Drakensberge
ZA.POI.Drakensberge 2 Landschaft der Drakensberge
ZA.POI.Drakensberge 6 Mit Grün übersäte Felsen
ZA.POI.Drakensberge 1 Eine Straße zwischen den Felsen
ZA.POI.Drakensberge 3 Über die Wolken ragender Fels
ZA.POI.Drakensberge 5 Beeindruckende Felsen der Drakensberge
Alle anzeigen

Überblick

Wer Südafrika bereist, wird um die Drakensberge nicht herumkommen. Sie bilden die höchste Bergkette der Region und erstrecken sich mit Gipfeln von mehr als 3.000 Metern Höhe entlang der Ostgrenze Lesothos. Tiefe Schluchten und atemberaubende Wasserfälle machen die Drakensberge zu einem der beliebtesten südafrikanischen Touristenziele.
Die Drakensberge, die vor etwa 180 Millionen Jahren durch Vulkanismus entstanden sind, haben etwas wahrhaft Magisches an sich. Kein Wunder, dass sie schon so oft als Filmkulisse dienten und dass selbst J. R. R. Tolkien, der Schöpfer des „Herrn der Ringe“, hier die Inspiration für die Nebelberge in seiner Mittelerde fand. Die Zulu nennen das höchste Gebirge Südafrikas wegen seiner vielen Kämme, Höhlen, Zinnen, Schluchten und Überhänge auch „uKhahlamba“, was so viel wie „Wand der aufgestellten Speere“ bedeutet. Dieses Wunderland aus schroffen Felsen, weitläufigen Flusstälern, endlosen Wanderwegen und glitzernden Bergströmen zieht wegen seiner klaren Bergluft und seiner Vielfalt an Vögeln und Wildblumen Jahr für Jahr unzählige Besucher an – vor allem während der warmen Sommermonate zwischen Dezember und Februar. Die große Dichte an Felsmalereien haben den Drakensbergen zudem zum UNESCO-Weltkulturerbe verholfen. In der Region gibt es über 600 archäologische Stätten mit mehr als 35.000 Felsmalereien, die Tiere, das spirituelle Leben der San und Menschen im Laufe von vier Jahrtausenden zeigen.

Highlights & Aktivitäten

  • höchstes Bergmassiv im südlichen Afrika, das sich über 1.000 Kilometer erstreckt
  • von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt
  • Hochgebirgswelt von atemberaubender Schönheit
  • reizvolle Landschaft aus Schluchten, verschiedenen Bergwelten und Wasserfällen
  • facettenreiche Tier- und Pflanzenwelt
  • steinzeitliche Felsmalereien der Ureinwohner
  • 236.000 Hektar Parkfläche, die rund 600 Fundstätten mit Felszeichnungen der San beheimaten
  • zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern, Skifahren und Snowboarden

Idealer Aufenthalt

Zerklüftete Felsen, atemberaubende Wasserfälle und zahllose Flusstäler lassen dich um einen Ausflug in diesen wunderschönen, von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannten Naturpark kaum herumkommen. Für einen Ausflug zu den Drakenbergen solltest du dir 1 bis 2 Nächte Zeit nehmen.

Lokale Atmosphäre

Must-See
Wildlife
Aussichtspunkt
Seen & Flüsse
Berge
Wasserfall
Wandern & Trekking
Aktion & Adrenalin
Familie
Weltkulturerbe
Südafrika

Drakensberge

Kaum besiedelt und von Menschenhand fast unberührt eignet sich die Gebirgskette perfekt für deine Wanderausflüge bei einer Reise nach Südafrika.
Ideal für
1-2 Nächte
Bewertung
4.3/5
ZA.POI.Drakensberge 2 Landschaft der Drakensberge
ZA.POI.Drakensberge 6 Mit Grün übersäte Felsen
ZA.POI.Drakensberge 1 Eine Straße zwischen den Felsen
ZA.POI.Drakensberge 3 Über die Wolken ragender Fels
ZA.POI.Drakensberge 5 Beeindruckende Felsen der Drakensberge
Alle anzeigen
Südafrika

Drakensberge

Kaum besiedelt und von Menschenhand fast unberührt eignet sich die Gebirgskette perfekt für deine Wanderausflüge bei einer Reise nach Südafrika.
Ideal für
1-2 Nächte
Bewertung
4.3/5

Überblick

Wer Südafrika bereist, wird um die Drakensberge nicht herumkommen. Sie bilden die höchste Bergkette der Region und erstrecken sich mit Gipfeln von mehr als 3.000 Metern Höhe entlang der Ostgrenze Lesothos. Tiefe Schluchten und atemberaubende Wasserfälle machen die Drakensberge zu einem der beliebtesten südafrikanischen Touristenziele.
Die Drakensberge, die vor etwa 180 Millionen Jahren durch Vulkanismus entstanden sind, haben etwas wahrhaft Magisches an sich. Kein Wunder, dass sie schon so oft als Filmkulisse dienten und dass selbst J. R. R. Tolkien, der Schöpfer des „Herrn der Ringe“, hier die Inspiration für die Nebelberge in seiner Mittelerde fand. Die Zulu nennen das höchste Gebirge Südafrikas wegen seiner vielen Kämme, Höhlen, Zinnen, Schluchten und Überhänge auch „uKhahlamba“, was so viel wie „Wand der aufgestellten Speere“ bedeutet. Dieses Wunderland aus schroffen Felsen, weitläufigen Flusstälern, endlosen Wanderwegen und glitzernden Bergströmen zieht wegen seiner klaren Bergluft und seiner Vielfalt an Vögeln und Wildblumen Jahr für Jahr unzählige Besucher an – vor allem während der warmen Sommermonate zwischen Dezember und Februar. Die große Dichte an Felsmalereien haben den Drakensbergen zudem zum UNESCO-Weltkulturerbe verholfen. In der Region gibt es über 600 archäologische Stätten mit mehr als 35.000 Felsmalereien, die Tiere, das spirituelle Leben der San und Menschen im Laufe von vier Jahrtausenden zeigen.

Highlights & Aktivitäten

  • höchstes Bergmassiv im südlichen Afrika, das sich über 1.000 Kilometer erstreckt
  • von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt
  • Hochgebirgswelt von atemberaubender Schönheit
  • reizvolle Landschaft aus Schluchten, verschiedenen Bergwelten und Wasserfällen
  • facettenreiche Tier- und Pflanzenwelt
  • steinzeitliche Felsmalereien der Ureinwohner
  • 236.000 Hektar Parkfläche, die rund 600 Fundstätten mit Felszeichnungen der San beheimaten
  • zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern, Skifahren und Snowboarden

Idealer Aufenthalt

Zerklüftete Felsen, atemberaubende Wasserfälle und zahllose Flusstäler lassen dich um einen Ausflug in diesen wunderschönen, von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannten Naturpark kaum herumkommen. Für einen Ausflug zu den Drakenbergen solltest du dir 1 bis 2 Nächte Zeit nehmen.

Lokale Atmosphäre

Must-See
Wildlife
Aussichtspunkt
Seen & Flüsse
Berge
Wasserfall
Wandern & Trekking
Aktion & Adrenalin
Familie
Weltkulturerbe

Beliebte Unterkünfte in Südafrika

In unseren Reiseangeboten kannst du aus verschiedenen Hotelkategorien wählen. Dir stehen Standard, Permium und Luxusunterkünften zur Verfügung. Hier sind einige ausgewählte Beispiele.

Reisetipps

- Der uKhahlamba-Drakensberg Park liegt in der Provinz KwaZulu-Natal und erstreckt sich über eine Fläche von 2.428 km². Endlose Wanderwege, die sich durch den gesamten Park ziehen, bieten hervorragende Möglichkeiten, um die zerklüfteten Felsen, beeindruckenden Aussichten und zahllosen Flusstäler zu begutachten. Im Winter kannst du hier auch skifahren und snowboarden.
- Bestaune das weltberühmte Amphitheater, die Wasserfälle von Tugela und den Cathedral Peak im Royal Natal Nationalpark.
- Das Giant´s Castle Game Reserve ist ein wunderschönes Naturreservat im uKhahlamba-Drakensberg Park, in dem zahlreiche Kapgeier, Lannerfalken, Schwarzadler und Elan-Antilopen, Afrikas größte Antilopenart, beheimatet sind.

Reisetipps

- Der uKhahlamba-Drakensberg Park liegt in der Provinz KwaZulu-Natal und erstreckt sich über eine Fläche von 2.428 km². Endlose Wanderwege, die sich durch den gesamten Park ziehen, bieten hervorragende Möglichkeiten, um die zerklüfteten Felsen, beeindruckenden Aussichten und zahllosen Flusstäler zu begutachten. Im Winter kannst du hier auch skifahren und snowboarden.
- Bestaune das weltberühmte Amphitheater, die Wasserfälle von Tugela und den Cathedral Peak im Royal Natal Nationalpark.
- Das Giant´s Castle Game Reserve ist ein wunderschönes Naturreservat im uKhahlamba-Drakensberg Park, in dem zahlreiche Kapgeier, Lannerfalken, Schwarzadler und Elan-Antilopen, Afrikas größte Antilopenart, beheimatet sind.
ZA.Reisekosten Header Die bunten Häuser in Muizenberg
Fineway Magazin
Urlaub in Südafrika - mit welchen Kosten muss ich rechnen?
Zum Magazinartikel
ZA.Strände Südafrika schönste Strände
Fineway Magazin
Die schönsten Strände in Südafrika für deine Bucket List
Zum Magazinartikel
ZA.Individuell_Garden_Route Südafrika Individualreise Garden Route Top View Drone
Fineway Magazin
8 Tipps um Südafrika individuell & auf eigene Faust entdecken
Zum Magazinartikel
Verwirkliche deinen Traum von Südafrika.
Planung Starten

Beste Reisezeit für Drakensberge

Für einen Besuch der Drakensberge sind die Herbstmonate April und Mai klimatisch am angenehmsten. Ebenfalls reizvoll ist der Frühling im Oktober und November, weil zu dieser Jahreszeit viele Wildblumenarten in voller Blüte stehen. Dagegen sind die Sommermonate eher regnerisch.
Panorama Route
ZA.Panorama Route Klimatabelle Desktop Klimatabelle Panorama Route Südafrika
Hauptsaison - Trockene & angenehme Temperaturen für Pirschfahrten & Wanderungen
Nebensaison - Regenzeit: hohe Luftfeuchtigkeit, heiß & schwül

Drakensberge und Umgebung

So einfach geht's
Verschwende keine Zeit mehr mit stundenlanger Suche nach der perfekten Reise!
1
Beantworte 10 einfache Fragen
Abenteuer oder Strand? Apartment oder Luxus-Hotel? Du teilst uns online deinen Wünsche mit – schnell & einfach.
2
Maßgeschneidertes Angebot
Erhalte in nur drei Minuten ein maßgeschneidertes Angebot . Mit allem Drum und Dran. Direkt online.
3
Finetunen und buchen
Finalisiere dein persönliches Angebot mit unseren Travel Designern und buche anschließend direkt über die Plattform.
24/7 erreichbar, ohne endlose Telefonate
Individuell reisen ohne mehr zu zahlen
Kostenlose Planung, so oft du möchtest
Echtzeit Preisauskunft via Fineway Algorithmus
Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand
Reise direkt mit Travel Designer planen?
089 - 124 146 000
(Mo-Fr 09.00 - 19.00 Uhr)