MX.POI.Chichén Itzá 4

Mexiko

Chichén Itzá

Chichén Itzá auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán dürfte die wohl am besten erhaltene Ruinenstätte aus der Zeit der Maya sein. Mit mehr als 8.000 Besuchern täglich ist sie nach Teotihuacán auf jeden Fall die meistbesuchte. Mitten im Dschungel gelegen, gehört die archäologische Stätte zu den neuen sieben Weltwundern.
Um 400 n. Chr. von den Maya aus dem Hochland des heutigen Guatemala gegründet, war Chichén Itzá zwischen 400 und 1.250 ein religiöses, politisches und wirtschaftliches Zentrum von einzigartiger Bedeutung. Heute ist die archäologische Stätte ein unangefochtener Publikumsmagnet: 1988 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt, zieht Chichén Itzá Tag für Tag unzählige Besucher an. Das Gebiet der Ruinenstätte erstreckt sich über acht km², wobei zwischen einem sogenannten alten und einem neuen Chichén Itzá unterschieden wird. Das kann irreführend sein, weil in beiden Teilen sowohl ältere als auch jüngere Ruinen zu finden sind. Das Highlight der archäologischen Stätte ist unübersehbar die 24 m große Pyramide des Kukulcán, die von den spanischen Eroberern als „El Castillo“ bezeichnet wurde. Die Maya widmeten die Pyramide dem Gott der Auferstehung und der Inkarnation, dargestellt in Form einer gefiederten Schlange. Zusammengezählt haben die vier Treppen 365 Stufen – daher wird den Maya nachgesagt, mit der großen Pyramide einen Kalender gebaut zu haben. Die Treppenstufen sollen sich auf die Tage im Jahr beziehen.
  • Must-See
  • Weltkulturerbe
  • Religion
  • Archäologische Sights
  • Familie

Ideale Aufenthaltsdauer

1-2 Nächte

Beste Reisezeit für Chichén Itzá

Auf Yucatán liegen die Temperaturen das ganze Jahr über zwischen 23 und 30 °C. Von Mai bis September sind sogar Temperaturen bis 35 °C möglich. Während der Trockenzeit von November bis April sind die Temperaturen angenehm warm und die Luftfeuchtigkeit gering, weshalb sie allgemein als die beste Reisezeit gilt.

Reisetipps für Chichén Itzá

- Die 30 m hohe Pyramide von Kukulkán, die nach dem Eingang zuerst erreicht wird, gilt als das Highlight von Chichén Itzá und wurde errichtet, um dem Schlangengott Kukulkán zu huldigen.
- Der Große Ballspielplatz oder Juego de Pelota gilt als der größte erhaltene Ballspielplatz der Maya auf Yucatán.
- Der Tempel der Jaguare befindet sich am südlichen Ende der östlichen Seitenmauer.
- Der etwa 50 m tiefe heilige Brunnen nördlich der Pyramide von Kukulkán beherbergte einst tausende Fundstücke und Opfergaben der Maya.
- Der Kriegertempel oder Templo de los Guerreros ist ein imposantes Gebäude, das als toltekisch angesehen wird.

Highlights und Aktivitäten vor Ort

- eines der sieben Weltwunder der Neuzeit
- zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt
- gute Erreichbarkeit von vielerorts
- Zeugnis des kulturellen, religiösen und wirtschaftlichen Reichtums der Maya
- neben der Ruinenstätte mitten im Regenwald haben auch Flora und Fauna viel zu bieten
- jeden Abend eine Lichtshow, welche die Anlage in farbiges Licht hüllt
- Hohepriestergrab und Gruppe der 1.000 Säulen
- absolutes archäologisches Highlight auf Yucatán

Karte mit Chichén Itzá

Weitere Orte in Mexiko

Mexiko
Sonnenpyramide von Teotihuacán
MX.POI.Sonnenpyramide von Teotihuacán 6
Bei der Sonnenpyramide von Teotihuacán handelt es sich nach der Großen Pyramide von Cholula um die zweitgrößte Pyramide auf dem amerikanischen Kontinent. Die Anlage befindet sich etwa 20 km nordöstlich von Mexiko-Stadt entfernt und ist daher problemlos für einen Tagesausflug erreichbar.
Mehr
Mexiko
Pyramide von Cholula
MX.Pyramide_von_Cholula
Die Pyramide von Cholula stellt die größte Pyramide dar, die in der Neuzeit noch erhalten ist. Der Komplex kann unterirdisch und oberirdisch besichtigt werden. Aber wundere dich nicht: Wenn du in Cholula ankommst, siehst du zunächst nur einen Berg. Die Pyramide musste nämlich vor den spanischen Eroberern versteckt werden.
Mehr
Mexiko
Ek Balam
MX.Ek_Balam
Ek Balam bedeutet so viel wie schwarzer Jaguar. Dieser war ein heiliges Tier für die Maya, ist aber heute beinahe ausgestorben. Den alten Legenden und dem Alltag in Ek Balam vor über 1.200 Jahren kannst du im Archäologischen Park nachgehen. Die Strukturen sind gut erhalten und lassen das Herz von Hobby-Entdeckern höherschlagen.
Mehr
  1. Home
  2. Reiseziele
  3. Zentralamerika
  4. Mexiko
  5. Highlights
  6. Chichén Itzá