NZ.Wellington

Neuseeland

Wellington

Wellington City
Am südlichen Ende der Nordinsel, eingebettet zwischen einem funkelnden Hafen und einer grünen Hügellandschaft, liegt „Windy Wellington“, die Hauptstadt Neuseelands. Die kompakte Innenstadt ist einfach zu Fuß zu erkunden und glänzt mit einer reichen Auswahl an Architekturstilen. Lass dich von gemütlichen Holzcottages und imposanten Jugendstilgebäuden verzaubern!
Wellington ist vor allem für seine kreative und lebendige Kultur bekannt, die der Hauptstadt Neuseelands gleichzeitig auch den Ruf als Kulturhauptstadt des Landes eingebracht hat. Angetrieben wird das facettenreiche kulturelle Leben in Wellington durch Wein, gutes Essen und Kunsthandwerk. Als Tor zur Südinsel liegt Wellington an einem idyllischen Naturhafen, der es vor den teilweise recht stürmischen Wellen der Cook Strait abschirmt und von dem aus die Fähren auf die Südinsel übersetzen. Der Wind weht hier fast immer: „Windy Wellington“ wird seinem Spitznamen durchaus gerecht. Viele Häuser sind direkt am Berghang gebaut und nur über lange schmale Treppen oder Aufzüge zu erreichen. Die Geschichte Wellingtons reicht weit in die Vergangenheit zurück und ist eng mit den Bräuchen der Maori verknüpft: „Te Upoko o Te Ika a Maui“ oder „Der Kopf von Mauis Fisch“ – das ist die früheste Bezeichnung für die Gegend rund um das heutige Wellington, die neben dem Far North District als das erste besiedelte Gebiet des Landes gilt.
  • Must-See
  • Hafenstadt
  • Strand
  • Historische Orte
  • Museen
  • Handwerk
  • Wein
  • Kulinarik

Ideale Aufenthaltsdauer

2-3 Tage

Reisetipps für Wellington

- Der Botanische Garten liegt auf einem Hügel hinter der Innenstadt und bietet einen wunderbaren Ausblick auf Wellington. Der Eintritt ist frei.
- Das Carter Observatory direkt neben dem Botanischen Garten bietet eine interessante astronomische Ausstellung und tägliche Planetarium Shows.
- Der Cable Car verkehrt alle zehn Minuten zwischen Lambton Quay und dem Botanischen Garten.
- Das Wildlife Sanctuary Zealandia beherbergt native Vögel und Pflanzen. Innerhalb des Parks gibt es gute Walking Tracks und informative Hinweise.
- Wellingtons Promenade Oriental Bay mit ihren gemütlichen Cafés ist immer einen Spaziergang wert.

Highlights und Aktivitäten vor Ort

- Kulturhauptstadt Neuseelands
- Leckerer Wein, gutes Essen und Kaffee laden zum Genießen ein
- Im Museum of New Zealand und Museum of Wellington City & Sea kannst du mehr über die Maori-Wurzeln und das historische Erbe der Stadt lernen
- Auf dem belebten Courtenay Place kannst du das Alltagstreiben bei einem heißen Kaffee beobachten
- Der Mount Victoria bietet einen reizvollen Blick auf die Stadt

Karte mit Wellington

Weitere Orte in Neuseeland

Neuseeland
Auckland
NZ.Auckland
Auckland hat zwei Häfen und viele kleine Segelboot-Marinas, die den Beinamen „City of Sails“ erklären. Das Wahrzeichen der Stadt ist gleichzeitig das höchste Gebäude der südlichen Hemisphäre: der 328 m hohe Sky Tower. Er bietet einen spektakulären Blick auf die größte Metropole Neuseelands und die mehr als 50 Inseln.
Mehr
Neuseeland
Kaikoura
NZ.Kaikoura
Der Küstenort Kaikoura ist eine der schönsten Möglichkeiten Neuseelands, Meerestiere aus nächster Nähe zu betrachten. An den Stränden sonnen sich Neuseeländische Seebären, weiter draußen springen Delfine aus dem Wasser und Pottwale zeigen ihre ganze Größe. Eine nahe Gebirgskette gibt dem kleinen Ort am großen Ozean einen majestätischen Rahmen.
Mehr
Neuseeland
Tongariro Nationalpark
NZ.Tongariro Crossing Lake
Im Herzen der neuseeländischen Nordinsel liegt der Tongariro Nationalpark. Er ist geprägt von einer vulkanischen Alpinlandschaft, deren wildromantische Atmosphäre den Herr-der-Ringe-Filmen als Kulisse diente. Für Outdoorliebhaber wird hier alles an Tätigkeiten geboten: Wandern, Klettern, Mountainbiken und Rafting sind besonders beliebt.
Mehr
  1. Home
  2. Reiseziele
  3. Ozeanien
  4. Neuseeland
  5. Orte
  6. Wellington