Serengeti
TZ.AR.Serengeti Nationalpark Main Blick auf eine Elefantenfamilie bei Tag
TZ.AR.Serengeti Nationalpark Zebras Eine Herde Zebras beim Laufen
TZ.AR.Serengeti Nationalpark Gepard Blick auf einen Gepard auf einer Straße
TZ.AR.Serengeti Nationalpark Baby Löwen Zwei Baby Löwen
TZ.AR.Serengeti Nationalpark Gnus Blick auf viele fressende Gnus bei Tag
Alle anzeigen

Willkommen in Serengeti

Der Serengeti Nationalpark ist Afrikas bedeutendste Weltnaturerbe-Stätte. Jedes Jahr ereignet sich eine gewaltige Tierwanderung, wenn Gnus über das Land ziehen und sich Zebras und andere Huftiere ihnen anschließen. Naturfreunde können dieses grandiose Schauspiel in Nordwesttansania und im Süden Kenias im Geländewagen aus nächster Nähe betrachten.
Für Wissenschaftler ist das 25.000 km² große Areal von großer Bedeutung, da es der Natur einen unglaublichen Freiraum lässt. Nur vereinzelt findet man Anwesen vor. Die knapp 100.000 jährlichen Gäste übernachten in den wenigen Lodges, die es meist an keinem Luxus vermissen lassen. Einige Camps sind auch mobil und folgen der Karawane der 1,5 Millionen Tiere. Die Route verläuft etwa in jedem Jahr nach derselben Abfolge: Im November folgen die Gnus, Gazellen, Zebras und Büffel dem Regen in den Süden und halten sich dann über mehrere Monate im Reservat auf. Im Sommer kehren sie wieder in den Norden zurück. Besucher erleben die wahre Wildnis Afrikas: Raubtiere begleiten den Zug.

Serengeti bedeutet in der Massai-Sprache „endloses Land“, was dem Eindruck der Gegebenheiten voll entspricht: ein hügeliges und wenig bewaldetes Land im Norden und eine Graslandschaft im Süden. Bis in die 1950er Jahre war allerdings weitestgehend unbekannt, dass vor zwei Millionen Jahren die ersten Menschen im Nationalpark erschienen und Spuren hinterließen.

Ortsprofil

Serengeti bietet Reisenden besonders viel in diesen Kategorien:
Aktiv:Hiking, Scenic Transportation
Natur:Malaria
Lokale Kultur:Traditional Life
Natur:Highlands, Lake, National Parks, Rocks
Wildlife:Bird Life, Land Animals, Safari

Highlights & Aktivitäten

  • per Ballonfahrt eine Safari vom Himmel aus erleben

  • eine mehrtägige Rundreise per Hubschrauber, Kleinflugzeug oder Geländewagen über weite Teile des Serengeti Nationalparks

  • Wandern mit einem Führer im Park

  • Ausflüge zum Grumeti Fluss, Nilpferd Pool, Naabi Hill und weiteren Highlights

  • Übernachten in wilder Natur in einem der luxuriösen Lodges

Idealer Aufenthalt

Verbringe 2 bis 4 Tage im Serengeti Nationalpark und erlebe die Magie der Steppe. Entdecke endlose Weiten und die Vielfältige Flora und Fauna dieses Ökosystems.

Lokale Atmosphäre

Quiet & Peaceful
Must-See
Wildlife
Naturschutzgebiet
Familie
Seen & Flüsse
Wildreservat
Safari
Tansania

Serengeti

Der Serengeti Nationalpark ist sowohl der größte als auch der älteste Nationalpark Tansanias. Er ist für sein einmaliges Naturschauspiel, die Tiermigration, weltberühmt.
Ideal für
2-4 Tage
Bewertung
4.8/5
TZ.AR.Serengeti Nationalpark Main Blick auf eine Elefantenfamilie bei Tag
TZ.AR.Serengeti Nationalpark Zebras Eine Herde Zebras beim Laufen
TZ.AR.Serengeti Nationalpark Gepard Blick auf einen Gepard auf einer Straße
TZ.AR.Serengeti Nationalpark Baby Löwen Zwei Baby Löwen
TZ.AR.Serengeti Nationalpark Gnus Blick auf viele fressende Gnus bei Tag
Alle anzeigen
Tansania

Serengeti

Der Serengeti Nationalpark ist sowohl der größte als auch der älteste Nationalpark Tansanias. Er ist für sein einmaliges Naturschauspiel, die Tiermigration, weltberühmt.
Ideal für
2-4 Tage
Bewertung
4.8/5

Willkommen in Serengeti

Der Serengeti Nationalpark ist Afrikas bedeutendste Weltnaturerbe-Stätte. Jedes Jahr ereignet sich eine gewaltige Tierwanderung, wenn Gnus über das Land ziehen und sich Zebras und andere Huftiere ihnen anschließen. Naturfreunde können dieses grandiose Schauspiel in Nordwesttansania und im Süden Kenias im Geländewagen aus nächster Nähe betrachten.
Für Wissenschaftler ist das 25.000 km² große Areal von großer Bedeutung, da es der Natur einen unglaublichen Freiraum lässt. Nur vereinzelt findet man Anwesen vor. Die knapp 100.000 jährlichen Gäste übernachten in den wenigen Lodges, die es meist an keinem Luxus vermissen lassen. Einige Camps sind auch mobil und folgen der Karawane der 1,5 Millionen Tiere. Die Route verläuft etwa in jedem Jahr nach derselben Abfolge: Im November folgen die Gnus, Gazellen, Zebras und Büffel dem Regen in den Süden und halten sich dann über mehrere Monate im Reservat auf. Im Sommer kehren sie wieder in den Norden zurück. Besucher erleben die wahre Wildnis Afrikas: Raubtiere begleiten den Zug.

Serengeti bedeutet in der Massai-Sprache „endloses Land“, was dem Eindruck der Gegebenheiten voll entspricht: ein hügeliges und wenig bewaldetes Land im Norden und eine Graslandschaft im Süden. Bis in die 1950er Jahre war allerdings weitestgehend unbekannt, dass vor zwei Millionen Jahren die ersten Menschen im Nationalpark erschienen und Spuren hinterließen.

Ortsprofil

Serengeti bietet Reisenden besonders viel in diesen Kategorien:
Aktiv:Hiking, Scenic Transportation
Natur:Malaria
Lokale Kultur:Traditional Life
Natur:Highlands, Lake, National Parks, Rocks
Wildlife:Bird Life, Land Animals, Safari

Highlights & Aktivitäten

  • per Ballonfahrt eine Safari vom Himmel aus erleben

  • eine mehrtägige Rundreise per Hubschrauber, Kleinflugzeug oder Geländewagen über weite Teile des Serengeti Nationalparks

  • Wandern mit einem Führer im Park

  • Ausflüge zum Grumeti Fluss, Nilpferd Pool, Naabi Hill und weiteren Highlights

  • Übernachten in wilder Natur in einem der luxuriösen Lodges

Idealer Aufenthalt

Verbringe 2 bis 4 Tage im Serengeti Nationalpark und erlebe die Magie der Steppe. Entdecke endlose Weiten und die Vielfältige Flora und Fauna dieses Ökosystems.

Lokale Atmosphäre

Quiet & Peaceful
Must-See
Wildlife
Naturschutzgebiet
Familie
Seen & Flüsse
Wildreservat
Safari

Beliebte Unterkünfte in Tansania

In unseren Reiseangeboten kannst du aus verschiedenen Hotelkategorien wählen. Dir stehen Standard, Permium und Luxusunterkünften zur Verfügung. Hier sind einige ausgewählte Beispiele.

Reisetipps für Serengeti

  • Die Küste Tansanias besitzt atemberaubende Strände. Ein Badeurlaub lässt sich unter anderem auf der Gewürzinsel Sansibar erleben. Hotspots für Gäste sind etwa der Nungwi und Kendwa Beach. Die Inseln Mafia und Penba ziehen viele Taucher und Schnorchler an.

  • Im Nordosten Tansanias liegt der Kilimandscharo, Afrikas höchstes Bergmassiv (5895 m). Wanderer und Bergsteiger erwartet dort eine eindrucksvolle Tier- und Pflanzenwelt. Die Region und der Berg bilden einen Nationalpark.

  • Ein anderes Erscheinungsbild im Vergleich zur üppigen Natur liefern die Großstädte wie Daressalaam. Dort erlebst du das lebendige Tansania mit seinen Händlern sowie institutionellen und kulturellen Einrichtungen. Auch eine Unterhaltungsgastronomie gibt es dort.

Reisetipps für Serengeti

  • Die Küste Tansanias besitzt atemberaubende Strände. Ein Badeurlaub lässt sich unter anderem auf der Gewürzinsel Sansibar erleben. Hotspots für Gäste sind etwa der Nungwi und Kendwa Beach. Die Inseln Mafia und Penba ziehen viele Taucher und Schnorchler an.

  • Im Nordosten Tansanias liegt der Kilimandscharo, Afrikas höchstes Bergmassiv (5895 m). Wanderer und Bergsteiger erwartet dort eine eindrucksvolle Tier- und Pflanzenwelt. Die Region und der Berg bilden einen Nationalpark.

  • Ein anderes Erscheinungsbild im Vergleich zur üppigen Natur liefern die Großstädte wie Daressalaam. Dort erlebst du das lebendige Tansania mit seinen Händlern sowie institutionellen und kulturellen Einrichtungen. Auch eine Unterhaltungsgastronomie gibt es dort.

TZ.Serengeti-Safari Safari Leopard Serengeti Heißluftballon Tansania
Fineway Magazin
Safari in Tansania – Tierbeobachtung und spektakuläre Natur
Zum Magazinartikel
TZ.Safari-Nationalpark Safari Sonnenuntergang Nationalpark Tansania
Fineway Magazin
Die besten Sehenswürdigkeiten Tansanias
Zum Magazinartikel
Sansibar
Fineway Magazin
Das unvergessliche Herzensziel Sansibar
Zum Magazinartikel
Entdecke Tansania.
Planung Starten

Beste Reisezeit für Serengeti

Die beste Zeit für eine Safari herrscht von Dezember bis Februar. Dann gibt es die Trockenzeit in Tansania. Die Tierwanderung ist in der südlichen Region angekommen und kann dort ideal beobachtet werden. Auch ein Aufenthalt an den Küstenregionen ist empfehlenswert.
Nordtansania
TZ.Klimatabelle Norden Tansania Klimatabelle für den Norden
Hauptsaison - Trockenphase: tropisch warmes & trockenes Wetter, beste Zeit für Tierbeobachtungen & Trekking
Nebensaison - Etwas mehr Regen & hohe Temperaturen, aber günstigere Preise

Serengeti und Umgebung

So einfach geht's
Verschwende keine Zeit mehr mit stundenlanger Suche nach der perfekten Reise!
1
Beantworte 10 einfache Fragen
Abenteuer oder Strand? Apartment oder Luxus-Hotel? Du teilst uns online deinen Wünsche mit – schnell & einfach.
2
Maßgeschneidertes Angebot
Erhalte in nur drei Minuten ein maßgeschneidertes Angebot . Mit allem Drum und Dran. Direkt online.
3
Finetunen und buchen
Finalisiere dein persönliches Angebot mit unseren Travel Designern und buche anschließend direkt über die Plattform.
24/7 erreichbar, ohne endlose Telefonate
Individuell reisen ohne mehr zu zahlen
Kostenlose Planung, so oft du möchtest
Echtzeit Preisauskunft via Fineway Algorithmus
Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand
Reise direkt mit Travel Designer planen?
089 - 124 146 000
(Mo-Fr 09.00 - 19.00 Uhr)