Auf den Spuren der Maya
01_Woman relaxing on beach with coconut
01_Woman relaxing on beach with coconut
02_Entering Art Gallery, Mexico City
03_Teotihuacan Temple, Mexico City
04_Parliment Building, Mexico City
05_Man walking along white sand, Mexico
Alle anzeigen

Auf dem Weg von Mexiko-Stadt quer durch das Land bis zur Halbinsel Yucatán erwacht die Welt der Maya zu neuem Leben

Begib dich auf eine Reise in die Vergangenheit und tauche in die Kultur der Mayas ein. Auf dem Weg begegnen dir beeindruckende Pyramiden, uralte Stadtruinen und Überbleibsel aus der Kolonialzeit.

Reiseprofil

Natur
Aktiv
Beach
Viva la vida

Auf den Spuren der Maya

Enthaltene Leistungen:
15 Übernachtungen
Mietwagen
Transfers vor Ort
Dauer
ab 16 Tage
Gesamtpreis
ab 3.310 € für 2 Erw.
01_Woman relaxing on beach with coconut
01_Woman relaxing on beach with coconut
02_Entering Art Gallery, Mexico City
03_Teotihuacan Temple, Mexico City
04_Parliment Building, Mexico City
05_Man walking along white sand, Mexico
Alle anzeigen
Viva la vida

Auf den Spuren der Maya

Enthaltene Leistungen:
15 Übernachtungen
Mietwagen
Transfers vor Ort
Dauer
ab 16 Tage
Gesamtpreis
ab 3.310 € für 2 Erw.
Auf den Spuren der Maya

Auf dem Weg von Mexiko-Stadt quer durch das Land bis zur Halbinsel Yucatán erwacht die Welt der Maya zu neuem Leben

Begib dich auf eine Reise in die Vergangenheit und tauche in die Kultur der Mayas ein. Auf dem Weg begegnen dir beeindruckende Pyramiden, uralte Stadtruinen und Überbleibsel aus der Kolonialzeit.

Reiseprofil

Natur
Aktiv
Beach

Highlights der Reise

Reisende lieben vor allem folgende Highlights entlang der Route: Die Hauptstadt Mexikos, Ruinenanlage von Palenque und Unberührte Cenoten
Gondelfahrt durch schwimmende Gärten
Die dritthöchste Pyramide der Welt
Auf den Spuren von Frida Kahlo
Mexikos Hauptstadt kulinarisch erleben

Reiseverlauf

Der Reiseverlauf und Aufenthalt je Stopp kann bei der Reiseplanung individuell angepasst werden.
1. Stopp・2 Nächte

Mexiko Stadt

Mexiko Stadt, eine der größten Metropolregionen der Welt, erstreckt sich über das Tal von Mexiko. Die ursprüngliche aztekische Stadt Tenochtitlan wurde über dem antiken Texcoco-See errichtet. Mit der Ankunft der Spanier im sechzehnten Jahrhundert wurde ein Großteil der antiken Bauten zerstört. Es verbleiben jedoch einige Überreste der jahrhundertealten Kanäle und Ruinen. Begib dich in die Altstadt, um eine Reihe architektonischer und kultureller Attraktionen zu sehen und auf den Spuren der Kunstgeschichte von Mexiko Stadt zu wandeln.
2. Stopp・1 Nacht

Puebla

Die Stadt Puebla, auch bekannt als Puebla de los Angeles, liegt im Osten von Zentralmexiko und ist die Hauptstadt und größte Stadt des gleichnamigen Bundesstaates Puebla. Diese prominente spanische Kolonialstadt, die als "Stadt der Engel" bezeichnet wird, zeichnet sich vor allem durch elegante Architektur aus.
3. Stopp・2 Nächte

Oaxaca Stadt

Für viele gilt Oaxaca als schönste Stadt Mexikos und in der Tat hat die Großstadt durchaus das Zeug dazu. Farbenfrohe Kolonialbauten, schmale Straßen sowie ein relaxter und zugleich kosmopolitischer Lifestyle prägen die Hauptstadt des gleichnamigen Bundestaates. Mexikos Südstaat ist bekannt für seine vielfältigen Naturlandschaften wie Berggipfel, Schluchten, unberührte Strände und tropische Regenwälder.
4. Stopp・1 Nacht

Tehuantepec

Tehuantepec ist eine freundliche, aber heiße und schweißtreibende Stadt, die von den meisten Reisenden meist nur als Zwischenstop auf einem Roadtrip genutzt wird. Ein Sightseeing Highlight der Stadt sind aber die Fiestas von Tehuantepecs in den 15 Barrios (Vierteln), von denen jedes eine eigene Kolonialkirche besitzt, viele hübsch bemalt und nach Einbruch der Dunkelheit beleuchtet sind.
5. Stopp・2 Nächte

San Cristóbal de las Casas

San Cristóbal de las Casas ist eine alte spanische Kolonialstadt im strahlenden Licht des Zentralhochland von Mexiko, die von vielen als Kulturhauptstadt von Chiapas bezeichnet wird. San Cristóbal de las Casas ist eine der am besten erhaltenen kolonialen Städte Mexikos. Wunderschöne pastellfarbene Gebäude an Kopfsteinpflasterstraßen machen ihren Charme aus.
6. Stopp・1 Nacht

Villahermosa

Villahermosa liegt im Südosten von Mexiko und ist die Hauptstadt des Bundesstaates Tabasco. Diese ausgedehnte Stadt ist mit üppigen Grünflächen durchsetzt und bietet eine Vielzahl an komfortablen Unterkünften, hervorragende Restaurants und eine lebhafte Atmosphäre. Die Stadt kam durch Ölfunde in der Region zu Reichtum.
7. Stopp・2 Nächte

Palenque

Die Ruinen von Palenque gelten als eines der am besten erhaltenen Beispiele der Maya-Architektur im dichten Dschungel des mexikanischen Bundesstaates Chiapas. Eine Fläche von rund 15 Quadratkilometern beheimatet hunderte von Tempeln und Palästen, die vor Tausenden von Jahren ohne Hilfe von Metallwerkzeugen, Rädern oder Tieren errichtet wurden. Die Stadt blühte zwischen 500 und 700 n. Chr. und verschwand danach im Regenwald, bis sie 1746 wiederentdeckt wurde.
8. Stopp・1 Nacht

Campeche

Das ruhige Campeche wird oft von Reisenden zur Halbinsel Yucatan übersehen, bietet aber eine Fülle an verborgenen Schätzen. Unberührte einsame Strände erstrecken sich über die Küste. Die Tereminos-Lagune beheimatet eine Fülle an Vogel- und Meeresleben, das unter Schutz steht.
9. Stopp・2 Nächte

Mérida

Im Flachland Mexikos befindet sich die „weiße Stadt“ Mérida, die Hauptstadt des Bundesstaates Yucatán und das Tor zur Welt der Mayas. Einerseits Hochburg der geschichtlichen Forschung, ist die Stadt andererseits moderne und kosmopolitische Metropole. Aufgrund ihrer isolierten geografischen Lage hat die Hauptstadt von Yucatan eine einzigartige kulturelle und politische Identität geschaffen.
10. Stopp・1 Nacht

Chichén Itzá

Chichén Itzá ist eine der bedeutendsten und bestrestaurierten Ruinenstätten auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán und eine der größten Maya-Städte Mittelamerikas. Sie zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO und ist eines der 7 neuen Weltwunder. Unter den Maya war die Stadt das größte politische Handelszentrum, wurde jedoch nach 250 Jahren wieder aufgegeben.

Beliebte Unterkünfte

Hier findest du Beispielunterkünfte, die besonders beliebt sind für Reisende auf dieser Route. Alle Unterkünfte können bei der Reiseplanung individuell angepasst werden.
standard
Hacienda La Noria
Oaxaca Stadt
standard
Hotel La Aldea del Halach Huinic
Palenque
premium
Crowne Plaza Villahermosa
Villahermosa
premium
Plaza Gallery Hotel & Boutique
San Cristóbal de las Casas

Preisübersicht

Für diese 16-Tage Reise für 2 Personen mit Standard Unterkünften (ohne internationale Flüge) nach Mexiko gelten je nach Saison aktuell folgende Mindestpreise:
Standard Unterkünfte
Mär 2020
Beste Zeit für Badeurlaub + Rundreise
ab 3.350 € für 2 Erw.
Mär 2020
ab 3.350 € für 2 Erw.
Beste Zeit für Badeurlaub + Rundreise
Apr 2020
Beste Zeit für Badeurlaub
ab 3.305 € für 2 Erw.
Apr 2020
ab 3.305 € für 2 Erw.
Beste Zeit für Badeurlaub
Mai 2020
Noch immer gutes Badewetter, Schauer am Nachmittag
ab 3.345 € für 2 Erw.
Mai 2020
ab 3.345 € für 2 Erw.
Noch immer gutes Badewetter, Schauer am Nachmittag
Jun 2020
Noch immer gutes Badewetter, Schauer am Nachmittag
ab 3.261 € für 2 Erw.
Jun 2020
ab 3.261 € für 2 Erw.
Noch immer gutes Badewetter, Schauer am Nachmittag
Jul 2020
Noch immer gutes Badewetter, Schauer am Nachmittag
ab 3.239 € für 2 Erw.
Jul 2020
ab 3.239 € für 2 Erw.
Noch immer gutes Badewetter, Schauer am Nachmittag
Aug 2020
Wirbelsturmgefahr am größten
ab 3.340 € für 2 Erw.
Aug 2020
ab 3.340 € für 2 Erw.
Wirbelsturmgefahr am größten
Sep 2020
Wirbelsturmgefahr am größten
ab 3.252 € für 2 Erw.
Sep 2020
ab 3.252 € für 2 Erw.
Wirbelsturmgefahr am größten
Okt 2020
Auslaufende Regenzeit, gute Badebedinungen
ab 3.266 € für 2 Erw.
Okt 2020
ab 3.266 € für 2 Erw.
Auslaufende Regenzeit, gute Badebedinungen
Nov 2020
Gute Zeit für Badeurlaub + Rundreise
ab 3.290 € für 2 Erw.
Nov 2020
ab 3.290 € für 2 Erw.
Gute Zeit für Badeurlaub + Rundreise
Dez 2020
Beste Zeit für Badeurlaub + Rundreise
ab 3.244 € für 2 Erw.
Dez 2020
ab 3.244 € für 2 Erw.
Beste Zeit für Badeurlaub + Rundreise
Jan 2021
Beste Zeit für Badeurlaub
ab 3.434 € für 2 Erw.
Jan 2021
ab 3.434 € für 2 Erw.
Beste Zeit für Badeurlaub
Feb 2021
Beste Zeit für Badeurlaub + Rundreise
ab 3.288 € für 2 Erw.
Feb 2021
ab 3.288 € für 2 Erw.
Beste Zeit für Badeurlaub + Rundreise
Hauptsaison - Trockenes & warmes Strandwetter, beste Bedingungen für eine Rundreise
Nebensaison - Kurze heftige Niederschläge & Sturmgefahr, aber blühende Landschaft, günstigere Preise und weniger Touristen
Nachsaison - Meiste Regentage und Wirbelsturmgefahr am größten

Enthaltene Leistungen

15 Übernachtungen in Standard Unterkünften
Verpflegungsleistungen in den Unterkünften:
4x Frühstück, 2x Vollpension
Mietwagen vor Ort
Alle Flughafen- und Hoteltransfers vor Ort
Ausführliche Reiseunterlagen
24/7 Notfallkontakt
Steuern & Gebühren

Nicht enthaltene Leistungen

Zusätzliche Mahlzeiten & private Ausgaben
Optionale Touren und Aktivitäten
Visum (falls benötigt)

Internationale Flüge

Wähle deinen Abflugflughafen aus um eine Preisindikation für Hin- und Rückflug zu bekommen.
Abflughafen
Berlin
Berlin/ BER
1 Stopp - 16 Std.
Kürzester Flug
ab 700 € pro Person
Berlin/ BER
2+ Stopps - 18 Std.
Günstigster Flug
ab 470 € pro Person
Für genauere Preise starte deine Reiseplanung.
Entdecke Mexiko
Entdecke Mexiko auf deiner individuellen Rundreise, tauche ein in die Kultur der Mayas auf Yucatan und relaxe an den Stränden von Cancun.
Reise planen

Reise- & Länderinfos

Beste Reisezeit Mexiko
Aufgrund der Größe und der äquatorialen Lage Mexikos variiert das Klima in Mexiko von Region zu Region. Im Folgenden findest du Informationen zum Wetter und der besten Reisezeit für Mexiko. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die tiefer gelegenen Regionen warm und tropisch sind, während die höher gelegenen Regionen milder sind. Der Norden von Mexiko steht unter dem klimatischen Einfluss der USA . Hier kann es im Winter frisch sein, im Sommer herrlich warm. Im Nordwesten herrscht wüstenähnliches Klima , das durch den kalifornischen Strom beeinflusst wird. An der Ostküste hingegen herrscht durch die von der Karibik kommenden Ströme tropisches Klima. Die ideale Reisezeit für Mexiko liegt in der Trockenzeit von Dezember bis April . Zu dieser Zeit herrschen Lufttemperaturen von ca. 22 bis 31 Grad Celsius. In der Regenzeit von Mai bis Oktober hingegen fallen mit 12 bis 13 Regentagen öfter Niederschläge. Zwischen Juni und November ist die offizielle Hurrikansaison in Mexiko.
An- & Abreise Mexiko
Die direkte Flugdauer von Deutschland nach Mexiko (Mexiko-Stadt) beträgt ca. 12 Stunden und 20 Minuten . Weltweite Flugverbindungen bieten nur die beiden Anreiseflughäfen von Mexiko-Stadt (Mexiko City) und Cancún an. Diese beiden Städte werden auch aus Deutschland direkt angeflogen. Die Einreisebestimmungen für deutsche , österreichische und schweizer Staatsbürger sehen vor, dass diese bei einer Einreise nach Mexiko kein Visum beantragen müssen. Sie erhalten lediglich bei der Einreise per Flug oder an anderen Grenzübergangsstellen eine Touristenkarte (genannt „FMM“) für maximal 180 Tage. Bei Grenzübertritt wird die Karte gestempelt und der Gültigkeitszeitraum eingetragen. Die beim Reisenden verbleibende Touristenkarte sollte sicher verwahrt werden, denn sie muss bei der Ausreise aus Mexiko vorgelegt werden. Personenkontrollen zur Überprüfung des legalen Aufenthalts in Mexiko sind häufig, daher sollte man jederzeit eine Kopie von Pass und Touristenkarte mit sich führen. Reisedokumente sollten nach geltenden Bestimmungen noch sechs Monate gültig sein.
Gesundheit & Sicherheit in Mexiko
Für eine direkte Einreise aus Deutschland ist keine Pflichtimpfung vorgesehen. Dennoch empfiehlt es sich Standardimpfungen anlässlich einer Reise zu überprüfen und ggf. aufzufrischen. Insgesamt ist die medizinische Versorgung gerade in ländlichen Gebieten Mexikos nicht mit in Deutschland herrschenden Standards vergleichbar . Ein ausreichender Krankenversicherungsschutz und eine zuverlässige Reiserückholversicherung werden bei einer Reise nach Mexiko dringend empfohlen, ebenso wie eine individuelle Beratung durch Tropen- bzw. Reisemediziner. Zika-Virus-Infektion Gemäß der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wird Mexiko mit einer möglichen Übertragbarkeit von Zika-Viren klassifiziert, auch wenn aktuell keine neuen Erkrankungsfälle dokumentiert wurden. Das Übertragungsrisiko kann dabei sowohl regional als auch saisonal variieren. In Anlehnung an die derzeitigen WHO-Empfehlungen empfiehlt das Auswärtige Amt Schwangeren und Frauen, die schwanger werden wollen, von vermeidbaren Reisen in Regionen der WHO-Kategorie 1 oder 2 abzusehen. Sicherheit Mexiko Das Sicherheitsrisiko in Mexiko kann als erhöht eingestuft werden. Aufgrund von aktuellen politischen Veränderungen sollten ländliche Gebiete sowie Grenzregionen zu den USA von Reisenden gemieden werden. Auch von nächtlichen Aufenthalten in der Stadt Cancún ist abzuraten. Reisende sollten bei Ausflügen und Überlandfahrten unauffällig und möglichst nicht alleine reisen sowie organisierten Touren den Vorzug geben. Frauen sollten insbesondere nachts und in einsamen Gebieten nicht alleine unterwegs sein. Auch die Kriminalitätsrate in Mexiko gilt als hoch. Daher sollte auf auffälligen Schmuck verzichtet werden und Geld und Wertsachen sollten nur im erforderlichen Umfang mitgenommen werden. Diese sollten nicht sichtbar am Körper getragen werden. Wichtige Dokumente wie Reisepass und Flugticket sollten in der Unterkunft sicher deponiert werden.
Mexikos Kultur
Mexiko verfügt dank der unterschiedlichen Einflüsse der verschiedenen Bevölkerungsgruppen und seiner bewegenden Geschichte der letzten 3.000 Jahre über eine der größten kulturellen Vielfalten der Welt. Neben dem weltbekannten Urvolk der Azteken beherrschten die Maya , Olmeken sowie Tolteken einst das Land. Noch heute verbleiben im Land Überreste geheimnisvoller Stätten und Tempel, die es bereits öfter in die Liste der UNESCO geschafft haben. Auch die uralten Sitten und Bräuche werden heutzutage noch von Einigen gelebt. Mit der Kolonialzeit wurden verschiedene europäische Stile in den Regionen Mexikos auf unterschiedliche Art und Weise umgesetzt. Der Kolonialstil in Mexiko zeichnet sich vor allem durch einige Besonderheiten, wie mehrfarbigem Vulkangestein oder verschiedene Kalksteine, aus. Prunkvolle Beispiele der Kolonialarchitektur sind meist die Regierungspaläste, die Stadthäuser mit ihren patios oder die haciendas auf dem Land. Heute bestechen die mexikanischen Häuser vor allem durch ihre farbenfrohen Innen- und Außenwände. Mexiko ist ein Land voller Legenden, Sagen und Mythen . Der Glaube an Übersinnlichkeit und uralte Erzählungen im heutigen industriellen Mexiko hat sich vergleichsweise zu anderen Ländern gut erhalten. Das vielleicht bekannteste Beispiel hierfür ist Allerheiligen, in Mexiko als „Dia de los Muertos“ bekannt. Hier wird mit einer großen Zeremonie gemeinsam an den Gräbern der Verstorbenen gegessen und mit Blumen der Weg vom Grab zum Altar in den eigenen Wohnzimmern gewiesen. Die drei wichtigsten Anker im Leben der heutigen Mexikaner sind das Vaterland, die katholische Religion und die Familie.
Sehenswürdigkeiten in Mexiko
Mit seiner unglaublichen Vielfalt an einzigartigen Kulturstätten und Naturphänomenen hat es das Land bereits mehrmals in die Listen der UNESCO geschafft – einer der vielen Gründe für spannende Reisen nach Mexiko! Wir haben ein paar Vorschläge, was du dir auf Ihrer Mexikoreise keinesfalls entgehen lassen solltest: - Mexiko-Stadt - Tulum - Maya-Stadt Chichén Itzá - Taucherinsel Cozumel - Küstenregion Los Cabos - Kulturstadt Guadalajara
Aktivitäten in Mexiko
Maya Ruinen, Cenoten & Whale Watching Begebe dich bei dem Anblick der imposanten Maya-Ruinen auf eine Zeitreise und lerne die Geschichte & Kultur der Mayas kennen. Egal ob Chichén Itzá, Uxmal oder Calakmul, die Maya-Ruinen sind immer einen Besuch wert. Du suchst nach einer spektakulären Abkühlung? Dann ist ein Ausflug zu einer türkisfarbenen Cenote genau das Richtige für dich. Die faszinierenden Höhlen sind ein Badespot der besonderen Art. Darüber hinaus hast du in Mexico die Chance, die Giganten der Meere hautnah zu beobachten. In Baja California tummeln sich jedes Jahr tausende Grauwale. Nicht umsonst zählt das Gebiet zu einem der besten Whale-Watching Orte der Erde.
Essen & Trinken in Mexiko
Die mexikanische Küche zeichnet sich durch präkolumbianische und spanische, aber auch durch französische, arabische und karibische Einflüsse aus. Die Küche in Mexiko ist wie das Land selbst: bunt, scharf und lebenslustig. Mais, Bohnen, (milde) Chilis, Früchte und bestimmte Gemüsesorten spielen eine wichtige Rolle. Die mexikanische Küche wird auch als immaterielles Weltkulturerbe anerkannt. Erlebe Mexiko kulinarisch und lass dir folgende Spezialitäten auf deiner Reise nicht entgehen: - Tacos : harte Tortilla aus Weizen oder Mais, nach Belieben mit verschiedenen Zutaten wie Gemüse, Fleisch und verschiedenen Soßen gefüllt - Enchiladas : weiche gefüllte Maistortilla gefüllt mit Fleisch, Gemüse, Käse und Bohnen - Burritos : Große Tortillas aus Weizenmehl gefüllt mit Rindfleisch, Kartoffeln und Bohnen. - Quesadilla : Guacamole: eine aus Avocados, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Chilis zubereitete Soße, typischerweise mit Tortilla-Chips serviert - Tamales : Gericht aus Maisteig mit pikanten oder süßen Zutaten wie Gemüse, Hackfleisch oder Käse - Quesadilla : Tortilla mit eingebackenem Käse - Pozole : Kesselgericht mit Mais, Bohnen und verschiedenen Gewürzen - Cocadas : mexikanische Kokosmaronen
Quick Facts Mexiko
Sprache Spanisch Hauptstadt Mexiko-Stadt Geld Mexikanischer Peso (MXN) Visa Staatsbürger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz benötigen kein Visum und bekommen eine Aufenthaltskarte für einen Aufenthalt von bis zu 180 Tagen Zeitverschiebung - 6 Stunden + 1 Stunde Sommerzeit (April) - 1 Stunde Winterzeit (Oktober) Flugzeit ca. 12h 20min Einwohnerzahl ca. 129,2 Millionen Religion ca. 90% Christentum (römisch-katholisch)

Weitere Reisevorschläge