Sonnenpyramide von Teotihuacán
Sonnenpyramide von Teotihuacán
MX.POI.Sonnenpyramide von Teotihuacán 6 Blick auf die Sonnenpyramide und Umgebung
MX.POI.Sonnenpyramide von Teotihuacán 6 Blick auf die Sonnenpyramide und Umgebung
MX.POI.Sonnenpyramide von Teotihuacán 3 Pyramide mit Gebirge im Hintergrund
MX.POI.Sonnenpyramide von Teotihuacán 4 Teil der Pyramidenanlage von nahem
MX.POI.Sonnenpyramide von Teotihuacán 5 Blick auf die Ruinenstätte mit Heißluftballons
MX.POI.Sonnenpyramide von Teotihuacán 7 Blick auf die Sonnenpyramide
Alle anzeigen

Überblick

Bei der Sonnenpyramide von Teotihuacán handelt es sich nach der Großen Pyramide von Cholula um die zweitgrößte Pyramide auf dem amerikanischen Kontinent. Die Anlage befindet sich etwa 20 km nordöstlich von Mexiko-Stadt entfernt und ist daher problemlos für einen Tagesausflug erreichbar.
Die Geburt der Pyramide setzen Archäologen um das Jahr 100 nach Christus an, was auch die erste Bauphase markiert. In dieser Zeit erreichte sie beinahe ihre heutige Größe von 63 Metern – damit ist sie die drittgrößte Pyramide weltweit. Zu Ehren welcher Gottheit sie ursprünglich angelegt wurde, ist nicht bekannt. Ihren Namen erhielten die Pyramiden der Stadt erst später von den Azteken, die eine verlassene Anlage vorfanden. Im Jahr 1987 wurde die Pyramide mit der darum gelegenen Siedlung als Weltkulturerbe anerkannt.

Die Anlage liegt östlich der Stadt San Juan Teotihuacán de Arista. Fünf Eingänge sind rund um die Ruinenstätte zu finden, Gate 5 befindet sich am nächsten zur Sonnenpyramide. Eine Hauptachse, die Straße der Toten, führt von Norden nach Süden. Die Sonnenpyramide befindet sich im nördlichen Drittel, das von der Mondpyramide begrenzt wird. Im nördlichen Teil ist auch das Museum der Anlage gelegen, das über ihre Geschichte und Freilegung informiert.

Highlights & Aktivitäten

  • Aufstieg auf die Sonnenpyramide, die einen grandiosen Blick auf die umliegende Stätte sowie die Region bietet
  • Besuch des Museums von Teotihuacán
  • Aufstieg auf die etwas kleinere Mondpyramide mit tollen Perspektiven auf die Sonnenpyramide
  • Besuch des Botanischen Gartens südlich der Sonnenpyramide
  • Flanieren entlang der Straße der Toten, der quirligen Hauptachse von Teotihuacán
  • Picknicken mit Blick auf jahrtausendealte Ruinen

Idealer Aufenthalt

Um die Ruinenstätte befinden sich verschiedene Tempel und Pyramiden, die Zeuge verschiedener amerikanischer Kulturen sind.Um auch wirklich alles stressfrei entdecken zu können solltest du mindestens 1 bis 2 Nächte in dieser Region einplanen.

Lokale Atmosphäre

Must-See
Archäologische Sights
Familie
Mexiko

Sonnenpyramide von Teotihuacán

Die Sonnenpyramide ist die zweitgrößte Pyramide auf dem amerikanischen Kontinent! Du solltest dieses faszinierende Bauwerk also nicht verpassen.
Ideal für
1-2 Nächte
Bewertung
4.9/5
MX.POI.Sonnenpyramide von Teotihuacán 6 Blick auf die Sonnenpyramide und Umgebung
MX.POI.Sonnenpyramide von Teotihuacán 6 Blick auf die Sonnenpyramide und Umgebung
MX.POI.Sonnenpyramide von Teotihuacán 3 Pyramide mit Gebirge im Hintergrund
MX.POI.Sonnenpyramide von Teotihuacán 4 Teil der Pyramidenanlage von nahem
MX.POI.Sonnenpyramide von Teotihuacán 5 Blick auf die Ruinenstätte mit Heißluftballons
MX.POI.Sonnenpyramide von Teotihuacán 7 Blick auf die Sonnenpyramide
Alle anzeigen
Mexiko

Sonnenpyramide von Teotihuacán

Die Sonnenpyramide ist die zweitgrößte Pyramide auf dem amerikanischen Kontinent! Du solltest dieses faszinierende Bauwerk also nicht verpassen.
Ideal für
1-2 Nächte
Bewertung
4.9/5
Sonnenpyramide von Teotihuacán

Überblick

Bei der Sonnenpyramide von Teotihuacán handelt es sich nach der Großen Pyramide von Cholula um die zweitgrößte Pyramide auf dem amerikanischen Kontinent. Die Anlage befindet sich etwa 20 km nordöstlich von Mexiko-Stadt entfernt und ist daher problemlos für einen Tagesausflug erreichbar.
Die Geburt der Pyramide setzen Archäologen um das Jahr 100 nach Christus an, was auch die erste Bauphase markiert. In dieser Zeit erreichte sie beinahe ihre heutige Größe von 63 Metern – damit ist sie die drittgrößte Pyramide weltweit. Zu Ehren welcher Gottheit sie ursprünglich angelegt wurde, ist nicht bekannt. Ihren Namen erhielten die Pyramiden der Stadt erst später von den Azteken, die eine verlassene Anlage vorfanden. Im Jahr 1987 wurde die Pyramide mit der darum gelegenen Siedlung als Weltkulturerbe anerkannt.

Die Anlage liegt östlich der Stadt San Juan Teotihuacán de Arista. Fünf Eingänge sind rund um die Ruinenstätte zu finden, Gate 5 befindet sich am nächsten zur Sonnenpyramide. Eine Hauptachse, die Straße der Toten, führt von Norden nach Süden. Die Sonnenpyramide befindet sich im nördlichen Drittel, das von der Mondpyramide begrenzt wird. Im nördlichen Teil ist auch das Museum der Anlage gelegen, das über ihre Geschichte und Freilegung informiert.

Highlights & Aktivitäten

  • Aufstieg auf die Sonnenpyramide, die einen grandiosen Blick auf die umliegende Stätte sowie die Region bietet
  • Besuch des Museums von Teotihuacán
  • Aufstieg auf die etwas kleinere Mondpyramide mit tollen Perspektiven auf die Sonnenpyramide
  • Besuch des Botanischen Gartens südlich der Sonnenpyramide
  • Flanieren entlang der Straße der Toten, der quirligen Hauptachse von Teotihuacán
  • Picknicken mit Blick auf jahrtausendealte Ruinen

Idealer Aufenthalt

Um die Ruinenstätte befinden sich verschiedene Tempel und Pyramiden, die Zeuge verschiedener amerikanischer Kulturen sind.Um auch wirklich alles stressfrei entdecken zu können solltest du mindestens 1 bis 2 Nächte in dieser Region einplanen.

Lokale Atmosphäre

Must-See
Archäologische Sights
Familie

Beliebte Unterkünfte in Mexiko

In unseren Reiseangeboten kannst du aus verschiedenen Hotelkategorien wählen. Dir stehen Standard, Permium und Luxusunterkünften zur Verfügung. Hier sind einige ausgewählte Beispiele.
Featured Image
standard
Hip Hotel Tulum
Tulum
Featured Image
premium
Ana Y Jose Charming Hotel & Spa
Tulum
luxury
Ahau Tulum
Tulum
Featured Image
luxury
Las Nubes De Holbox
Insel Holbox

Reisetipps

- Die Anreise erfolgt nach Teotihuacán entweder individuell per Leihwagen oder mit dem Bus vom Zentrum Mexiko-Stadts aus. Parkplätze sind um die Anlage vorhanden.
- Da auf der gesamten Anlage kaum Schatten vorhanden ist, ist ausreichender Sonnenschutz unabdingbar. Strohhüte werden am Eingang verkauft – ein Angebot, auf das man im Zweifel zurückgreifen sollte.
- Auf die Sonnenpyramide zu steigen, gehört zum Highlight eines Teotihuacán-Besuchs. Auch hier gilt: aufgrund der Hitze am besten möglichst früh anreisen und gleich zu Beginn auf die Pyramide steigen.
- Da die Tickets einen ganzen Tag lang gelten und den wiederholten Besuch erlauben, ist es nicht verkehrt, auch den kompletten Tag einzuplanen.

Reisetipps

- Die Anreise erfolgt nach Teotihuacán entweder individuell per Leihwagen oder mit dem Bus vom Zentrum Mexiko-Stadts aus. Parkplätze sind um die Anlage vorhanden.
- Da auf der gesamten Anlage kaum Schatten vorhanden ist, ist ausreichender Sonnenschutz unabdingbar. Strohhüte werden am Eingang verkauft – ein Angebot, auf das man im Zweifel zurückgreifen sollte.
- Auf die Sonnenpyramide zu steigen, gehört zum Highlight eines Teotihuacán-Besuchs. Auch hier gilt: aufgrund der Hitze am besten möglichst früh anreisen und gleich zu Beginn auf die Pyramide steigen.
- Da die Tickets einen ganzen Tag lang gelten und den wiederholten Besuch erlauben, ist es nicht verkehrt, auch den kompletten Tag einzuplanen.
MX.Dia de Muertos Header Graffiti in Mexico
Fineway Magazin
10 interessante Fakten zum Tag der Toten - Día de Muertos
Zum Magazinartikel
MX.Reisezeit Header Blick auf einen Strand mit vielen Palmen und weißen Sand aus Vogelperspektive
Fineway Magazin
Beste Reisezeit für Mexiko - Dann lohnt sich deine Reise
Zum Magazinartikel
MX.Reisekosten Header Mexiko Mi Amor Zeichen an einer Wand
Fineway Magazin
So viel kostet eine Reise nach Mexiko - alle Kosten im Überblick
Zum Magazinartikel
Verwirkliche deinen Traum von Mexiko.
Planung Starten

Beste Reisezeit für Sonnenpyramide von Teotihuacán

Die Sonnenpyramide von Teotihuacán ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Da die gesamte Anlage allerdings sehr exponiert ist, sind die kühleren Monate zwischen Oktober und März für eine Besichtigung zu empfehlen. Außerdem fällt in dieser Zeit kaum Regen.
Mexico City
MX.Mexico City Klimatabelle Desktop Klimatabelle Mexico City
Hauptsaison - Trockenes & warmes Strandwetter, beste Bedingungen für einen Städtetrip
Nebensaison - Kurze heftige Niederschläge & Sturmgefahr, aber blühende Landschaft, günstigere Preise und weniger Touristen
Nachsaison - Meiste Regentage und Wirbelsturmgefahr am größten

Sonnenpyramide von Teotihuacán und Umgebung

So einfach geht's
Verschwende keine Zeit mehr mit stundenlanger Suche nach der perfekten Reise!
1
Beantworte 10 einfache Fragen
Abenteuer oder Strand? Apartment oder Luxus-Hotel? Du teilst uns online deinen Wünsche mit – schnell & einfach.
2
Maßgeschneidertes Angebot
Erhalte in nur drei Minuten ein maßgeschneidertes Angebot . Mit allem Drum und Dran. Direkt online.
3
Finetunen und buchen
Finalisiere dein persönliches Angebot mit unseren Travel Designern und buche anschließend direkt über die Plattform.
24/7 erreichbar, ohne endlose Telefonate
Individuell reisen ohne mehr zu zahlen
Kostenlose Planung, so oft du möchtest
Echtzeit Preisauskunft via Fineway Algorithmus
Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand
Reise direkt mit Travel Designer planen?
089 - 124 146 000
(Mo-Fr 09.00 - 19.00 Uhr)