Myanmar
MM-Yangoon.Shwedagon Paya.Goldene Stupas

Zauber und Andacht

Dieses südostasiatische Land beflügelt die Sinne, ist eine Welt aus Zauber und Andacht und so ursprünglich wie kein zweites Land in Asien. Neben sagenhaften 729 Tempeln und dem größten liegenden Buddha der Welt verzaubert Myanmar mit malerischen Klöstern, die wie Vogelnester auf dschungelbewachsenen Bergen thronen und historisch bedeutsamen Königsstädten. Nicht zu vergessen die traumhaften Strände im Süden und immergrünen Berglandschaften.
Das Land der goldenen Pagoden

Myanmar

Dieses südostasiatische Land beflügelt die Sinne, ist eine Welt aus Zauber und Andacht und so ursprünglich wie kein zweites Land in Asien. Neben sagenhaften 729 Tempeln und dem größten liegenden Buddha der Welt verzaubert Myanmar mit malerischen Klöstern, die wie Vogelnester auf dschungelbewachsenen Bergen thronen und historisch bedeutsamen Königsstädten. Nicht zu vergessen die traumhaften Strände im Süden und immergrünen Berglandschaften.
“Plane jetzt deine individuelle Reise in nur 3 Minuten.
Laura Schmitt
Travel Designer
MM-Yangoon.Shwedagon Paya.Goldene Stupas
Das Land der goldenen Pagoden

Myanmar

Dieses südostasiatische Land beflügelt die Sinne, ist eine Welt aus Zauber und Andacht und so ursprünglich wie kein zweites Land in Asien. Neben sagenhaften 729 Tempeln und dem größten liegenden Buddha der Welt verzaubert Myanmar mit malerischen Klöstern, die wie Vogelnester auf dschungelbewachsenen Bergen thronen und historisch bedeutsamen Königsstädten. Nicht zu vergessen die traumhaften Strände im Süden und immergrünen Berglandschaften.
“Plane jetzt deine individuelle Reise in nur 3 Minuten.
Laura Schmitt
Travel Designer

Zauber und Andacht

Dieses südostasiatische Land beflügelt die Sinne, ist eine Welt aus Zauber und Andacht und so ursprünglich wie kein zweites Land in Asien. Neben sagenhaften 729 Tempeln und dem größten liegenden Buddha der Welt verzaubert Myanmar mit malerischen Klöstern, die wie Vogelnester auf dschungelbewachsenen Bergen thronen und historisch bedeutsamen Königsstädten. Nicht zu vergessen die traumhaften Strände im Süden und immergrünen Berglandschaften.

Aktivitäten in Myanmar

Heilige Tempel & magische Landschaften

Das Highlight in Myanmar sind ganz klar die unzähligen Tempel, Pagoden und Stupas. Der beste Ort um uralte Bauten zu bewundern ist zweifelsohne Bagan, die alte Königsstadt. Aber auch überall sonst in Myanmar wirst du buddhistischen Heiligtümern voller Leben begegnen.

Für Naturliebhaber ist Myanmar ein wahres Paradies. Gebirgiges Hochland, durchzogen von Flüssen und Wasserfällen lädt zu ausgedehnten Wanderungen ein, am Inle-Lake erwarten dich entspannte Bootsfahrten oder wie wäre es mit einer Fahrradtour entlang der weiten wogenden Rapsfelder?

Die Westküste Myanmars ist ein wahres Strandparadies, hier erwarten dich traumhafte Inseln, malerische Strände und anders als an vielen Küsten der Region keine Touristenmassen.

Beste Reisezeit für Myanmar

Die beste Reisezeit für Myanmar fällt in die Monate von November bis Februar. Auch wenn diese Zeit die kühle Jahreszeit genannt wird, erwarten dich Temperaturen um die 30 bis 35 Grad Celsius und regenwolkenfreier Himmel. Dann herrscht touristische Hochsaison. Wem sehr hohe Temperaturen bis zu 40 Grad nichts ausmachen, kann auch die Monate März bis Mai in Erwägung ziehen. Dann ist es noch immer trocken, die Preise sinken und weniger Touristen besuchen das Land.

Aktivitäten in Myanmar

Heilige Tempel & magische Landschaften

Das Highlight in Myanmar sind ganz klar die unzähligen Tempel, Pagoden und Stupas. Der beste Ort um uralte Bauten zu bewundern ist zweifelsohne Bagan, die alte Königsstadt. Aber auch überall sonst in Myanmar wirst du buddhistischen Heiligtümern voller Leben begegnen.

Für Naturliebhaber ist Myanmar ein wahres Paradies. Gebirgiges Hochland, durchzogen von Flüssen und Wasserfällen lädt zu ausgedehnten Wanderungen ein, am Inle-Lake erwarten dich entspannte Bootsfahrten oder wie wäre es mit einer Fahrradtour entlang der weiten wogenden Rapsfelder?

Die Westküste Myanmars ist ein wahres Strandparadies, hier erwarten dich traumhafte Inseln, malerische Strände und anders als an vielen Küsten der Region keine Touristenmassen.
MM.GoldenerTempel Goldener Tempel in Myanmar
Fineway Magazin
Die TOP 8 Highlights Myanmars
Zum Magazinartikel
MM.Burma_Sonnenuntergang Sonnenuntergang hinter einem Tempel in Myanmar
Fineway Magazin
Was muss man bei einer Reise nach Myanmar beachten?
Zum Magazinartikel
MM.Fishing Inle Lake Myanmar
Fineway Magazin
Die Top 10 Aktivitäten für Myanmar
Zum Magazinartikel

Beste Reisezeit für Myanmar

Die beste Reisezeit für Myanmar fällt in die Monate von November bis Februar. Auch wenn diese Zeit die kühle Jahreszeit genannt wird, erwarten dich Temperaturen um die 30 bis 35 Grad Celsius und regenwolkenfreier Himmel. Dann herrscht touristische Hochsaison. Wem sehr hohe Temperaturen bis zu 40 Grad nichts ausmachen, kann auch die Monate März bis Mai in Erwägung ziehen. Dann ist es noch immer trocken, die Preise sinken und weniger Touristen besuchen das Land.