Indonesien
BALI.Frau Tempel Frau Tempel Bali
BALI.Frau Tempel Frau Tempel Bali
BALI.Reisfelder Grüne Reisfelder in Bali Indonesien
BALI.Surferin Surferin auf Bali Indonesien
BALI.Nusa Penida Küste und Strand Nusa Penida Bali Indonesien
BALI.Ganesha Traditionelle Ganesha mit Blumenkette
Alle anzeigen

Der größte Inselstaat der Welt

17.500 Inseln, 5000 km Länge, 300 gesprochene Sprachen und knapp 100 Vulkane, eines der größten Regenwaldgebiete der Welt und Hotspot der Artenvielfalt – Indonesiens facettenreiche Schönheit lässt sich mit Zahlen belegen. Tauchen Sie ein in eine duftende Welt, in der alte Gebräuche zelebriert werden, lässiges Flair an den Stränden Balis herrscht und sich Orang Utans durch den Regenwald Sumatras schwingen. Und Geheimtipps bietet das Land auch: die Banda-Inseln sind ein abgelegenes Tauchparadies.
Die Inseln der Götter

Indonesien

Entdecke Indonesien auf deiner Individualreise. Besteige einen der zahlreichen Vulkane oder relaxe am traumhaften Strand der Gili Inseln. Wir erstellen dir in nur 3 Minuten deinen aller ersten Reisevorschlag.
“Plane jetzt deine individuelle Reise in nur 3 Minuten.
Laura Schmitt
Travel Designer
BALI.Frau Tempel Frau Tempel Bali
BALI.Frau Tempel Frau Tempel Bali
BALI.Reisfelder Grüne Reisfelder in Bali Indonesien
BALI.Surferin Surferin auf Bali Indonesien
BALI.Nusa Penida Küste und Strand Nusa Penida Bali Indonesien
BALI.Ganesha Traditionelle Ganesha mit Blumenkette
Alle anzeigen
Die Inseln der Götter

Indonesien

Entdecke Indonesien auf deiner Individualreise. Besteige einen der zahlreichen Vulkane oder relaxe am traumhaften Strand der Gili Inseln. Wir erstellen dir in nur 3 Minuten deinen aller ersten Reisevorschlag.
“Plane jetzt deine individuelle Reise in nur 3 Minuten.
Laura Schmitt
Travel Designer

Der größte Inselstaat der Welt

17.500 Inseln, 5000 km Länge, 300 gesprochene Sprachen und knapp 100 Vulkane, eines der größten Regenwaldgebiete der Welt und Hotspot der Artenvielfalt – Indonesiens facettenreiche Schönheit lässt sich mit Zahlen belegen. Tauchen Sie ein in eine duftende Welt, in der alte Gebräuche zelebriert werden, lässiges Flair an den Stränden Balis herrscht und sich Orang Utans durch den Regenwald Sumatras schwingen. Und Geheimtipps bietet das Land auch: die Banda-Inseln sind ein abgelegenes Tauchparadies.

Highlights & Sehenswürdigkeiten in Indonesien

Freche Affen in freier Wildbahn im Monkey Forest kennenlernen, bei einer Sonnenaufgangstour den Vulkan Batur besteigen oder ein Bild vor dem beliebstesten Fotomotiv der Insel, dem Tanah Lot Tempel schießen. Du alleine entscheidest, welche Stopps Teil deiner individuellen Rundreise sein sollen. Wir haben ein paar Must Sees, welche auf deiner Bali Bucket List nicht fehlen dürfen:
Bali.Tanah_Lot_Tempel Bali Pura Tanah Lot Tempel Temple

Tanah Lot Tempel

Von heiligen Schlangen bis zu atemberaubenden Sonnenuntergängen führt dich dieses Wahrzeichen auf der "Insel der Götter" in die Welt des Hinduismus.
Bali.Tirta_Gangga_Tempel Taman Air Tirta Gangga Wassertempel Bali

Tirta Gangga

Lass dich von diesem beeindruckenden Wasserpalast verzaubern und bestaune doe exotische Flora seiner Umgebung.
Lombok.Mount_Rinjani Der Vulkan Rinjani mit umliegenden See

Mount Rinjani

Natur, sportliche Aktivität und traumhafte Ausblicke - all das verbindet der Mount Rinjani und macht ihn zum perfekten Ausflugsziel.
Bali.Pura_Ulun_Danu_Bratan Bali Ausflugsziel Reise Pura Ulun Danu Bratan Wassertempel Bratansee

Ulun Danu Bratan Tempel

Besichtige den beeindruckenden Wassertempel, der direkt am Bratansee liegt.
Bali.Vulkan_Agung Gunung Agung Vulkan Bali

Vulkan Agung

Der höchste Berg Balis bietet eine grandiose Aussicht auf den Sonnenaufgang.
Bali.Monkey_Forest_Ubud Mandala Wisata Wenara Wana Monkey Forest Ubud Affenwald Sacred Monkey Forest Sanctuary

Monkey Forest Ubud

Tauche ein in die Jahrtausende alte Kultur Indonesiens aber pass auf, dass dir keines der frechen Äffchen etwas klaut!
Bali.Uluwatu_Tempel Bali Pura Luhur Uluwatu Temple

Uluwatu Tempel

Der imposante Sakralbau versetzt dich, vor allem im Zauber der Abendstunden, in andere Welten und bietet zudem Schutz vor den bösen Geistern.
Bali.Vulkan_Batur Bali Vulkan Gunung Batur

Vulkan Batur

Spektakuläre Ausblicke auf die indonesische Trauminsel Bali bietet der 1717 m hoher Schichtvulkan im Nordosten, besonders beim einem Aufstieg in der Morgendämmerung!
Bali.Denpasar Luftaufnahme vom Denkmal "Bajra Sandhi Monument" in Denpasar, Bali

Denpasar

Denpasar - Die Hauptstadt von Bali bietet bunte Märkte, traditionelle Tempel und einen Einblick in die authentische Lebensweise der Inselbewohner.
Bali.Canggu Luftaufnahme der brechenden Wellen an Küste von Canggu, Bali

Canggu

Tagsüber ist Canggu Paradies und Hotspot für Surfer und Yogis aus aller Welt! In der Nacht tobt das Leben in den Bars der Stadt.
Bali.Sanur Strandabschnitt von Bali aus der Luft fotografiert

Sanur

Sanur erstreckt sich über einen 5km langen Sandstrand an der Küste von Bali. Wassersportler und Taucher bekommen hier die besten Bedingungen geboten.
Bali.Amed Strand mit türkisblauem Wasser und grüner Vegetation in Amed, Bali

Amed

Vor der Kulisse des Vulkan Mount Agung erstrecken sich die authentischen Fischerdörfer von Amed mit ihren Romantische Strände und bunten Tauchrevieren.
Bali.Ubud Sonnenuntergang in Reislandschaft von Ubud

Ubud

Der Ort Ubud ist bekannt für seine kulturelle Vielfalt und seinen bunten Markt voller balinesischer Handwerkskunst.
Bali.Lovina Sandstrand mit Palmen

Lovina

Abseits vom Trubel punktet Lovisa mit ruhigen Strandabschnitten, üppiger Natur, spirituellen Kulturstätten, sowie Möglichkeiten zum Tauchen und Surfen.
Bali.Kuta Luftaufnahme eines Strandabschnitts

Kuta

Der Ruf des Partyparadies Kuta zieht besonders ein junges Publikum an. Hier kannst du Shoppen, Surfen und das bunte Nachtleben genießen.

Aktivitäten in Indonesien

Trekking, Surfen & Schnorcheln:

Die indonesischen Insel Bali bietet nicht nur wunderschöne Traumstrände zum Relaxen sondern auch zahlreiche Trekking Touren durch einzigartige Naturlandschaften. Egal ob eine Wanderung durch den dichten Dschungel, eine Exkursion in den Barat Nationalpark oder eine Vulkanbesteigung zu Sonnenaufgang auf den Vulkan Batur. Bali bietet für jeden Wanderliebhaber die perfekte Route.


Daneben gilt Bali als das Mekka auf der internationalen Surflandkarte. Hier finden Wellenreiter konstante Weltklasse-Wellen, angenehme Wassertemperaturen und eine hippe Surferszene. Die beliebtesten Surf-Hotspots sind Canggu und Uluwatu.

Doch nicht nur über Wasser hat Bali einiges zu bieten. Insbesondere die benachbarten Gili-Inseln bieten eine bunte Unterwasserwelt für begeisterte Schnorchler und Taucher. Mit etwas Glück kannst du auf deinem Tauchgang auch einen beeindruckenden Mondfisch entdecken.

Beste Reisezeit für Indonesien

Die beste Reisezeit für Bali und die Nachbarinseln Lombok oder die Gili-Inseln ist die Trockenzeit von April bis Oktober. Es fallen die plötzlichen Regenfälle aus und die Luftfeuchtigkeit ist um einiges geringer als während der Regenzeit. Generell liegen das ganze Jahr die Temperaturen zwischen 30 und 32 Grad.
Bali
Klimatabelle für Bali Indonesien
Hauptsaison - Tropisch warmes Wetter & weniger Niederschlag, beste Bedingungen zum Baden, Tauchen & Wandern
Nebensaison - Starke Regengüsse & hohe Luftfeuchtigkeit, aber günstigere Preise & weniger Touristen
Nachsaison - Heißeste & niederschlagreichste Zeit des Jahres

Aktivitäten in Indonesien

Trekking, Surfen & Schnorcheln:

Die indonesischen Insel Bali bietet nicht nur wunderschöne Traumstrände zum Relaxen sondern auch zahlreiche Trekking Touren durch einzigartige Naturlandschaften. Egal ob eine Wanderung durch den dichten Dschungel, eine Exkursion in den Barat Nationalpark oder eine Vulkanbesteigung zu Sonnenaufgang auf den Vulkan Batur. Bali bietet für jeden Wanderliebhaber die perfekte Route.


Daneben gilt Bali als das Mekka auf der internationalen Surflandkarte. Hier finden Wellenreiter konstante Weltklasse-Wellen, angenehme Wassertemperaturen und eine hippe Surferszene. Die beliebtesten Surf-Hotspots sind Canggu und Uluwatu.

Doch nicht nur über Wasser hat Bali einiges zu bieten. Insbesondere die benachbarten Gili-Inseln bieten eine bunte Unterwasserwelt für begeisterte Schnorchler und Taucher. Mit etwas Glück kannst du auf deinem Tauchgang auch einen beeindruckenden Mondfisch entdecken.

Beste Reisezeit für Indonesien

Die beste Reisezeit für Bali und die Nachbarinseln Lombok oder die Gili-Inseln ist die Trockenzeit von April bis Oktober. Es fallen die plötzlichen Regenfälle aus und die Luftfeuchtigkeit ist um einiges geringer als während der Regenzeit. Generell liegen das ganze Jahr die Temperaturen zwischen 30 und 32 Grad.
Bali
Klimatabelle für Bali Indonesien
Hauptsaison - Tropisch warmes Wetter & weniger Niederschlag, beste Bedingungen zum Baden, Tauchen & Wandern
Nebensaison - Starke Regengüsse & hohe Luftfeuchtigkeit, aber günstigere Preise & weniger Touristen
Nachsaison - Heißeste & niederschlagreichste Zeit des Jahres

Internationale Flüge

Wähle deinen Abflugflughafen aus um eine Preisindikation für Hin- und Rückflug zu bekommen.
ABFLUG AB
Berlin
Berlin/ BER
1 Stopp - 17 Std.
Kürzester Flug
ab 670 € pro Person
Berlin/ BER
1 Stopp - 17 Std.
Günstigster Flug
ab 670 € pro Person
Für genauere Preise starte deine Reiseplanung.
Verwirkliche deinen Traum von Indonesien.
Planung Starten

Reiseinfos Indonesien

Beste Reisezeit Indonesien

In Indonesien findet man tropisches Klima mit zwei Jahreszeiten, der Trocken- und Regenzeit, vor. Bali, die Insel der Götter im Indischen Ozean, gehört zu Indonesien, dem größten Inselstaat der Erde. Sie liegt dicht neben Java, Nusa Tenggara, einer kleineren Gruppe von Inseln, zu der auch Lombok gehört. Im Folgenden findest du Informationen zum Wetter in Indonesien und der besten Reisezeit für Bali und der Nachbarinseln. Das ganze Jahr liegen die Temperaturen zwischen 30 und 32 Grad. Die Trockenzeit von April bis Oktober ist bei Touristen am beliebtesten, um nach Bali, Lombok oder die Gili-Inseln zu reisen. Es fallen die plötzlichen Regenfälle aus und die Luftfeuchtigkeit ist um einiges geringer als während der Regenzeit. Während der Regenzeit von Oktober bis April musst du dich auf jeden Fall auf Regen einstellen. Jedoch variiert das je nach Region. Generell kann man aber damit rechnen, dass es jeden Moment ein bis zwei Stunden regnen könnte.

An- & Abreise Indonesien

Die Flugdauer von Deutschland nach Bali beträgt im Durchschnitt 17 Stunden , wobei in der Regel ein Zwischenstopp in Beispielweise Singapur oder Bangkok eingelegt wird. Für Reisende aus Deutschland, Österreich und Schweiz, die vorhaben, maximal 30 Tage im Land zu bleiben, reicht das kostenfreie Besuchervisum aus, das du im Vorfeld beantragen kannst. Du hast aber auch die Möglichkeit bei Ankunft, ein Visum (Visa on Arrival) am Flughafen zu beantragen. Dieses ist 30 Tage gültig und kostet 35 USD, die du bei Einreise in Bar griffbereit haben solltest. Du kannst das Visum für weitere 30 Tage verlängern , was zusätzliche 30 USD kostet und sieben Arbeitstage vor Ablauf des ersten Visums beantragt werden muss. Reisende können aber auch vor Abreise den Aufenthalt für maximal 60 Tage beantragen. Aufgrund des regen Wechsels der Details empfiehlt es sich zum nächstgelegenen indonesischen Konsulat zu gehen und sich über den aktuellen Stand, Bearbeitungsgebühren und Ausstellungszeitraum zu informieren.

Gesundheit und Sicherheit in Indonesien

Für eine direkte Einreise aus Deutschland ist keine Pflichtimpfung notwendig. Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet muss eine Gelbfieberimpfung nachgewiesen werden. Vor deiner Abreise aus Deutschland empfiehlt es sich dennoch Standardimpfungen anlässlich der Reise zu überprüfen und ggf. aufzufrischen. In deine Reiseapotheke solltest du auf jeden Fall Insektenschutzmittel packen. Schütze dich vor übertragenen Infektionskrankheiten aufgrund von Insektenstichen wie Malaria oder Dengue-Fieber durch das Targen körperbedeckender, heller Kleidung und dem Schlafen unter Moskitonetzen. In ganz Indonesien sollte man auf keinen Fall Leitungswasser trinken . Dieses ist sehr verschmutzt und führt zu nicht seltenen Durchfallerkankungen (sog. „Bali belly“). Durch eine entsprechende Lebensmittel- und Trinkwasserhygiene lassen sich die meisten Durchfallerkrankungen und Cholera vermeiden. Die medizinische Versorgung ist generell gut , mit annähernd westlichem Standard und im Süden Balis und in Ubud gibt es einige Krankenhäuser für Touristen und fast jedes Hotel kann einen englischsprechenden Arzt vermitteln. Ein ausreichender, weltweit gültiger Krankenversicherungsschutz und eine zuverlässige Reiserückholversicherung werden dringend empfohlen, sowie eine individuelle Reiseapotheke. Sicherheit Grundsätzlich ist festzuhalten, dass Bali ein recht sicheres Gebiet ist. Allerdings wurden in letzter Vergangenheit in Indonesien vereinzelt Anschläge, insbesondere in der Hauptstadt Jakarta, verübt. Es wird seitdem stark gegen Terrorismus vorgegangen. Dennoch besteht erhöhtes Terrorrisiko und man sollte an belebten Orten und bei besonderen Anlässen besonders aufmerksam sein. Auf den Molukken sowie in Zentralsulawesi kam es in jüngster Vergangenheit zu Unruhen aufgrund ethnischer und religiöser Spannungen, sodass Vorsicht bei der Einreise in diese Regionen geboten ist. Besonders in öffentlichen Verkehrsmitteln, an belebten Plätzen und in belebten Cafés und Restaurants touristisch beliebter Orte wie auf Bali und Lombok kommt es oft zu Taschendiebstählen. Indonesien liegt in einer seismisch sehr aktiven Zone, dem pazifischen Feuerring, so dass es zu häufigen vulkanischen Aktivitäten und Erd- und Seebeben kommt und auch Tsunamis ausgelöst werden können. Halte dich auf dem Laufenden, informiere dich über die lokalen Medien und folge stets den Anweisungen lokaler Sicherheitskräfte.

Indonesien Kultur (Bali)

Die Insel Bali ist ein absoluter Sonderfall im größten muslimischen Land der Welt. Bali Ist die einzige Insel, auf der der Hinduismus praktiziert wird mit zahlreichen animistischen Elementen. Religion ist die Seele Balis : Es gibt mehr als 10.000 Tempel, auf Klippen, an Stränden, in Höhlen usw. Täglich werden Göttern in Form von frischen Blumen, Früchten, und aus Reisstroh geflochtenen Figuren dargebracht. An den Straßenrändern entlang findet man alle paar Meter kleinere Opfergaben vor. Religion ist für die Balinesen ein fester Bestandteil ihres Alltags. Umso wichtiger sind ihnen die Feste und Zeremonien. Tempelfeste finden fast täglich statt und das wichtigste Fest ist Nyepi- Das hinduistische Neujahr. Der Islam ist auf Bali weniger vertreten. Bei den Muslimen, die auf Bali leben, handelt es sich meist um Einwanderer aus Java, Lombok oder anderer Inseln. Wenn man von Bali nach Lombok reist, stellt man einen drastischen Unterschied in der Kleidung und den Bräuchen fest. Auch insbesondere auf Java sind muslimische Sitten und Gebräuche sehr stark im Alltag verhaftet.

Sehenswürdigkeiten in Indonesien

Bali in der Mitte Indonesiens ist ein kleiner hinduistischer Außenposten, umgeben von überwiegend muslimischen Inseln. Vollgepackt mit Wasserfällen, Reisfeldern, heißen Quellen und köstlicher lokaler als auch Fusionsküche, ist es der perfekte Ort, um sich zu entspannen. Wir haben ein paar Vorschläge, welche Sehenswürdigkeiten du dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest: - Ubud : Sacred Monkey Forest Sanctuary - Ubud: Tegalalang Rice Terraces - Ubud: Tegenungan Wasserfälle - Mount Batur, Vulkan - Uluwatu Tempel - Ulun Danu Beratan Tempel - Gili Inseln - Lombok: Mount Rinjani - Kelingking Nusa Penida

Aktivitäten in Indonesien

Trekking, Surfen & Schnorcheln: Die indonesischen Insel Bali bietet nicht nur wunderschöne Traumstrände zum Relaxen sondern auch zahlreiche Trekking Touren durch einzigartige Naturlandschaften. Egal ob eine Wanderung durch den dichten Dschungel, eine Exkursion in den Barat Nationalpark oder eine Vulkanbesteigung zu Sonnenaufgang auf den Vulkan Batur. Bali bietet für jeden Wanderliebhaber die perfekte Route. Daneben gilt Bali als das Mekka auf der internationalen Surflandkarte. Hier finden Wellenreiter konstante Weltklasse-Wellen, angenehme Wassertemperaturen und eine hippe Surferszene. Die beliebtesten Surf-Hotspots sind Canggu und Uluwatu. Doch nicht nur über Wasser hat Bali einiges zu bieten. Insbesondere die benachbarten Gili-Inseln bieten eine bunte Unterwasserwelt für begeisterte Schnorchler und Taucher . Mit etwas Glück kannst du auf deinem Tauchgang auch einen beeindruckenden Mondfisch entdecken.

Essen und Trinken in Indonesien

Tausende von Inseln mit genauso vielen unterschiedlichen Kulturen bilden Indonesien. So ist es kein Wunder, dass die balinesische Küche genauso vielfältig ist. Die balinesische Küche ist auch geprägt von der südindischen, malaiischen und der chinesischen Küche . Der Grundbestandteil einer jeden Speise ist Reis (Nasi), welcher als göttliches Geschenk verehrt wird. Die balinesische Küche unterscheidet sich von der restlichen indonesischen Küche durch mehr Schärfe und mehrere Gänge . Diese werden weitgehend mit Ingwer, Chili, Kokos und der beliebten Kemirinuss zubereitet. Diese Scharfe Mischung zusammen mit Galgant und Kurkuma und der komplexen Süße von Palmzucker, Tamarindenpaste und für das erfrischende Aroma: Zitronengras stimuliert alle Sinne. Erlebe Bali kulinarisch und authentisch am besten in einem Warung, ein traditionelles Straßenlokal. Sie sind preiswert und einfach gehalten. Ein weiteres kulinarisches Abenteuer bieten die Nachtmärkte. Hier findest du dutzende Stände mit allerlei nationalen Köstlichkeiten. - Nasi Campur: eine Art balinesisches Nationalgericht. Such dir einen Reis aus (gelb, weiß oder rot) und wähle aus einer Fülle von leckerem Flesch, Meeresfrüchten, vegetarischen Speisen (Tempeh, Tofu) und allerlei Gemüse deine Beilagen aus. - Babi Guling: Eines der Lieblingsspeisen der Balinese: Ein gefülltes Spanferkel, mit eine Reihe an Gewürzen verfeinert. - Sambal: Eine balinesische Chilipaste, die man nach Belieben zur extra Schärfe verwendet. Jeder Koch auf Bali hat seine eigene Rezeptur. - Bintang: Das landestypische Bier. Dieses wird dir in der Sekunde, in der du den Strand betrittst von allen Seiten angeboten und als die optimale Erfrischung gilt. - Die Zubereitungsart balinesischer Gerichte ist sehr aufwendig aber das Endergebnis zu genießen, kostet keinerlei Anstrengung.

Quick Facts Indonesien / Bali

Sprache Indonesisch / Balinesisch Bahasa Bali – wird nur auf Bali gesprochen Bahasa Indonesia – wird meistens in touristischen Gegenden gesprochen Hauptstadt Indonesien: Jakarta Bali: Denpasar Geld Indonesische Rupiah (IDR) Visum Visum on arrival (30 Tage gültig, 35 USD, Verlängerung um 30 Tage = 30 USD) Zeitverschiebung (europäische Winterzeit) o westindonesischen Zeitzone (Jakarta) +5h o Zentralindonesische Zeitzone (Bali) +6h o ostindonesischen Zeitzone (West-Papua) +7h Flugzeit Direkt = ca. 14h (eher selten), 1 Stopp ca. 17h Einwohnerzahl 264 Mio.; Bali: ca. 2,4 Mio. Religion Indonesien: ca. 88% Islam, ca. 10% Christentum Bali: Hinduismus
So einfach geht's
Verschwende keine Zeit mehr mit stundenlanger Suche nach der perfekten Reise!
1
Beantworte 10 einfache Fragen
Abenteuer oder Strand? Apartment oder Luxus-Hotel? Du teilst uns online deinen Wünsche mit – schnell & einfach.
2
Maßgeschneidertes Angebot
Erhalte in nur drei Minuten ein maßgeschneidertes Angebot . Mit allem Drum und Dran. Direkt online.
3
Finetunen und buchen
Finalisiere dein persönliches Angebot mit unseren Travel Designern und buche anschließend direkt über die Plattform.
24/7 erreichbar, ohne endlose Telefonate
Individuell reisen ohne mehr zu zahlen
Kostenlose Planung, so oft du möchtest
Echtzeit Preisauskunft via Fineway Algorithmus
Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand
Reise direkt mit Travel Designer planen?
089 - 124 146 000
(Mo-Fr 09.00 - 19.00 Uhr)