Asilah
MA.Asilah rosafarbener Sonnenuntergang vor der Küste Asilah, Marokko
MA.Asilah.Kueste wunderschöne Küstenansicht von Asilah, Marokko
MA.Asilah.Medina Schöne Ansicht der Straße mit typischer arabischer Architektur in Asilah, Marokko
MA.Asilah.Marabouts_Grab Ansicht auf Medina, im Vordergrund ein sogenanntes Marabout-Grab
MA.Asilah.Tuer Verzierter Hauseingang mit grüner Tür in der Stadt Asilah, Marokko
Alle anzeigen

Willkommen in Asilah

Auch bekannt als: Azila
Asilah ist immer noch so etwas wie ein Geheimtipp unter Marokkoreisenden und deshalb geht es hier auch vergleichsweise ruhig zu. So hat sich Asilah seinen authentisch marokkanischen Charakter nahezu vollständig erhalten. Die kleine, aber feine Medina lädt zum relaxten Bummeln ein. Hier findest du neben schönem Kunsthandwerk auch interessante Galerien.
Es ist kaum vorstellbar, dass das heute etwas verschlafen wirkende Städtchen Asilah auf eine aufregende Vergangenheit zurückblicken kann und einst Spielball verschiedener Mächte war. So waren es die Portugiesen, die über lange Zeit hinweg die Stadt besetzten und den Hafen von Asilah als Basis für ihre Handels- und Entdeckungsfahrten nutzten. Von dort aus starteten sie auch zahlreiche Versuche,den Rest Marokkos zu einem Teil Portugals zu machen. Erst im 17. Jahrhundert erhielt der Sultan Ahmad al-Mansur Asilah von den Kolonialherren zurück. In der Folgezeit entwickelte sich die Stadt zu einem berüchtigten Piratenstützpunkt, bis auf politischen Druck anderer Staaten die Piraterie durch den herrschenden Sultan unterbunden wurde.

Heute ist von dieser wechselhaften Geschichte Nichts mehr zu spüren. Allenfalls einige Sehenswürdigkeiten, darunter die aus der Zeit der portugiesischen Besatzung stammende, mit massiven Wehrtürmen versehene Stadtmauer, lässt die kriegerische Vergangenheit der Stadt erahnen. Ansonsten ist Asilah eine charmante und recht beschauliche Stadt, die mit ihren weiß-blau getünchten Häusern ein unverkennbar südeuropäisch-mediterranes Flair verströmt.

Ortsprofil

Asilah bietet Reisenden besonders viel in diesen Kategorien:
Strand:Beach Quality, Swim Beach
Geschichte:Architecture, Art
Lokale Kultur:Local Food & Drinks
Natur:Coast

Highlights & Aktivitäten

  • das unweit von Asilah gelegene Paradise Beach gilt als einer der schönsten Strände des Landes

  • in einem der Restaurants fangfrischen Fisch genießen, am besten gegrillt und mit einem Salat und Pommes frites

  • Bummel durch die gut erhaltene Altstadt mit einem Besuch des alten Friedhofs

  • die vielfältige Street-Art bewundern

  • am Hafen sitzend den Fischern bei ihrem Tagewerk zuschauen-in einem Straßencafé frisch gepressten Orangensaft genießen

Idealer Aufenthalt

Asilah eignet sich perfekt für einen Aufenthalt von 1 bis 2 Tagen. Erkunde die Medina, mit ihren weiß-blauen Häusern und genieße das spanische Flair der schönen Stadt am Meer.

Lokale Atmosphäre

Charming & Laid-back
Must-See
Stadt
Baden
Familie
Marokko

Asilah

Abseits vom Massentourismus erlebst du in Asilah das authentische und bunte marokkanischen Treiben hautnah mit.
Ideal für
1-2 Tage
Bewertung
4.4/5
MA.Asilah rosafarbener Sonnenuntergang vor der Küste Asilah, Marokko
MA.Asilah.Kueste wunderschöne Küstenansicht von Asilah, Marokko
MA.Asilah.Medina Schöne Ansicht der Straße mit typischer arabischer Architektur in Asilah, Marokko
MA.Asilah.Marabouts_Grab Ansicht auf Medina, im Vordergrund ein sogenanntes Marabout-Grab
MA.Asilah.Tuer Verzierter Hauseingang mit grüner Tür in der Stadt Asilah, Marokko
Alle anzeigen
Marokko

Asilah

Abseits vom Massentourismus erlebst du in Asilah das authentische und bunte marokkanischen Treiben hautnah mit.
Ideal für
1-2 Tage
Bewertung
4.4/5

Willkommen in Asilah

Auch bekannt als: Azila
Asilah ist immer noch so etwas wie ein Geheimtipp unter Marokkoreisenden und deshalb geht es hier auch vergleichsweise ruhig zu. So hat sich Asilah seinen authentisch marokkanischen Charakter nahezu vollständig erhalten. Die kleine, aber feine Medina lädt zum relaxten Bummeln ein. Hier findest du neben schönem Kunsthandwerk auch interessante Galerien.
Es ist kaum vorstellbar, dass das heute etwas verschlafen wirkende Städtchen Asilah auf eine aufregende Vergangenheit zurückblicken kann und einst Spielball verschiedener Mächte war. So waren es die Portugiesen, die über lange Zeit hinweg die Stadt besetzten und den Hafen von Asilah als Basis für ihre Handels- und Entdeckungsfahrten nutzten. Von dort aus starteten sie auch zahlreiche Versuche,den Rest Marokkos zu einem Teil Portugals zu machen. Erst im 17. Jahrhundert erhielt der Sultan Ahmad al-Mansur Asilah von den Kolonialherren zurück. In der Folgezeit entwickelte sich die Stadt zu einem berüchtigten Piratenstützpunkt, bis auf politischen Druck anderer Staaten die Piraterie durch den herrschenden Sultan unterbunden wurde.

Heute ist von dieser wechselhaften Geschichte Nichts mehr zu spüren. Allenfalls einige Sehenswürdigkeiten, darunter die aus der Zeit der portugiesischen Besatzung stammende, mit massiven Wehrtürmen versehene Stadtmauer, lässt die kriegerische Vergangenheit der Stadt erahnen. Ansonsten ist Asilah eine charmante und recht beschauliche Stadt, die mit ihren weiß-blau getünchten Häusern ein unverkennbar südeuropäisch-mediterranes Flair verströmt.

Ortsprofil

Asilah bietet Reisenden besonders viel in diesen Kategorien:
Strand:Beach Quality, Swim Beach
Geschichte:Architecture, Art
Lokale Kultur:Local Food & Drinks
Natur:Coast

Highlights & Aktivitäten

  • das unweit von Asilah gelegene Paradise Beach gilt als einer der schönsten Strände des Landes

  • in einem der Restaurants fangfrischen Fisch genießen, am besten gegrillt und mit einem Salat und Pommes frites

  • Bummel durch die gut erhaltene Altstadt mit einem Besuch des alten Friedhofs

  • die vielfältige Street-Art bewundern

  • am Hafen sitzend den Fischern bei ihrem Tagewerk zuschauen-in einem Straßencafé frisch gepressten Orangensaft genießen

Idealer Aufenthalt

Asilah eignet sich perfekt für einen Aufenthalt von 1 bis 2 Tagen. Erkunde die Medina, mit ihren weiß-blauen Häusern und genieße das spanische Flair der schönen Stadt am Meer.

Lokale Atmosphäre

Charming & Laid-back
Must-See
Stadt
Baden
Familie

Beliebte Unterkünfte in Marokko

In unseren Reiseangeboten kannst du aus verschiedenen Hotelkategorien wählen. Dir stehen Standard, Permium und Luxusunterkünften zur Verfügung. Hier sind einige ausgewählte Beispiele.

Reisetipps für Asilah

  • Es gibt in Asilah die Möglichkeit, sich ein Fahrrad zu leihen und damit die Stadt und die nächste Umgebung zu erkunden. Damit bist du ganz mobil und kannst auf eigene Faust die Region und auch weiter gelegene Strände besuchen - ohne von Taxifahrern oder Busfahrplänen abhängig zu sein.

  • Bei einem Besuch des seit 1978 alljährlich im August stattfindenden Kulturfestivals kannst du Theateraufführungen, Konzerte und Tanzvorführungen genießen. Auch Filmvorführungen und Dichterlesungen stehen auf dem Programm.

  • Der allwöchentliche Donnerstagsmarkt ist ein Highlight, das viele Bewohner aus Asilah, aber auch Menschen aus der Umgebung anzieht.

Reisetipps für Asilah

  • Es gibt in Asilah die Möglichkeit, sich ein Fahrrad zu leihen und damit die Stadt und die nächste Umgebung zu erkunden. Damit bist du ganz mobil und kannst auf eigene Faust die Region und auch weiter gelegene Strände besuchen - ohne von Taxifahrern oder Busfahrplänen abhängig zu sein.

  • Bei einem Besuch des seit 1978 alljährlich im August stattfindenden Kulturfestivals kannst du Theateraufführungen, Konzerte und Tanzvorführungen genießen. Auch Filmvorführungen und Dichterlesungen stehen auf dem Programm.

  • Der allwöchentliche Donnerstagsmarkt ist ein Highlight, das viele Bewohner aus Asilah, aber auch Menschen aus der Umgebung anzieht.

MAR.Ziegen
Fineway Magazin
Touristen, die auf Ziegen starren
Zum Magazinartikel
Marokkanischer Flair unter dem nordafrikanischen Sternenhimmel.
Fineway Magazin
Top 10 der schönsten Boutique Hotels in Marokko
Zum Magazinartikel
Fineway Magazin
5 Gerichte die du auf deiner Marokko Reise nicht verpassen darfst
Zum Magazinartikel
Entdecke Marokko.
Planung Starten

Beste Reisezeit für Asilah

Als Reisezeit für Asilah eignen sich die Monate April bis Oktober sehr gut. Die meisten Badeurlauber kommen in den Monaten Juni bis September, wenn das Thermometer tagsüber bis auf 30⁰C klettert und das Wasser mit Temperaturen zwischen 23⁰C und 25⁰lockt.

Asilah und Umgebung

So einfach geht's
Verschwende keine Zeit mehr mit stundenlanger Suche nach der perfekten Reise!
1
Beantworte 10 einfache Fragen
Abenteuer oder Strand? Apartment oder Luxus-Hotel? Du teilst uns online deinen Wünsche mit – schnell & einfach.
2
Maßgeschneidertes Angebot
Erhalte in nur drei Minuten ein maßgeschneidertes Angebot . Mit allem Drum und Dran. Direkt online.
3
Finetunen und buchen
Finalisiere dein persönliches Angebot mit unseren Travel Designern und buche anschließend direkt über die Plattform.
24/7 erreichbar, ohne endlose Telefonate
Individuell reisen ohne mehr zu zahlen
Kostenlose Planung, so oft du möchtest
Echtzeit Preisauskunft via Fineway Algorithmus
Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand
Reise direkt mit Travel Designer planen?
089 - 124 146 000
(Mo-Fr 09.00 - 19.00 Uhr)