Marokko
MA.AR.Marrakesch.Garten Blauer Brunnen und blaues Haus inmitten von Kakteen im “Majorelle Garden” in Marrakesch, Marokko
MA.AR.Marrakesch.Garten Blauer Brunnen und blaues Haus inmitten von Kakteen im “Majorelle Garden” in Marrakesch, Marokko
MA.Tuareg mit Kamel Tuareg mit Kamelen in der Wüste
Marokko.Berber-Frau Kopie Berber Frau Teezeremonie Marokko
MA.Hassan II Moschee Außenfassade der Hassan Moschee Marokko
MA.Marokkanische Souvenirs Bunte Souvenir Schüsseln Marokko
Alle anzeigen

Kultur-Mix für alle Sinne zum Greifen nahe

Marokko vereint atemberaubende Gegensätze zwischen Mittelmeerküste und Atlantik. Ob Wanderungen durch das gewaltig aufragende Atlasgebirge, wandeln durch zauberhafte Oasen und grüne Wälder, Spaziergänge an kilometerlangen Stränden oder Touren durch karge Wüsten – Marokko verzaubert seine Besucher durch kontrastreiche Landschaften. Berühmt sind auch die Städte mit ihrem unnachahmlich orientalischen Flair, in denen sich die perfekte Kombination aus altem und neuem Marokko erleben lässt.
Wie in 1.001 Nacht

Marokko

Entdecke Marokko auf deiner Individualreise. Bummel durch die Gassen von Marrakesch, lerne Surfen in Agadir oder übernachte mitten in der Sahara.
“Plane jetzt deine individuelle Reise in nur 3 Minuten.
Laura Schmitt
Travel Designer
MA.AR.Marrakesch.Garten Blauer Brunnen und blaues Haus inmitten von Kakteen im “Majorelle Garden” in Marrakesch, Marokko
MA.AR.Marrakesch.Garten Blauer Brunnen und blaues Haus inmitten von Kakteen im “Majorelle Garden” in Marrakesch, Marokko
MA.Tuareg mit Kamel Tuareg mit Kamelen in der Wüste
Marokko.Berber-Frau Kopie Berber Frau Teezeremonie Marokko
MA.Hassan II Moschee Außenfassade der Hassan Moschee Marokko
MA.Marokkanische Souvenirs Bunte Souvenir Schüsseln Marokko
Alle anzeigen
Wie in 1.001 Nacht

Marokko

Entdecke Marokko auf deiner Individualreise. Bummel durch die Gassen von Marrakesch, lerne Surfen in Agadir oder übernachte mitten in der Sahara.
“Plane jetzt deine individuelle Reise in nur 3 Minuten.
Laura Schmitt
Travel Designer

Kultur-Mix für alle Sinne zum Greifen nahe

Marokko vereint atemberaubende Gegensätze zwischen Mittelmeerküste und Atlantik. Ob Wanderungen durch das gewaltig aufragende Atlasgebirge, wandeln durch zauberhafte Oasen und grüne Wälder, Spaziergänge an kilometerlangen Stränden oder Touren durch karge Wüsten – Marokko verzaubert seine Besucher durch kontrastreiche Landschaften. Berühmt sind auch die Städte mit ihrem unnachahmlich orientalischen Flair, in denen sich die perfekte Kombination aus altem und neuem Marokko erleben lässt.

Highlights & Sehenswürdigkeiten in Marokko

Ein Märchen aus 1001 Nacht, den Bahia Palast entdecken, fotogene Berberaffen vor dem Hintergrund der Ouzoud Wasserfälle fotografieren oder das ursprüngliche Marokko im Atlas Gebirge kennenlernen. Du alleine entscheidest, welche Stopps Teil deiner individuellen Rundreise sein sollen. Wir haben ein paar Must Sees, welche auf deiner Marokko Bucket List nicht fehlen dürfen:
MA.POI.Jardin Majorelle 3 Das Yves Saint Laurent Memorial von der Seite

Jardin Majorelle

Sich dort ausruhen und tief Luft holen, wo es Yves Saint Laurent tat? In dieser kleinen grünen Oase inmitten von Wüste kannst du das einwandfrei!
MA.POI.Bahia-Palast Der Innenhof des Bahai-Palast erinnert an ein Märchen aus 1001 Nacht.

Bahia-Palast

1001 Nacht im echten Leben? Hier hast du die Möglichkeit deine Märchenträume war werden zu lassen und im üppig angelegten Garten zu relaxen.
MA.Atlas_Gebirge Ein Muli vor einer steinernen Landschaft im Atlas Gebirge

Atlas Gebirge

Hast du Lust auf Ruhe? Dann raus aus dem Großstadttrubel rein in die Natur! Hier ist die ideale Location, um das ursprüngliche Marokko zu erleben.
MA.Hassan_Turm Das unvollendete Minorett "Hassan-Turm"

Hassan-Turm

Tauche in die spannende Geschichte Marokkos ein und besuche das Minarett in Rabat, um das Ausmaß des eigentlich geplanten Bauprojekts zu betrachten!
MA.POI.Hassan Moschee 1 Vorplatz der Moschee

Hassan-II.-Moschee

Größer ist nicht immer besser? Hier definitiv schon! Diese Moschee ist nicht nur eine der größten, sondern auch eine der schönsten!
MA.POI.Koutoubia-Moschee 2 Blick auf die Koutoubia Moschee

Koutoubia-Moschee

Das riesige Minarett ist aus dem Stadtbild Marrakeschs kaum wegzudenken. Du darfst es dir auf keinen Fall entgehen lassen dieses Wahrzeichen zu erkunden!
MA.Essaouira Blick auf die am Ozean gelegene Altstadt von Essaouira, Marokko

Essaouira

Neben der als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannten Altstadt (medina), seinem Hafen und der Kasbah besticht Essaouira durch das Gesamtpaket aus europäisch anmutendem Lifestyle, orientalischer Kultur und einer lebendigen Kunstszene. Das jährlich stattfindende Gnaoua-Festival hat sich zu einem überregionalen Kunst-und Kulturfestival und einer Riesenparty entwickelt, die viele Besucher aus aller Welt anzieht.
MA.Fes Hohe Stadtmauern und Eingangstor zur Stadt Fés in Marokko

Fès

Wer das echte Marokko kennenlernen möchte, ist in Fès an der richtigen Adresse. In der malerischen Altstadt fühlst du dich in längst vergangene Zeiten zurückversetzt. Die Medina ist die größte und älteste des Landes und birgt eine Vielzahl von kulturellen und architektonischen Schätzen, von denen viele zum Weltkulturerbe der UNESCO zählen.
MA.Tanger Alte Mauern und Häuserwände der Stadt Tanger in Marokko

Tanger

Tanger nahm innerhalb Marokkos schon immer eine Sonderstellung ein. In der weißen Stadt mischten sich maurische mit spanischen und orientalischen Einflüssen und brachten eine ganz eigene Kultur hervor. Die Arena auf der Plaza de Torros und das Cervantes-Theater zeugen davon ebenso wie der Grand Socco und die Mauern der Kasbah.
MA.Rabat Panorama Blick auf die an der Küste liegende Medina von Rabat, Marokko

Rabat

Rabat gehört zu den vier Königsstädten Marokkos und ist Residenz des marokkanischen Königs. Seit 2012 zählt die Altstadt mit der von den Almohaden errichteten 5.250 m langen Stadtmauer zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sehenswert ist vor allem das auf der Westseite der Medina gelegene Tor Bab el Had.
MA.Casablanca Luftaufnahme der Küstenregion von Casablanca inklusive der Moschee “Hassan II Moschee”

Casablanca

Das an der Atlantikküste liegende Casablanca ist das wirtschaftliche Zentrum Marokkos. Eine Stadt der Kontraste: Moderne Infrastruktur trifft auf charmante alte Stadtteile, Art-Déco auf Orient, europäischer Lifestyle auf islamisch-arabische Kultur. In Casablanca findet man kaum historische Monumente, dafür umso mehr das mit arabischem Touch angereicherte französische Flair.
MA.Chefchaouen Panorama View auf die Blaue Stadt “Chefchaouen” vor der Kulisse des Rif-Gebirge in Marokko

Chefchaouen

Das am Fuße des Rif-Gebirges gelegene Chefchaouen nimmt innerhalb des Landes eine Sonderstellung ein. Es sind nicht nur die malerische Lage, das mittelalterliche Stadtbild und die relaxte Atmosphäre, die Chefchaouen zu einer der interessantesten Locations Marokkosmacht. Die Stadt und ihre Umgebung sind auch reich an faszinierenden Sehenswürdigkeiten.
MA.Marrakesch Blick auf das orientalische Stadtbild von Marokko

Marrakesch

Marrakesch besticht durch sein einzigartiges Flair, das sich aus der Mischung von traditioneller Kultur und modernem Lifestyle zusammensetzt. Ob du nachts auf dem Jma el Fna das traditionelle Marokko erleben oder in den Nobeldiskotheken unter VIPs aus aller Welt die Nacht zum Tage machen möchtest, bleibt allein dir überlassen.

Aktivitäten in Marokko

Wandern, Wüstencamps & traditionelle Souks

Die geschwungenen Serpentinen entlang und vorbei an kleinen Berber-Dörfern - bei einer Wanderung im Atlas Gebirge Marokkos erwarten dich nicht nur spektakuläre Aussichten sondern auch ein Einblick in das traditionelle Leben der Marokkaner. Das Atlas-Gebirge bietet dir zahlreiche Wanderpfade für jede Schwierigkeitsstufe.

Du möchtest lieber die Sahara erkunden? Übernachte unter freiem Himmel mitten in der Wüste, rausche mit einem Board die Sanddüne hinab und genieße den Sonnenuntergang bei einer Tasse Minztee. In Marokko gibt es zahlreiche Wüstencamps - von luxuriösen Glamping bis hin zu einfachen Beduinenzelten, die dir eine Once in a Lifetime Experience garantieren.

Ein weiteres besonderes Erlebnis bieten die traditionellen Souks. Die Märkte sind der perfekte Ort um seine Feilschen-Kenntnisse zu optimieren und traditionelle Souvenirs zu kaufen.

Beste Reisezeit für Marokko

Marokko ist, was das Klima anbelangt ein sehr dankbares Reiseland und kann prinzipiell das ganze Jahr über besucht werden. Die Beste Reisezeit für die Küstenregionen im Norden und Westen ist von April bis November. Für den Süden und den Osten empfehlen sich besonders die Monate von Oktober bis April. Reisen ins Hohe Atlasgebirge und Marrakesch bietet sich besonders die Zeit von März bis Mai und September bis November an.
Marokkos Atlantikküste
Klimatabelle für die Küstenregion in Marokko
Hauptsaison - Frühjahr & Herbst: Die Temperaturen sind angenehm, beste Bedingungen für Rundreise
Nebensaison - Im Sommer steigen die Temperaturen stark an, im Winter fallen sie und mit ihnen die Preise
Südmarokko
Klimatabelle für den Süden in Marokko
Hauptsaison - Frühjahr & Herbst: Die Temperaturen sind angenehm, beste Bedingungen für Rundreise
Nebensaison - Im Sommer steigen die Temperaturen stark an, im Winter fallen sie und mit ihnen die Preise
Zentralmarokko
Klimatabelle Zentrum Marokko
Hauptsaison - Frühjahr & Herbst: Die Temperaturen sind angenehm, beste Bedingungen für Rundreise
Nebensaison - Im Sommer steigen die Temperaturen stark an, im Winter fallen sie und mit ihnen die Preise

Aktivitäten in Marokko

Wandern, Wüstencamps & traditionelle Souks

Die geschwungenen Serpentinen entlang und vorbei an kleinen Berber-Dörfern - bei einer Wanderung im Atlas Gebirge Marokkos erwarten dich nicht nur spektakuläre Aussichten sondern auch ein Einblick in das traditionelle Leben der Marokkaner. Das Atlas-Gebirge bietet dir zahlreiche Wanderpfade für jede Schwierigkeitsstufe.

Du möchtest lieber die Sahara erkunden? Übernachte unter freiem Himmel mitten in der Wüste, rausche mit einem Board die Sanddüne hinab und genieße den Sonnenuntergang bei einer Tasse Minztee. In Marokko gibt es zahlreiche Wüstencamps - von luxuriösen Glamping bis hin zu einfachen Beduinenzelten, die dir eine Once in a Lifetime Experience garantieren.

Ein weiteres besonderes Erlebnis bieten die traditionellen Souks. Die Märkte sind der perfekte Ort um seine Feilschen-Kenntnisse zu optimieren und traditionelle Souvenirs zu kaufen.
Fineway Magazin
Touristen, die auf Ziegen starren
Zum Magazinartikel
Fineway Magazin
Top 10 der schönsten Boutique Hotels in Marokko
Zum Magazinartikel
Fineway Magazin
5 Gerichte die du auf deiner Marokko Reise nicht verpassen darfst
Zum Magazinartikel

Beste Reisezeit für Marokko

Marokko ist, was das Klima anbelangt ein sehr dankbares Reiseland und kann prinzipiell das ganze Jahr über besucht werden. Die Beste Reisezeit für die Küstenregionen im Norden und Westen ist von April bis November. Für den Süden und den Osten empfehlen sich besonders die Monate von Oktober bis April. Reisen ins Hohe Atlasgebirge und Marrakesch bietet sich besonders die Zeit von März bis Mai und September bis November an.
Marokkos Atlantikküste
Klimatabelle für die Küstenregion in Marokko
Hauptsaison - Frühjahr & Herbst: Die Temperaturen sind angenehm, beste Bedingungen für Rundreise
Nebensaison - Im Sommer steigen die Temperaturen stark an, im Winter fallen sie und mit ihnen die Preise
Südmarokko
Klimatabelle für den Süden in Marokko
Hauptsaison - Frühjahr & Herbst: Die Temperaturen sind angenehm, beste Bedingungen für Rundreise
Nebensaison - Im Sommer steigen die Temperaturen stark an, im Winter fallen sie und mit ihnen die Preise
Zentralmarokko
Klimatabelle Zentrum Marokko
Hauptsaison - Frühjahr & Herbst: Die Temperaturen sind angenehm, beste Bedingungen für Rundreise
Nebensaison - Im Sommer steigen die Temperaturen stark an, im Winter fallen sie und mit ihnen die Preise

Internationale Flüge

Wähle deinen Abflugflughafen aus um eine Preisindikation für Hin- und Rückflug zu bekommen.
ABFLUG AB
Berlin
Berlin/ BER
1 Stopp - 13 Std.
Kürzester Flug
ab 180 € pro Person
Berlin/ BER
1 Stopp - 13 Std.
Günstigster Flug
ab 180 € pro Person
Für genauere Preise starte deine Reiseplanung.
Verwirkliche deinen Traum von Marokko.
Planung Starten

Reiseinfos Marokko

Beste Reisezeit Marokko

Marokko ist, was das Klima anbelangt ein sehr dankbares Reiseland und kann prinzipiell das ganze Jahr über besucht werden. Je nach Umgebung herrscht jedoch ein sehr unterschiedliches Klima, weshalb manche Monate besonders empfehlenswert sind. Allgemein werden die Frühlings- und Herbstmonate für eine Reise nach Marokko empfohlen. Die Beste Reisezeit für die Küstenregionen im Norden und Westen ist von April bis November . Für den Süden und den Osten empfehlen sich besonders die Monate von Oktober bis April . Reisen ins Hohe Atlasgebirge und Marrakesch bietet sich besonders die Zeit von März bis Mai und September bis November an.

An- und Abreise Marokko

Die Flugzeit aus Deutschland beträgt etwa 3,5 Stunden. Es gibt von deutschen Flughäfen aus Direktverbindungen in verschiedene marokkanische Städte wie Marrakesch, Agadir, Casablanca oder Fes. Die Einreisebestimmungen für Staatsbürger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sehen für die Einreise nach Marokko kein Visum vor, sofern der Aufenthalt eine Dauer von 90 Tagen nicht überschreitet. Das Ausweisdokument muss noch mindestens 6 Monate nach der Ausreise gültig sein. Die Vorlage eines Rück- oder Weiterreisetickets ist für die Einreise notwendig.

Gesundheit und Sicherheit in Marokko

Bei direkter Einreise aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Empfohlen werden aber alle Standardimpfungen laut aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene. Malaria Das Vorkommen von Malaria beschränkt sich auf einzelne ländliche Gebiete der Provinz Chefchaouen. Es besteht also keine Notwendigkeit einer medikamentösen Malariaprophylaxe. Als Vorbeugung aller mückengebundenen Infektionsrisiken sollten Sie auf körperbedeckende Kleidung, Insektenschutzmittel und Moskitonetze setzen. Die medizinische Versorgung in Marokko ist mit der in Europa nicht ganz zu vergleichen. Gerade in den größeren Städten finden sich jedoch gute Privatkliniken. Für alle Fälle solltest du auch den Abschluss eines ausreichenden Krankenversicherungsschutzes und einer Reiserückholversicherung in Betracht ziehen. Marokko Sicherheit Marokko gilt als ein eher sicheres Reiseland. Von Reisen in das unmittelbare Grenzgebiet zu Algerien und Mauretanien und in das völkerrechtlich umstrittene Gebiet der Westsahara wird aufgrund der aktuellen Sicherheitslage allerdings abgeraten. Es wird empfohlen sehr große Menschenansammlungen und Demonstrationen stets zu meiden. Wertgegenstände und Gepäck sollte nie unbeaufsichtigt gelassen werden. Ansonsten gilt wie auf allen Reisen, die lokalen Gepflogenheiten zu respektieren.

Kultur Marokko

Das nordafrikanische Land ist vor allem von der berberischen Kultur als auch von der arabischen Kultur beeinflusst. Die Berberkultur und ihre Bräuche kannst du vor allem in den Bergdörfern des Hohen Atlas kennenlernen. Bestickte Stoffe, Keramik und Schmuck zeugen von marokkanischer Handwerkskunst. Die Religion spielt in Marokko eine große Rolle, der Islam ist fest in der Kultur verwurzelt. 98 % gehören dieser Religionsgemeinschaft an. 90 % sind Sunniten. Du solltest die Religion und ihre Gebräuche während deiner Reise in das Maghreb-Land also unbedingt achten. Prinzipiell ist der Kleidungsstil vieler Marokkanerinnen und Marokkaner stark von der westlichen Kultur beeinflusst. Ein zu freizügiger Kleidungsstil wird dennoch nicht gerne gesehen. Sofern man die Knie und Schultern bedeckt hält, macht man alles richtig. Wenn du eine Moschee besuchen möchtest, gilt die Trennung der Geschlechter, außerdem müssen Schultern und Beine bedeckt sein und Schuhe müssen ausgezogen werden. Es ist Nicht-Muslimen allerdings nur in einigen wenigen Moscheen des Landes erlaubt.

Sehenswürdigkeiten in Marokko

Marokko ist von prächtigen Königsstädten reich an Kultur, Moscheen und Palästen, Küstenlandschaften und Stränden, den Weiten der Wüste und dem Hohen Atlas Gebirge geprägt. Diese Mischung macht eine Reise nach Marokko besonders interessant. Wir haben ein paar Vorschläge, was du dir auf deiner Marokko-Reise keinesfalls entgehen lassen solltest: - Hauptstadt Marrakesch - Casablanca, weiße Stadt am Meer - Kameltour durch die Sahara - Blaue Stadt Chafchaouen - Bergdörfer des Hohen Atlas - UNESCO-Welterbe Kasbah Ait Benhaddou - Medina & Souk in Fès

Aktivitäten in Marokko

Wandern, Wüstencamps & traditionelle Souks Die geschwungenen Serpentinen entlang und vorbei an kleinen Berber-Dörfern - bei einer Wanderung im Atlas Gebirge Marokkos erwarten dich nicht nur spektakuläre Aussichten sondern auch ein Einblick in das traditionelle Leben der Marokkaner. Das Atlas-Gebirge bietet dir zahlreiche Wanderpfade für jede Schwierigkeitsstufe. Du möchtest lieber die Sahara erkunden? Übernachte unter freiem Himmel mitten in der Wüste, rausche mit einem Board die Sanddüne hinab und genieße den Sonnenuntergang bei einer Tasse Minztee. In Marokko gibt es zahlreiche Wüstencamps - von luxuriösen Glamping bis hin zu einfachen Beduinenzelten, die dir eine Once in a Lifetime Experience garantieren. Ein weiteres besonderes Erlebnis bieten die traditionellen Souks . Die Märkte sind der perfekte Ort um seine Feilschen-Kenntnisse zu optimieren und traditionelle Souvenirs zu kaufen.

Essen und Trinken in Marokko

Die marokkanische Küche verbindet orientalische Aromen mit Einflüssen aus der Kolonialzeit des Landes. Die harmonische Verbindung von berberischen, französischen, andalusischen, afrikanischen und osmanischen Einflüssen macht sie bunt und vielfältig wie die Gewürzmärkte des Landes. Hier duftet es nach Kreuzkümmel, Koriander, Safran und Zimt. Wer es süß mag für den sind Datteln und Honig genau das Richtige. Als Fleisch steht oft Lamm auf der Speisekarte. Aber auch Fisch und Meeresfrüchte landen oft auf dem Teller. Couscous ist als Sättigungsbeilage sehr beliebt. Die bekanntesten Getränke sind wohl Kaffee und Pfefferminztee (Thé à la menthe). Entdecke das Land der Gewürze kulinarisch und lass dir folgende Gerichte auf deiner Morokko-Reise auf keinen Fall entgehen: - Kebab oder Kefta: Spieß aus Lammfleisch - Tajine: Im Tajine-Keramik-Topf zubereitete Gerichte (Gemüse, Fisch, Fleisch in Olivenöl gegart) - Harisa: Suppe aus Linsen und Kichererbsen - Briouats: Teigtaschen mit Gemüse, Fleisch, Käse oder Süßem gefüllt - Pastilla: herzhaft-süße Blätterteigpastete - Zaâlouk: Auberginensalat - Mandelgebäck und Orangensalat

Quick Facts Marokko

Sprache: Arabisch „Darija“, Französisch weit verbreitet Hauptstadt: Rabat Geld: Marokkanischer Dirham Visum: Keine Visumspflicht für Reisen unter 90 Tagen Zeitverschiebung -1 Stunden in deutschen Winter, -2 Stunden im deutschen Sommer Flugzeit: ca. 3,5 Stunden Einwohnerzahl: Ca. 36 Millionen Religion: Ca. 98 % Muslime
So einfach geht's
Verschwende keine Zeit mehr mit stundenlanger Suche nach der perfekten Reise!
1
Beantworte 10 einfache Fragen
Abenteuer oder Strand? Apartment oder Luxus-Hotel? Du teilst uns online deinen Wünsche mit – schnell & einfach.
2
Maßgeschneidertes Angebot
Erhalte in nur drei Minuten ein maßgeschneidertes Angebot . Mit allem Drum und Dran. Direkt online.
3
Finetunen und buchen
Finalisiere dein persönliches Angebot mit unseren Travel Designern und buche anschließend direkt über die Plattform.
24/7 erreichbar, ohne endlose Telefonate
Individuell reisen ohne mehr zu zahlen
Kostenlose Planung, so oft du möchtest
Echtzeit Preisauskunft via Fineway Algorithmus
Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand
Reise direkt mit Travel Designer planen?
089 - 124 146 000
(Mo-Fr 09.00 - 19.00 Uhr)