laden dich dazu ein, die Region zu Fuß oder als Selbstfahrer mit demAuto zu erkunden.
Das Atlas Gebirge gliedert sich in verschiedene Teile. Dazu gehört das Rif an der Mittelmeerküste, der Mittlere Altas (3340 Meter) im Zentrum des Landes, der Hohe Atlas (4167 Meter) südlich des Zentrums und der Antiatlas (2531 Meter) im Südwesten des Landes –um nur die Wichtigsten zu nennen. Der Hohe Atlas ist ideal für erlebnisreiche Trekkingtouren durch die eindrucksvolle Bergwelt. Ein besonders beliebtes Ziel ist der Toubkal Nationalpark. Der Toubkal ist mit 4167 Metern der höchste Gipfel des Atlas. Mit etwas Glück kannst du hier Gazellen, Berberaffen, Mähnenspringer und andere Wildtiere sehen. Hier und in die Felslandschaft geschmiegt kommst du an trutzigen Kasbahs vorbei. Von Weitem sind die Speicherburgen, in denen mehrere Familien Platz finden, kaum zu erkennen, da sie sich farblich nicht von der Umgebung abheben. Der Antiatlas im Süden Marokkos bietet dagegen ein ganz anderes Bild und die nahe Wüste ist allerorts zu spüren. Je nachdem, welche Region du wählst – wirst du auf jeden Fall mit einem einzigartigen Naturerlebnis belohnt.

Highlights & Aktivitäten

  • Besteigung des Jbel Toubkal (für erfahrene Berggänger kein Problem)

  • Besuch der gut erhaltenen Speicherburg Inoumar

  • Abstecher nach Aït Benhaddou (UNESCO Weltkulturerbe und Filmkulisse) am Fuße des Hohen Atlas-Besuch der Todra-Schlucht mit ihren bis zu 300 Meter hohen Steilwänden

  • Wanderung in der Dades-Schlucht und Besuch der Oasenstadt Boumalne Dadès

  • Fahrt über den Gebirgspass Tizi n’Tichka, der Marrakesch mit Ouarzazate verbindet und dir fantastische Ausblicke ermöglicht

Idealer Aufenthalt

Das marokkanische Atlas Gebirge punktet durch seine eindrucksvollen Landschaften und eine vielfältige Tier-und Pflanzenwelt. Da es viel zu Entdecken gibt, solltest du für eine Rundreise circa 5-10 Nächte einplanen.

Lokale Atmosphäre

Berge
Nationalpark
Wandern & Trekking
Ski & Snowboard
Weltkulturerbe

Beliebte Marokko Reisen

Beliebte Unterkünfte in Marokko

In unseren Reiseangeboten kannst du aus verschiedenen Hotelkategorien wählen. Dir stehen Standard, Permium und Luxusunterkünften zur Verfügung. Hier sind einige ausgewählte Beispiele.
standard
Riad Tizwa Fes
Fès
premium
Riad Fes Maya Suite & Spa
Fès
luxury
The Tour Hassan Palace Rabat
Rabat
standard
Dar Nour El Houda
Marrakesch