OM.Wadi Shab 1

Oman

Wadi Shab

Wadi Ash Shab
Wadi Shab ist von sattgrünen Palmen und wilden Feigenbäumen umgeben, es bildet eine fruchtbare Landschaft, an dessen Ufer Menschen seit Tausenden Jahren einen Lebensraum finden. Wadi Shab beeindruckt mit schönen Wasserfällen und einer geheimnisvollen Höhle, die ein Highlight für Abenteuerlustige und eines der schönsten Reiseziele im Sultanat Oman ist.
Die wildromantische, zerklüftete Landschaft des Wadi Shab zeichnet sich durch steile Berge und tiefe Schluchten aus. Sie wird von der einheimischen Bevölkerung nicht umsonst Schlucht zwischen den Klippen genannt. Das von hohen, schneeweißen Klippen umgebene Flussbett erinnert an den Grand Canyon. Wadi Shab ist die fantastische orientalische Variante der amerikanischen Fassung. Außer als grandiose Naturschönheit erlangte das Wadi im Jahr 2012 Bekanntheit, als ein österreichischer Energydrink-Hersteller im Rahmen der Red Bull Cliff Diving World Series Wettkämpfer von den Klippen springen ließ. Das Wadi lädt dich zu tollen Aktivitäten wie Wandern, Schwimmen und zur abenteuerlichen Suche nach verborgenen Wasserfällen und Höhlen ein. Die Becken des Wadi Shab sind ganzjährig mit türkisblauem Wasser gefüllt und bilden natürliche Pools. Der Wanderweg führt am Flussbett entlang, vorbei an Wasserfällen, die umliegende Siedlungen und Obstplantagen ganzjährig mit Wasser versorgen. Die Schlucht eignet sich perfekt für einen ganztägigen Ausflug, sie bietet neben Erfrischung in den Wasserbecken auch Klettermöglichkeiten und einige Schattenplätze laden zum Verweilen ein.
  • Wandern & Trekking
  • Seen & Flüsse
  • Must-See
  • Off-the-beaten-Track
  • Aussichtspunkt
  • Wassersport
  • Baden

Ideale Aufenthaltsdauer

1 Tag

Beste Reisezeit für Wadi Shab

Für eine Entdeckungstour solltest du unbedingt die Monate zwischen Oktober und April nutzen. Dann erwartet dich im Wadi Shab ein erträgliches Klima mit Temperaturen zwischen 25 und 30 °C und der Monsunregen bleibt aus.

Reisetipps für Wadi Shab

- Das schöne Wadi Shab liegt 50 km von der Hauptstadt Maskat entfernt, für die Fahrt benötigt man eine Fahrzeit von etwa zwei Stunden.
- Vor dem Wadi befinden sich unter einer Brücke ein Parkplatz sowie öffentliche Toiletten.
- Der 15 km lange Wanderweg kann nur zu Fuß erkundet werden, dazu muss der Fluss überquert werden. Für kleines Geld bringen Einheimische Besucher mit dem Boot an das andere Ufer.
- Die Wanderung nimmt eine Zeit von etwa einer Stunde in Anspruch, wobei einige Wasserbecken passiert werden müssen.
- An Badesachen, Sonnencreme, Wanderschuhe und Trinkwasser sollte unbedingt gedacht werden.

Highlights und Aktivitäten vor Ort

- Wanderweg führt an Wasserfällen vorbei steil hinauf
- Bademöglichkeiten in natürlichen Pools von geringer Tiefe mit klarem Wasser
- anspruchsvolle Wanderung entlang des Flussbettes mit Sicht auf grandiose Klippen
- zwischen den Kiessteinen des Flussbettes lebt eine Vielzahl kleiner Frösche
- im Inneren der Höhle des Wadi an einem Seil nach oben klettern und hinunter ins Wasser springen: eine echte Mutprobe

Karte mit Wadi Shab

Weitere Orte in Oman

Oman
Nizwa Fort
OM.POI.Nizwa Fort 2
Nur eineinhalb Autostunden von den Traumstränden am Golf von Oman entfernt, ist das Nizwa Fort im Kernland des Omans ein wichtiges Ziel für Ausflüge und Rundreisen. Die Besichtigung der imposanten Festung der Stadt Nizwa am Rand des Hadschar-Gebirges kannst du perfekt mit einem Besuch des authentischen Suq der Stadt verbinden.
Mehr
Oman
Hadschar-Gebirge
OM.Hadschar Gebirge Jebel Akhdaer Berg
Das Hadschar Gebirge verläuft parallel zur Küste des Golfs von Oman des arabischen Sultanats. Es ist nur wenige Kilometer von den Traumstränden Maskat oder Sid entfernt und trennt die Küstenregion von den Wüstenlandschaften des Kernlandes des Omans. Beeindruckende Oasenstädte und faszinierende geologische Formationen sind Highlights für einzigartige Ausflüge und Rundeisen.
Mehr
Oman
Jebel Akhdar
OM.POI.Jebel Akhdar 6
Im Gebirge Jebel Akhdar befinden sich die beiden höchsten Berge des Oman und es gibt kaum ein spannenderes Trekkinggebiet als dieses. Man kann durch ausgetrocknete Flussbetten wandern oder durch die Oliven- und Mandelhaine der Bergdörfer auf dem Saiq-Plateau spazieren. Überall eröffnen sich immer wieder einmalige Ausblicke auf die großartige Wüstenlandschaft.
Mehr
  1. Home
  2. Reiseziele
  3. Orient
  4. Oman
  5. Nordoman
  6. Highlights
  7. Wadi Shab