OM.Hadschar Gebirge Jebel Akhdaer Berg

Oman

Hadschar-Gebirge

Omangebirge
Das Hadschar Gebirge verläuft parallel zur Küste des Golfs von Oman des arabischen Sultanats. Es ist nur wenige Kilometer von den Traumstränden Maskat oder Sid entfernt und trennt die Küstenregion von den Wüstenlandschaften des Kernlandes des Omans. Beeindruckende Oasenstädte und faszinierende geologische Formationen sind Highlights für einzigartige Ausflüge und Rundeisen.
Über 450 km Länge erstreckt sich das karge Hadschar Gebirge parallel zur bogenförmigen Küste des Golfs von Oman. Nur wenige Autominuten von der Küste entfernt sind die faszinierenden Gesteinsformationen der Berge ein beliebtes Ziel, um sich auf eine erdgeschichtliche Zeitreise durch die Entstehung der arabischen Halbinsel zu begeben. Gleichzeitig genießen Besucher von den Aussichtspunkten der Berge den herrlichen Blick über die Küstenlandschaft, den Golf von Oman und das arabische Meer. Ein naturräumlicher Höhepunkt ist der Grand Canyon des Omans, dessen steile Felswände eine bis zu 1000 m tiefe Schlucht bilden.

Eines der beliebtesten Wandergebiete des Hadschar Gebirges liegt in der sehr fruchtbaren Region des Grünen Berges, dem Jabal Akhdar. Dank eines intelligenten Bewässerungssystems gedeihen hier Zitrusfrüchte und Rosen. Durch die Schlucht des Wadi Samail, die das Gebirge als verkehrstechnische Hauptverbindung zwischen Küste und Hinterland in zwei Teile trennt, erreichen Wanderer die Ebene mit beeindruckenden Ausflugszielen wie der Festungsstadt Nizwa. Die Oasenstadt ist einer der kulturellen Höhepunkte im Kernland des Sultanats.
  • Must-See
  • Berge
  • Wüste
  • Wandern & Trekking
  • Aktion & Adrenalin
  • Familie

Ideale Aufenthaltsdauer

1-2 Nächte

Beste Reisezeit für Hadschar-Gebirge

Alpines Klima prägt das Hadschar Gebirge. Die Winter fallen in den Hochlagen kalt aus, während sie mit knapp 30 °C in Ebenen angenehm warm sind. Bei niedriger Luftfeuchtigkeit sind die Monate November bis März die beste Reisezeit für das Gebirge.

Reisetipps für Hadschar-Gebirge

- Ein Geländefahrzeug ist notwendig, um die im Hadschar-Gebirge befindlichen Grotten und Schluchten anzusteuern.
- Das im 13. Jh. entstandene Bergdorf Misfat Al Brein am Rande des Canyons ist nur über eine Offroad-Piste erreichbar.
- Der See in der Doline des Hawiyyat-Nadschm-Parks ist für Schwimmer leicht über eine Betontreppe erreichbar.
- Die von der Hauptstadt Maskat durch das Samail-Tal erreichbare Nizwa Ebene ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in das Gebirge.
- Neben der Wegweisung der Wanderwege helfen zur Verfügung stehende Wanderkarten zur Orientierung in den Wanderregionen.
- Authentische Souvenirs und Mitbringsel findest du auf den arabischen Märkten der Oasenstädte.

Highlights und Aktivitäten vor Ort

- ein Bad in dem türkisblauen Wasser der Doline Hawiyyat Nadschm nahe des Ortes Bimma;
- Besuch der Oasensstadt Nizwa mit der Festung des Forts Nizwa;
- die beeindruckenden Tänze und Showkämpfe von Laiendarstellern im Fort Nizwa;
- Feilschen beim Besuch der Suqs in Oasenstädten am Rande des Gebirges;
- die 1000 m hohe Südostwand des Dschabal Mischt;
- Naturbeobachtung in den Revieren des Arabischen Tahrs und des Arabischen Leopards.

Karte mit Hadschar-Gebirge

Weitere Orte in Oman

Oman
Große Sultan-Qabus-Moschee
OM.Sultan Qaboos Grand Moschee 1
Nach sechsjähriger Bauzeit im Jahr 2001 fertiggestellt, fasst die überdimensional große Anlage bis zu 20 000 Gläubige. Mit ihrer 50 Meter hohen Kuppel und den fünf Minaretten bietet sie schon von außen einen prachtvollen Anblick. Im Inneren befinden sich herrliche Ornamente, riesige Kronleuchter und der zweitgrößte Teppich der Welt.
Mehr
Oman
Musandam
OM.Musandam
Die omanische Exklave Musandam liegt im Norden der Vereinigten Arabischen Emirate an der Straße von Hormus. Fernab vom Massentourismus präsentiert sie dem Besucher eine ebenso karge wie eindrucksvolle Bergwelt. Fotografen kommen hier besonders auf ihre Kosten – egal ob vom Boot aus oder auf einer abenteuerlichen Tour mit dem Jeep
Mehr
Oman
Wadi Shab
OM.Wadi Shab 1
Wadi Shab ist von sattgrünen Palmen und wilden Feigenbäumen umgeben, es bildet eine fruchtbare Landschaft, an dessen Ufer Menschen seit Tausenden Jahren einen Lebensraum finden. Wadi Shab beeindruckt mit schönen Wasserfällen und einer geheimnisvollen Höhle, die ein Highlight für Abenteuerlustige und eines der schönsten Reiseziele im Sultanat Oman ist.
Mehr
  1. Home
  2. Reiseziele
  3. Orient
  4. Oman
  5. Nordoman
  6. Highlights
  7. Hadschar-Gebirge