Feuer, Eis und Temperament. Die Zutaten Lateinamerikas

Höhepunkte über Höhepunkte. Südamerika ist nicht nur die Bezeichnung für alle spanisch- und portugiesisch-sprachigen Länder Amerikas. Es ist ein eigener Kosmos. Eisberge und Gletscher, Urwälder und faszinierende Metropolen, Kulturschätze und ergreifende Naturschauspiele. Und von Nord bis Süd wird alles von der längsten Gebirgskette der Welt begleitet: den majestätischen Anden. Kein Wunder, dass genau hier so viel erlebt werden kann wie nirgendwo anders auf der Welt. Mal Karneval in Rio, mal Kultstätten wie Macchu Picchu. Es sind die Gegensätze, die alles vollkommen machen. Gegensätze, die nur darauf warten, den Atem zu rauben. Das ist gut so. Luft holen kann man auch zuhause.

Mehr über Südamerika erfahren

Beste Reisezeit

Hauptsaison
Zwischensaison
Nebensaison
Jan
Hauptsaison
Feb
Hauptsaison
Mrz
Zwischensaison
Apr
Zwischensaison
Mai
Zwischensaison
Jun
Jul
Aug
Sep
Zwischensaison
Okt
Zwischensaison
Nov
Zwischensaison
Dez
Hauptsaison

Außergewöhnliches Erleben

Ein außergewöhnliches Erlebnis ist eine Nacht unter freiem Himmel inmitten des Regenwaldes. Das sollte sich keiner bei einem Besuch in Südamerika entgehen lassen, denn näher kann man der Natur kaum kommen. Hilfreich sind die Tipps eines Guides, wie man sich im Amazonas Wasser und Nahrungsmittel beschafft. Und wenn Ruhe einkehrt, kann man den Geräuschen des nächtlichen Urwalds lauschen.

Ungewöhnliches Essen

Aus den Einflüssen der verschiedenen Kulturen, den unterschiedlichen landschaftlichen Begebenheiten und einer Vielzahl von Zutaten ist in Peru eine der weltbesten Küchen entstanden – die Speisekammer Amerikas. Über dem Herd werden traditionelle Rezepte mit der modernen Küche Perus gemischt, die den Ansatz verfolgt, das Aroma jedes Produktes voll auszuschöpfen. Das Lebenselixier der Peruaner ist der Pisco, ein Weinbrand der bereits seit mehreren Jahrhunderten produziert wird und das Nationalgetränk Perus ist. Aufgrund des langen Küstenabschnitts wird in vielen Speisen frischer Fisch verwendet, so hat beispielsweise die Ceviche ebenfalls ihren Ursprung in Peru.

Erstaunliches Wissen

Chile ist eines der faszinierendsten und vielfältigsten Länder Südamerikas mit einer Nord-Süd-Ausdehnung von fast 4.300 Kilometern und einer Vielzahl unterschiedlicher Klima- und Vegetationszonen. Von blau schimmernden Gletschern in der wilden Bergwelt Patagoniens über die stille Schönheit der zahlreichen Nationalparks, dem bunten Treiben Santiago de Chiles und die Feuer speienden Vulkane in den chilenischen Anden bis zur Atacamawüste, der trockensten Wüste der Welt, reicht das Landschaftsspektrum dieses facettenreichen Landes.

Schließen

Mitglieder von Fineway sehen mehr

Werden Sie kostenlos Mitglied von Fineway und entdecken Sie unser komplettes Angebot.

Ihr persönlicher Travel Designer

lässt Reiseträume wahr werden —
maßgeschneidert nach Ihren Vorgaben

Unser exzellenter Service

ermöglicht es uns, Ihnen jeden
Ihrer Wünsche zu erfüllen

Ihr perfektes Reiseerlebnis

beginnt bei uns bereits mit der Planung,
die Sie in unsere Hände legen

Bereits Kunde? Login

Exklusive Reiseinspirationen für Fineway Mitglieder