ZA.POI.Garden Route

Südafrika

Garden Route

Offiziell zieht sich die Region Garden Route vom Port Elizabeth bis zur Mossel Bay entlang der südafrikanischen Küstenlinie.
Gemütliche Städte, charaktervolle Gebirgslandschaften, einsame Buchten und das türkisfarbene Meer sorgen für unzählige Höhepunkte, die von den bunten Blumenmeeren unterbrochen werden. Genieße die spannende Reise entlang der schönsten Strecke Südafrikas!

Die Garden Route, die entlang der Nationalstraße N2 verläuft, stellt eine der Traumdestinationen Südafrikas dar. Hier bekommen Reisende eine Vielfalt an Landschaften und Aktivitäten geboten, wie sie kaum an einem anderen Ort des Kontinents in einer solchen Dichte vereint sind: Wanderungen durch den Garden Route Nationalpark, der Besuch der Lagunenlandschaft von Knysna, Surfen am Jeffreys Bay, Elefanten beobachten im Addo Elephant Park und viele weitere Highlights versprechen neue Eindrücke und Erinnerungen.

Die Garden Route wird in Port Elizabeth oder Kapstadt begonnen und bis nach Mosselbay in Westkap verfolgt. Unterwegs kommst du an der Kolonialperle George – dem „Tor zur Garden Route“ – vorbei, die sich in malerischer Lage am Fuße des Outeniqua Berges ausbreitet. Auch der Tsitsikamma Nationalpark steht mit seinen langen Wanderwegen und der atemberaubenden Naturkulisse auf der Bucketlist der Garden Route. Für alle Strandliebhaber ist das De Hoop Nature Reserve der richtige Ort: Hier findest du kilometerlange, schneeweiße Sanddünen, die in das türkisfarbene Wasser übergehen.
  • Must-See
  • Aussichtspunkt
  • Seen & Flüsse
  • Parks & Gärten
  • Berge
  • Aktion & Adrenalin
  • Familie

Ideale Aufenthaltsdauer

1 Woche

Beste Reisezeit für Garden Route

Die beste Zeit für eine Reise entlang der Garden Route stellen die Monate zwischen Dezember und April dar. Während der Wintermonate kannst du mit geringen Niederschlägen und Temperaturen um 28°C rechnen, sodass eine Abkühlung im Wasser möglich ist.
Hauptsaison
Nebensaison
  • jan
  • feb
  • mär
  • apr
  • mai
  • jun
  • jul
  • aug
  • sept
  • okt
  • nov
  • dez
  • jan
  • feb
  • mär
  • apr
  • mai
  • jun
  • jul
  • aug
  • sept
  • okt
  • nov
  • dez
Südafrika ist so bunt und vielfältig, als hätte man einen riesigen Regenbogen über das gesamte Land gemalt. Das gilt sowohl für die vielfältige Natur wie auch für die multikulturelle Gesellschaf
Alle Infos zur besten Reisezeit in Südafrika

Reisetipps für Garden Route

• Für die Reise entlang der abwechslungsreichen Garden Route lohnt es sich, mindestens zwei Wochen einzuplanen.
• Die Garden Route gilt als eine der sichersten Regionen Südafrikas, sodass es selbst in den Städten wie Knysna oder Plettenberg Bay kein Problem darstellt, abends zur Unterkunft zu laufen.
• Da die Garden Route über hervorragende Straßenverhältnisse verfügt, ist es möglich, sich einen Kleinwagen zu mieten. Dadurch schonst du nicht nur dein Portemonnaie, sondern auch die Umwelt. Zudem profitierst du von einer hohen Flexibilität.
• Für deine Reise entlang der Garden Route benötigst du einen Stromadapter, da hier vor allem Steckdosen des Typs-M verbreitet sind.

Highlights und Aktivitäten vor Ort

• Besuch des Robberg Nature Reserve: geschützte Halbinsel mit wunderschönen Wanderrouten und tausenden Robben
• Kanufahrt in Wilderness: Abenteuerfahrt durch den dichten Dschungel
• Cape Agulhas: Südlichster Punkt Afrikas, an dem der indische und der atlantische Ozean aufeinandertreffen
• Wale beobachten in Hermanus
• Stony Point Nature Reserve: wildlebende Pinguine beobachten
• Südafrikanische Weine in Stellenbosch kennenlernen
• Featherbed Nature Reserve: herrliche Ausblicke über Lagune, Meer und den Wald aus heimischen Milkwood-Bäumen

Karte mit Garden Route

Weitere Orte in Südafrika

Südafrika
Tafelberg
ZA.POI.Tafelberg 5
Wer sich Kapstadt nähert, erblickt bereits von Weitem das eindrucksvolle Massiv aus Sandstein: den Tafelberg. Das Wahrzeichen Kapstadts gehört zusammen mit dem Kap der guten Hoffnung und dem Krüger Nationalpark zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Südafrikas. Beim Blick auf die Kaphalbinsel vom Tafelberg entfaltet sich eines der schönsten Panoramen der Welt.
Mehr
Südafrika
Drakensberge
ZA.POI.Drakensberge 2
Wer Südafrika bereist, wird um die Drakensberge nicht herumkommen. Sie bilden die höchste Bergkette der Region und erstrecken sich mit Gipfeln von mehr als 3.000 Metern Höhe entlang der Ostgrenze Lesothos. Tiefe Schluchten und atemberaubende Wasserfälle machen die Drakensberge zu einem der beliebtesten südafrikanischen Touristenziele.
Mehr
Südafrika
Karoo
ZA.Karoo
Von Touristenströmen weitgehend verschont, ist die Karoo immer noch so etwas wie ein Geheimtipp. Hier findest du das echte Südafrika, wo das Leben seinen geruhsamen Gang geht und wo Schafzüchter und Farmer ihrem entschleunigten Tagewerk nachgehen. Hübsche kleine Orte und reizvolle Landschaften warten nur darauf, von dir entdeckt zu werden.
Mehr
  1. Home
  2. Reiseziele
  3. Südliches Afrika
  4. Südafrika
  5. Gardenroute
  6. Highlights
  7. Garden Route