Cathedral Cove

Überblick

Zwei Buchten, faszinierend schön. Feinster Sandstrand vor kristallklarem, türkisblauem Wasser. Im Meer eine Gesteinsformation, gezeichnet durch die Gezeiten und von smaragdgrünen Bäumen gesäumt. Und eine Höhle, die die beiden Buchten wie ein Tunnel miteinander verbindet. Ihre Erscheinung ist so einzigartig, dass sie als wahres Reise-Highlight gilt.
Von den Maori verehrt, wurde die Bucht samt ihrer atemberaubend schönen Höhle im Jahre 1993 zum ersten Naturschutzgebiet der Coromandel Halbinsel erklärt. In ihrer Sprache liebevoll Te Whanganui-A-Hei, also die große Bucht des Hei genannt, ist sie dem Maori-Häuptling Hei gewidmet. Sie gilt traditionell als Heimat seines Clans und beherbergt eine besonders artenreiche Flora und Fauna. Auch wenn man sich an den beiden Buchten nicht sattsehen kann, so fällt der Blick automatisch auf die sakral anmutende Höhle Cathedral Cove. Sie verbindet die beiden Strandabschnitte Mare's Leg und Cathedral Cove wie ein Tunnel und vereint auf prachtvolle Art und Weise zwei Buchten zu einer. Aus weichem Kalksein und anderen Gesteinen formte sich mit der Zeit eine natürliche Kirche. Wie das spitz zulaufende Gewölbe einer Kathedrale ruht das Naturwunder, von den Gezeiten in Fels gemeißelt. Wenn du davor stehst und es auch dir die Sprache verschlägt, wirst du verstehen, warum die Maori diese Bucht so verehren und ihr mit Ehrfurcht begegnen.

Highlights & Aktivitäten

  • eine der schönsten Buchten der Region
  • eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt begeistert Naturfreunde und Wanderer
  • bestens geeignet, um Kajak zu fahren, zu tauchen und zu baden
  • die Cathedral Cove bietet dir einen einzigartigen, mystischen Anblick
  • Höhle verbindet zwei traumhafte Strände zu einem
  • der Te Hoho Rock erhebt sich imposant aus dem türkisblauen Wasser

Idealer Aufenthalt

Ihren Namen verdankt die Cathedral Cove einer Höhle, deren einzigartige Form an die Bauweise einer Kathedrale erinnert und die Besucher in Staunen versetzt. Für einen Besuch solltest du mindestens 1 bis 2 Stunden einplanen.
Neuseeland

Cathedral Cove

Nur zu Fuß oder per Boot kannst du die malerischen Buchten, mit weißen Sandstränden, die durch die Cathedral Cove getrennt sind, erreichen.
Ideal für
1-2 Stunden
Bewertung
4.7/5
Neuseeland

Cathedral Cove

Nur zu Fuß oder per Boot kannst du die malerischen Buchten, mit weißen Sandstränden, die durch die Cathedral Cove getrennt sind, erreichen.
Ideal für
1-2 Stunden
Bewertung
4.7/5

Überblick

Zwei Buchten, faszinierend schön. Feinster Sandstrand vor kristallklarem, türkisblauem Wasser. Im Meer eine Gesteinsformation, gezeichnet durch die Gezeiten und von smaragdgrünen Bäumen gesäumt. Und eine Höhle, die die beiden Buchten wie ein Tunnel miteinander verbindet. Ihre Erscheinung ist so einzigartig, dass sie als wahres Reise-Highlight gilt.
Von den Maori verehrt, wurde die Bucht samt ihrer atemberaubend schönen Höhle im Jahre 1993 zum ersten Naturschutzgebiet der Coromandel Halbinsel erklärt. In ihrer Sprache liebevoll Te Whanganui-A-Hei, also die große Bucht des Hei genannt, ist sie dem Maori-Häuptling Hei gewidmet. Sie gilt traditionell als Heimat seines Clans und beherbergt eine besonders artenreiche Flora und Fauna. Auch wenn man sich an den beiden Buchten nicht sattsehen kann, so fällt der Blick automatisch auf die sakral anmutende Höhle Cathedral Cove. Sie verbindet die beiden Strandabschnitte Mare's Leg und Cathedral Cove wie ein Tunnel und vereint auf prachtvolle Art und Weise zwei Buchten zu einer. Aus weichem Kalksein und anderen Gesteinen formte sich mit der Zeit eine natürliche Kirche. Wie das spitz zulaufende Gewölbe einer Kathedrale ruht das Naturwunder, von den Gezeiten in Fels gemeißelt. Wenn du davor stehst und es auch dir die Sprache verschlägt, wirst du verstehen, warum die Maori diese Bucht so verehren und ihr mit Ehrfurcht begegnen.

Highlights & Aktivitäten

  • eine der schönsten Buchten der Region
  • eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt begeistert Naturfreunde und Wanderer
  • bestens geeignet, um Kajak zu fahren, zu tauchen und zu baden
  • die Cathedral Cove bietet dir einen einzigartigen, mystischen Anblick
  • Höhle verbindet zwei traumhafte Strände zu einem
  • der Te Hoho Rock erhebt sich imposant aus dem türkisblauen Wasser

Idealer Aufenthalt

Ihren Namen verdankt die Cathedral Cove einer Höhle, deren einzigartige Form an die Bauweise einer Kathedrale erinnert und die Besucher in Staunen versetzt. Für einen Besuch solltest du mindestens 1 bis 2 Stunden einplanen.

Beliebte Unterkünfte in Neuseeland

In unseren Reiseangeboten kannst du aus verschiedenen Hotelkategorien wählen. Dir stehen Standard, Permium und Luxusunterkünften zur Verfügung. Hier sind einige ausgewählte Beispiele.

Reisetipps

- Vom Parkplatz bei Hahei führt ein etwa 45-minütiger Fußweg direkt zum Mare's Leg Cove, eine der beiden Buchten, die durch die Cathedral Cove miteinander verbunden werden.

- Du kannst vom Hahei Beach in einem kleinen Boot zur Cathedral Cove gebracht werden.

- Südlich der Cathedral Cove liegt der berühmte Hot Water Beach, an dem durch unterirdische, heiße Gesteinsplatten natürliche heiße Quellen am Strand entstehen.

- Im Schutz des atemberaubenden Felsbogens der Cathedral Cove kannst du wunderbar ein romantisches Picknick im Sonnenuntergang machen und nachts die Sterne beobachten.

- Wanderwege führen über die bis zu 40 Meter hohen Felsklippen und bieten dir zahlreiche Möglichkeiten, die Gegend rund um die Cathedral Cove zu erkunden und faszinierende Ausblicke zu genießen.

- Der nahegelegene Gemstone Bay ist ein wahrer Schatz für Schnorchel-Fans. Solltest du den Wassersport mögen, kannst du hier Rochen, seltene Fische und eine faszinierende Unterwasserwelt erleben.

Reisetipps

- Vom Parkplatz bei Hahei führt ein etwa 45-minütiger Fußweg direkt zum Mare's Leg Cove, eine der beiden Buchten, die durch die Cathedral Cove miteinander verbunden werden.

- Du kannst vom Hahei Beach in einem kleinen Boot zur Cathedral Cove gebracht werden.

- Südlich der Cathedral Cove liegt der berühmte Hot Water Beach, an dem durch unterirdische, heiße Gesteinsplatten natürliche heiße Quellen am Strand entstehen.

- Im Schutz des atemberaubenden Felsbogens der Cathedral Cove kannst du wunderbar ein romantisches Picknick im Sonnenuntergang machen und nachts die Sterne beobachten.

- Wanderwege führen über die bis zu 40 Meter hohen Felsklippen und bieten dir zahlreiche Möglichkeiten, die Gegend rund um die Cathedral Cove zu erkunden und faszinierende Ausblicke zu genießen.

- Der nahegelegene Gemstone Bay ist ein wahrer Schatz für Schnorchel-Fans. Solltest du den Wassersport mögen, kannst du hier Rochen, seltene Fische und eine faszinierende Unterwasserwelt erleben.
NZ.Header Seegelboote im Hafen von Auckland
Fineway Magazin
Neuseeland: die Top 10 der schönsten Städte inklusive Reisetipps
Zum Magazinartikel
NZ.Coromandel Beach
Fineway Magazin
Neuseelands Nordinsel - Das solltest du nicht verpassen!
Zum Magazinartikel
NZ.Cathedral Cove Blick auf die Cathedral Cove
Fineway Magazin
Geheimtipp - Die Top 10 der schönsten Strände in Neuseeland
Zum Magazinartikel
Verwirkliche deinen Traum von Neuseeland.
Planung Starten

Beste Reisezeit für Cathedral Cove

Um die Cathedral Cove ideal zum Baden, Erkunden und Fotografieren nutzen zu können, solltest du in den neuseeländischen Sommermonaten Dezember bis Februar reisen. In dieser Zeit kannst du mit Temperaturen zischen 21 und 32 °C sowie reichlich Sonne rechnen.
Nordinsel
NZ.Nordinsel Klimatabelle Desktop Klimatabelle Nordinsel Neuseeland
Hauptsaison - Angenehmen warme Temperatuen, gute Zeit für einen Badeurlaub und zum Wandern
Nebensaison - Die Temperaturen fallen und es fällt mehr Niederschlag, jedoch ist jetzt Skisaison

Cathedral Cove und Umgebung

So einfach geht's
Verschwende keine Zeit mehr mit stundenlanger Suche nach der perfekten Reise!
1
Beantworte 10 einfache Fragen
Abenteuer oder Strand? Apartment oder Luxus-Hotel? Du teilst uns online deinen Wünsche mit – schnell & einfach.
2
Maßgeschneidertes Angebot
Erhalte in nur drei Minuten ein maßgeschneidertes Angebot . Mit allem Drum und Dran. Direkt online.
3
Finetunen und buchen
Finalisiere dein persönliches Angebot mit unseren Travel Designern und buche anschließend direkt über die Plattform.
24/7 erreichbar, ohne endlose Telefonate
Individuell reisen ohne mehr zu zahlen
Kostenlose Planung, so oft du möchtest
Echtzeit Preisauskunft via Fineway Algorithmus
Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand
Reise direkt mit Travel Designer planen?
089 - 124 146 000
(Mo-Fr 09.00 - 19.00 Uhr)