Doi Inthanon
TH.Doi_Inthanon Blick auf die zwei Padagone und davor liegenden Gärten am Gipfel des "Doi Inthanon"
TH.Doi_Inthanon_Royal_Projects Blick auf die Reisfelder auf dem Weg zum Gipfel des Doi Inthanon in Thailand.
TH.Doi_Inthanon_Wasserfall Der "Mae Klang Wasserfall" am Gipfel des Doi Inthanon in Thailand
TH.Doi_Inthanon_Nationalpark Brücke in mitten des blühenden Gartens am Gipfel des "Doi Inthanon" in Thailand
TH.Doi_Inthanon_Weg Naturheilpfad "Ang Ka Luang Nature Trail" im Doi Inthanon Nationalpark
Alle anzeigen

Überblick

Der Nationalpark Doi Inthanon mit Thailands höchstem Berg bietet dir eine spektakuläre Aussicht auf die umliegende Bergwelt. Du läufst durch eine abwechslungsreiche Kultur-und Naturlandschaft hinauf bis zum Gipfel. Als Krönung leuchten dir die beiden Pagoden entgegen, wo du dich in der blühenden Kulisse des Gartens entspannst.
Der Doi Inthanon ist mit 2.565 m der höchste Berg Thailands. Er befindet sich in der Region Chiang Mai inmitten eines Nationalparks. Den Gipfel des Berges erreichst du entweder zu Fuß oder auf einer geteerten Straße mit dem Fahrzeug. Die Strecke nach oben führt an großen Reisfeldern vorbei. Einige Meter vor dem Eingang des Nationalparks befindet sich der imposante Mae Klang Wasserfall. Etwa auf halbem Wege zum Gipfel bietet der Sirithan Wasserfall ein imposantes Schauspiel. Noch größer ist der Watchirathan, der mehr als 70 Meter in die Tiefe stürzt. Je nach Wetterlage erscheint ein bunter Regenbogen. Das Highlight auf der Wanderung sind die Pagoden der Königin Sirikit und des Königs Bhumibol in der Nähe des Gipfels. Umgeben sind die turmartigen Bauwerke von duftenden Gärten. Die Aussicht von dort ist grandios. Erbaut wurden die Pagoden anlässlich der 60. Geburtstage der Königin und des Königs. Die Pagode Nabha Metaneedol stammt aus dem Jahr 1987, das Königinnenbauwerk mit Namen Nabhapol Bhumisiri entstand 1992.

Idealer Aufenthalt

Besuche auch die rauschenden Wasserfälle im Nationalpark und erfreue dich am Anblick der imposanten Pagoden der Königin und des Königs! Für dein Wanderung auf den Doi Inthanon solltest du einen Tag einplanen.

Lokale Atmosphäre

Must-See
Berge
Religion
Historische Orte
Nationalpark
Wandern & Trekkin
Thailand

Doi Inthanon

Besteige den höchsten Berg Thailands, der inmitten eines abwechslungsreichen Nationalparks liegt.
Ideal für
1 Tag
Bewertung
4.6/5
TH.Doi_Inthanon Blick auf die zwei Padagone und davor liegenden Gärten am Gipfel des "Doi Inthanon"
TH.Doi_Inthanon_Royal_Projects Blick auf die Reisfelder auf dem Weg zum Gipfel des Doi Inthanon in Thailand.
TH.Doi_Inthanon_Wasserfall Der "Mae Klang Wasserfall" am Gipfel des Doi Inthanon in Thailand
TH.Doi_Inthanon_Nationalpark Brücke in mitten des blühenden Gartens am Gipfel des "Doi Inthanon" in Thailand
TH.Doi_Inthanon_Weg Naturheilpfad "Ang Ka Luang Nature Trail" im Doi Inthanon Nationalpark
Alle anzeigen
Thailand

Doi Inthanon

Besteige den höchsten Berg Thailands, der inmitten eines abwechslungsreichen Nationalparks liegt.
Ideal für
1 Tag
Bewertung
4.6/5

Überblick

Der Nationalpark Doi Inthanon mit Thailands höchstem Berg bietet dir eine spektakuläre Aussicht auf die umliegende Bergwelt. Du läufst durch eine abwechslungsreiche Kultur-und Naturlandschaft hinauf bis zum Gipfel. Als Krönung leuchten dir die beiden Pagoden entgegen, wo du dich in der blühenden Kulisse des Gartens entspannst.
Der Doi Inthanon ist mit 2.565 m der höchste Berg Thailands. Er befindet sich in der Region Chiang Mai inmitten eines Nationalparks. Den Gipfel des Berges erreichst du entweder zu Fuß oder auf einer geteerten Straße mit dem Fahrzeug. Die Strecke nach oben führt an großen Reisfeldern vorbei. Einige Meter vor dem Eingang des Nationalparks befindet sich der imposante Mae Klang Wasserfall. Etwa auf halbem Wege zum Gipfel bietet der Sirithan Wasserfall ein imposantes Schauspiel. Noch größer ist der Watchirathan, der mehr als 70 Meter in die Tiefe stürzt. Je nach Wetterlage erscheint ein bunter Regenbogen. Das Highlight auf der Wanderung sind die Pagoden der Königin Sirikit und des Königs Bhumibol in der Nähe des Gipfels. Umgeben sind die turmartigen Bauwerke von duftenden Gärten. Die Aussicht von dort ist grandios. Erbaut wurden die Pagoden anlässlich der 60. Geburtstage der Königin und des Königs. Die Pagode Nabha Metaneedol stammt aus dem Jahr 1987, das Königinnenbauwerk mit Namen Nabhapol Bhumisiri entstand 1992.

Idealer Aufenthalt

Besuche auch die rauschenden Wasserfälle im Nationalpark und erfreue dich am Anblick der imposanten Pagoden der Königin und des Königs! Für dein Wanderung auf den Doi Inthanon solltest du einen Tag einplanen.

Lokale Atmosphäre

Must-See
Berge
Religion
Historische Orte
Nationalpark
Wandern & Trekkin

Beliebte Unterkünfte in Thailand

In unseren Reiseangeboten kannst du aus verschiedenen Hotelkategorien wählen. Dir stehen Standard, Permium und Luxusunterkünften zur Verfügung. Hier sind einige ausgewählte Beispiele.
Verwirkliche deinen Traum von Thailand.
Planung Starten

Beste Reisezeit für Doi Inthanon

Nordthailand
TH.Norden Klimatabelle Desktop Klimatabelle Norden Thailand
Hauptsaison - Angenehm, warme Temperaturen und wenig Regen
Nebensaison - Sehr heißes und feuchtes Klima, jedoch preiswerter
Nachsaison - Bis zu 90 % Luftfeuchtigkeit, viele Restaurants sind geschlossen

Doi Inthanon und Umgebung

So einfach geht's
Verschwende keine Zeit mehr mit stundenlanger Suche nach der perfekten Reise!
1
Beantworte 10 einfache Fragen
Abenteuer oder Strand? Apartment oder Luxus-Hotel? Du teilst uns online deinen Wünsche mit – schnell & einfach.
2
Maßgeschneidertes Angebot
Erhalte in nur drei Minuten ein maßgeschneidertes Angebot . Mit allem Drum und Dran. Direkt online.
3
Finetunen und buchen
Finalisiere dein persönliches Angebot mit unseren Travel Designern und buche anschließend direkt über die Plattform.
24/7 erreichbar, ohne endlose Telefonate
Individuell reisen ohne mehr zu zahlen
Kostenlose Planung, so oft du möchtest
Echtzeit Preisauskunft via Fineway Algorithmus
Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand
Reise direkt mit Travel Designer planen?
089 - 124 146 000
(Mo-Fr 09.00 - 19.00 Uhr)