Land des Lächelns intensiv
Khao Sok Nationalpark
Khao Sok Nationalpark
TH.Chumphon.Chumphon Sea
Phitsanulok
Lampang
Khao Sok Nationalpark
Alle anzeigen

Erhalte einen umfassenden Ländereindruck mit einer Vielfalt an Natur, Kultur & Traumstränden

Tauche ein in das Land des Lächelns bei einer intensiven Reise durch das ganze Königreich. Neben zahlreichen kulturellen Highlights steht mit den Nationalparks viel Natur auf dem Programm. Lass dich verzaubern von den Begegnungen mit den freundlichen Menschen Südostasiens und einmaligen kulinarischen Genüssen.

Reiseprofil

Beach
Aktiv
Natur
Land des Lächelns

Land des Lächelns intensiv

Enthaltene Leistungen:
24 Übernachtungen
Mietwagen
Privater Transfer
Transfers vor Ort
Dauer
ab 25 Tage
Gesamtpreis
ab 6.154 € für 2 Erw.
Khao Sok Nationalpark
Khao Sok Nationalpark
TH.Chumphon.Chumphon Sea
Phitsanulok
Lampang
Khao Sok Nationalpark
Alle anzeigen
Land des Lächelns

Land des Lächelns intensiv

Enthaltene Leistungen:
24 Übernachtungen
Mietwagen
Privater Transfer
Transfers vor Ort
Dauer
ab 25 Tage
Gesamtpreis
ab 6.154 € für 2 Erw.
Land des Lächelns intensiv

Erhalte einen umfassenden Ländereindruck mit einer Vielfalt an Natur, Kultur & Traumstränden

Tauche ein in das Land des Lächelns bei einer intensiven Reise durch das ganze Königreich. Neben zahlreichen kulturellen Highlights steht mit den Nationalparks viel Natur auf dem Programm. Lass dich verzaubern von den Begegnungen mit den freundlichen Menschen Südostasiens und einmaligen kulinarischen Genüssen.

Reiseprofil

Beach
Aktiv
Natur

Highlights der Reise

Reisende lieben vor allem folgende Highlights entlang der Route: Pulsierende Metropole Bangkok, Tiefgrüner Dschungel, Wasserfälle & bunte Tiervielfalt im Khao Yai Nationalpark, Geschichtspark Sukhothai & Kulturstadt Chiang Mai und Malerische Bilderbuchstrände
Sightseeing in der pulsierenden Metropole
Wanderung durch den Dschungel
Trekking durch malerische Bergwelten
An der Zipline durch den Dschungel

Reiseverlauf

Der Reiseverlauf und Aufenthalt je Stopp kann bei der Reiseplanung individuell angepasst werden.
1. Stopp・2 Nächte

Bangkok

Bangkok – kaum eine andere Stadt zieht einen in solch einen Sinnesrausch und fühlt sich an wie eine Achterbahnfahrt, deren Geschwindigkeit unweigerlich mitreißt und einen schwindlig zurücklässt. Gegensätze prallen hier aufeinander, so wie die Gerüche von Gewürzen und Abgasen in der heiß-feuchten Luft. Himmelhohe Einkaufcenter stehen Seite an Seite mit jahrhundertealten Bambushütten und goldig schimmernden Tempeln.
2. Stopp・2 Nächte

Khao Yai Nationalpark

Thailands drittgrößter Nationalpark, Khao Yai, wurde 1962 gegründet und ist nach wie vor eines der bekanntesten und beliebtesten Schutzgebiete des Landes. Er erstreckt sich über mehr als 2000 Quadratkilometer Dschungel, immergrüne Wälder und Grasebenen und umfasst landschaftlich reizvolle Wander- und Radwege.
3. Stopp・1 Nacht

Phitsanulok

Phitsanulok ist eine der historisch bedeutendsten Städte und das Wirtschafts- und Verkehrszentrum dieser Region. Im 15. und 16. Jahrhundert residierte hier zeitweise der Uparat („Vizekönig“), für einige Zeit sogar der König des siamesischen Königreichs Ayutthaya. Phitsanulok liegt ungefähr 380 Kilometer nördlich von Bangkok, etwa auf halbem Wege nach Chiang Mai, am Mae Nam Nan (Nan-Fluss), welcher den Westen der Provinz von Nord nach Süd durchfließt.
4. Stopp・1 Nacht

Lampang

Nakhon Lampang ist eine Stadt an den Ufern des Wang-Flusses in den Tälern von Nordthailand. Die Stadt ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt, um die weitläufigen bewaldeten Hügel und Nationalparks der gesamten Provinz Lampang zu erkunden. Die entspannte Stadt ist zwar kein Hotspot für Touristen, bietet aber für ein oder zwei Tage viel zu sehen und einige gute Restaurants.
5. Stopp・2 Nächte

Chiang Rai

Chiang Rai ist ein Ort voller Legenden, vom Schicksal gebeutelt, als Held gefallen und als kultureller Knotenpunkt Nordthailands auferstanden. Chiang Rai ist Geburtsstätte des Königs Mengrai, Gründer La Na Königreichs. Als dessen Hauptstadt glänzte Chiang Rai, bevor es anschließend für Jahrzehnte zur Geisterstadt wurde. Heute gilt Chiang Rai hauptsächlich als Tor zur atemberaubend schönen Provinz inmitten der unberührten Bergwelt Thailands.
6. Stopp・2 Nächte

Chiang Mai

Lange galt Chiang Mai unter Reisenden als reiner Zwischenstopp – von hier aus werden Wanderungen ins Umland, Wildwasser-Rafting Trips und andere Unternehmungen geplant. Ist man jedoch erstmal angekommen, lässt einen die Ruhe und Schönheit Chiang Mai’s so schnell nicht weiterziehen. Als eine wahre Oase im Norden, schafft es die zweitgrößte Stadt Thailands, Tradition und Moderne auf wunderbare Art und Weise zu vereinen.
7. Stopp・2 Nächte

Sukhothai

Wer sich auf die Spuren siamesischer Geschichte begeben möchte, sollte in Sukhothai beginnen. Die Stadt gilt als Wiege der thailändischen Zivilisation: Hier entstand die Kunst, Architektur und Sprache der Thais. Die „Morgenröte der Glückseeligkeit“, wie Sukhothai übersetzt heißt, liegt etwa 400 Kilometer nördlich von Bangkok und wurde dank ihrer zahlreichen Tempelruinen zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt.
8. Stopp・1 Nacht

Uthai Thani

Einst als "letzte Bastion" vor der Königsstadt genannt, ist die Kleinstadt Uthai Thani heute ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen und Einheimische. Wunderschöne Tempel wie der Wat Sangkat Rattana Khiri prägen das Stadtbild. Die Umgebung von Uthai Thani lockt mit dichten Wäldern und herrlicher Natur.
9. Stopp・2 Nächte

Kanchanaburi

Kanchanaburi ist die Hauptstadt der Provinz Kanchanaburi im Westen der Zentralregion von Thailand. Kanchanaburi liegt am River Kwai und ist das Zuhause der weltberühmten Brücke am Kwai, die durch Pierre Boulles gleichnamigen Roman und David Leans Verfilmung unvergesslich wurde. Die Provinz Kanchanaburi besticht durch faszinierende Natur, zerklüftete Berglandschaft und freundliche Bewohner.
10. Stopp・2 Nächte

Hua Hin

Aus einem Fischerort gewachsen, bietet Hua Hin neben kilometerlangen Sandstränden das Erlebnis einer typisch-thailändischen Kleinstadt mit Tempeln, Märkten und buntem Treiben von früh bis spät. Die ganzjährig tropischen Temperaturen und der sauberste Strand Thailands, machen Hua Hin außerdem zu einem wunderschönen Badeparadies.
11. Stopp・2 Nächte

Chumphon

Unglaublich aber wahr: im Süden Thailands wartet noch ein wenig überlaufenes Paradies. Chumphon liegt etwa sieben Kilometer zur Ostküste am Golf von Thailand im oberen Teil der Südregion von Thailand am Fluss Tha Tapao. Hier ist auch die engste Stelle der Malaiischen Halbinsel, der Isthmus von Kra.
12. Stopp・2 Nächte

Khao Sok Nationalpark

Auf einer Bootstour auf dem Fluss Tang Le lässt sich die Schönheit des Khao-Sok-Nationalparks in all ihren Facetten erfassen. Zu den Highlights des Nationalparks gehört der "Wasserfall der elf Elefanten", an dem das Wasser über elf Stufen in die Tiefe donnert. Auf einer Fläche von 739 Quadratkilometern findet sich die größte Fläche an unbebautem Dschungel Südthailands, spektakuläre Wasserfälle, komplexe Höhlensysteme und wunderschöne Stauseen.
13. Stopp・3 Nächte

Koh Samui

Viel ist passiert seit den 70er Jahren, als die ersten Backpacker durch Zufall auf Koh Samui, Thailands drittgrößte Insel, strandeten. Ein Paradies wie aus dem Bilderbuch: Weiße Sandsträne, türkisblaues Meer, schattenspendende Kokospalmen – es war nur eine Frage der Zeit, bis die Insel zu internationalen Berühmtheit erlangte. Koh Samui ist heute einer der meist besuchten Inseln Thailands, und schafft es dennoch in vielen Teilen, ihren ursprünglichen Charme beizubehalten.

Beliebte Unterkünfte

Hier findest du Beispielunterkünfte, die besonders beliebt sind für Reisende auf dieser Route. Alle Unterkünfte können bei der Reiseplanung individuell angepasst werden.
luxury
Putahracsa Hua Hin
Hua Hin
premium
Baan Suchadaa
Lampang
standard
Coral Hotel
Chumphon
premium
Comeneetee Uthai
Uthai Thani

Preisübersicht

Für diese 25-Tage Reise für 2 Personen mit Standard Unterkünften (ohne internationale Flüge) nach Thailand gelten je nach Saison aktuell folgende Mindestpreise:
Standard Unterkünfte
Dec 2019
Hauptreisezeit, beste Zeit für einen Badeurlaub & Besichtigungen
ab 6.311 € für 2 Erw.
Dec 2019
ab 6.311 € für 2 Erw.
Hauptreisezeit, beste Zeit für einen Badeurlaub & Besichtigungen
Jan 2020
Hauptreisezeit, beste Zeit für einen Badeurlaub & Besichtigungen
ab 6.697 € für 2 Erw.
Jan 2020
ab 6.697 € für 2 Erw.
Hauptreisezeit, beste Zeit für einen Badeurlaub & Besichtigungen
Feb 2020
Hauptreisezeit, beste Zeit für einen Badeurlaub & Besichtigungen
ab 6.264 € für 2 Erw.
Feb 2020
ab 6.264 € für 2 Erw.
Hauptreisezeit, beste Zeit für einen Badeurlaub & Besichtigungen
Mär 2020
Sehr gute Zeit für Badeurlaub und Besichtigungen
ab 6.109 € für 2 Erw.
Mär 2020
ab 6.109 € für 2 Erw.
Sehr gute Zeit für Badeurlaub und Besichtigungen
Apr 2020
Sehr gute Zeit für Badeurlaub und Besichtigungen
ab 6.052 € für 2 Erw.
Apr 2020
ab 6.052 € für 2 Erw.
Sehr gute Zeit für Badeurlaub und Besichtigungen
Mai 2020
Preiswerter Badeurlaub bei sehr heißen Temperaturen
ab 6.041 € für 2 Erw.
Mai 2020
ab 6.041 € für 2 Erw.
Preiswerter Badeurlaub bei sehr heißen Temperaturen
Jun 2020
Preiswerter Badeurlaub bei sehr heißen Temperaturen
ab 5.983 € für 2 Erw.
Jun 2020
ab 5.983 € für 2 Erw.
Preiswerter Badeurlaub bei sehr heißen Temperaturen
Jul 2020
Preiswerter Badeurlaub bei sehr heißen Temperaturen
ab 6.133 € für 2 Erw.
Jul 2020
ab 6.133 € für 2 Erw.
Preiswerter Badeurlaub bei sehr heißen Temperaturen
Aug 2020
Heißeste & niederschlagreichste Zeit
ab 6.157 € für 2 Erw.
Aug 2020
ab 6.157 € für 2 Erw.
Heißeste & niederschlagreichste Zeit
Sep 2020
Heißeste & niederschlagreichste Zeit
ab 5.957 € für 2 Erw.
Sep 2020
ab 5.957 € für 2 Erw.
Heißeste & niederschlagreichste Zeit
Okt 2020
Heißeste & niederschlagreichste Zeit
ab 5.982 € für 2 Erw.
Okt 2020
ab 5.982 € für 2 Erw.
Heißeste & niederschlagreichste Zeit
Nov 2020
Sehr gute Zeit für Badeurlaub und Besichtigungen
ab 6.148 € für 2 Erw.
Nov 2020
ab 6.148 € für 2 Erw.
Sehr gute Zeit für Badeurlaub und Besichtigungen
Hauptsaison - Angenehm, warme Temperaturen und wenig Regen, bestes Badewetter
Nebensaison - Sehr heißes und feuchtes Klima, jedoch preiswerter
Nachsaison - Bis zu 90 % Luftfeuchtigkeit, viele Restaurants sind geschlossen, Baden kann mitunter problematisch sein

Enthaltene Leistungen

24 Übernachtungen in Standard Unterkünften
Verpflegungsleistungen in den Unterkünften:
18x Frühstück
Mietwagen vor Ort
Alle Flughafen- und Hoteltransfers vor Ort
Ausführliche Reiseunterlagen
24/7 Notfallkontakt
Steuern & Gebühren

Nicht enthaltene Leistungen

Zusätzliche Mahlzeiten & private Ausgaben
Optionale Touren und Aktivitäten
Visum (falls benötigt)

Internationale Flüge

Wähle deinen Abflugflughafen aus um eine Preisindikation für Hin- und Rückflug zu bekommen.
ABFLUG AB
Berlin
Berlin/ BER
Direktflug - 16 Std.
Kürzester Flug
ab 1000 € pro Person
Berlin/ BER
1 Stopp - 16 Std.
Günstigster Flug
ab 550 € pro Person
Für genauere Preise starte deine Reiseplanung.
Entdecke Thailand
Entdecke Thailand auf deiner Individualreise. Lass dich vom Trubel der Hauptstadt Bangkok mitreißen oder genieße deinen Urlaub am Strand von Khao Lak. Wir erstellen dir in nur 3 Minuten deinen aller ersten Reisevorschlag.
Reise planen

Reise- & Länderinfos

Beste Reisezeit Thailand
Thailand ist das ideale Domizil für eine Winterflucht. Die beste Reisezeit und Hauptsaison liegt in der kühleren, trockenen Phase nach dem Monsun von November bis März . Dann wartet das Land des Lächelns noch immer mit tropischen 30 Grad Celsius auf dich. Von April bis Juni wird es sehr heiß. Die Küstengebiete sind aber erträglicher, da hier ein wenig Wind vom Meer her weht. Die Monate September und Oktober sind eine gute Reisezeit für den Norden und die Golfküste des Landes. Das tropische Klima wird vor allem durch den Monsun von Juli bis Oktober beeinflusst. Dann regnet es täglich nur kurz, dafür aber sehr stark. Es kann zu Überschwemmungen kommen und einige Fähren stellen den Betrieb ein.
An- & Abreise Thailand
Die Flugzeit in die Hauptstadt Bangkok beträgt bei einem Direktflug etwa 10 Stunden , bei einem Flug mit einem Stopp dauert der Flug in etwa 14 Stunden von Deutschland aus. Auf die beliebteste Ferieninsel Phuket fliegst du etwa 11 Stunden. Deutsche Staatsangehörige, die für einen touristischen Aufenthalt bis zu 30 Tagen grundsätzlich einreisen, bekommen ihr Touristenvisum automatisch bei Einreise ausgestellt ( Visa on arrival ). Es kostet seit Juli 2019 35 €. Reisende werden dann visumpflichtig, wenn sie ihre Weiter- oder Rückreise nicht nachweisen können. Der Reisepass muss zum Zeitpunkt der Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein. Eine einmalige Verlängerung des visumfreien Aufenthalts um weitere max. 30 Tage für ausschließlich touristische Zwecke ist möglich. Die Visumverlängerung muss vor Ablauf der zulässigen visumfreien Aufenthaltsdauer beim zuständigen thailändischen Immigration Bureau beantragt werden.
Gesundheit und Sicherheit in Thailand
Für die direkte Einreise aus Deutschland sind keine Impfungen vorgeschrieben . Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet ist eine Gelbfieberimpfung bei Einreise nachzuweisen. Schütze dich zur Vermeidung von durch Mücken übertragene Infektionskrankheiten im Rahmen einer Expositionsprophylaxe konsequent vor Insektenstichen. Speziell sollten Sie auf folgende Punkte achten: - Trage körperbedeckende, helle Kleidung (lange Hosen, lange Hemden). - Appliziere wiederholt Insektenschutzmittel auf alle freien Körperstellen, tagsüber (Dengue) sowie in den Abendstunden und nachts (Malaria). - Schlafe ggf. unter einem imprägnierten Moskitonetz. Trinke außerdem ausschließlich Wasser sicheren Ursprungs, nie Leitungswasser. Die medizinische Versorgung im Lande ist insbesondere in Bangkok und auch in den großen Städten von hoher Qualität, auf dem Land entspricht sie evtl. jedoch nicht europäischem Standard. Wir empfehlen außerdem eine Auslandskrankenversicherung im Vorfeld abzuschließen. Sicherheit Die innenpolitische Lage ist derzeit stabil, mit Ausnahme der Provinzen Narathiwat, Yala und Pattani sowie Teile von Songkhla im Süden Thailands an der Grenze zu Malaysia, wo es zu Auseinandersetzungen und Anschlägen kommt und Notstandsrecht gilt. Die Meinungsfreiheit ist eingeschränkt. Kritik an der Regierung und an Gegebenheiten des Landes kann strafrechtlich relevant werden, insbesondere, wenn sie unter Nutzung elektronischer Medien geäußert wird. In entlegenen Gebieten und in den Grenzgebieten zu Kambodscha und Myanmar kann es zu Überfällen durch bewaffnete Banden kommen.
Thailands Kultur
Thailand ist stark vom Buddhismus geprägt. In etwa 94% der Bevölkerung bekennen sich dazu. Religiöse Vorstellungen auch aus dem Hinduismus, Ahnenkult, ethnischen Religionen und dem chinesischen Volksglauben sind stark im Alltag der Thailänder verwurzelt. Harmonie ist in allen Bereichen das oberste Ziel. Öffentliche Auseinandersetzungen gelten als beschämend. Die Kultur Thailands ist aber auch stark von den Kulturen der Völker beeinflusst, die das Land vor der Ankunft der Thai besiedelten, ebenso wie von den Kulturen seiner Nachbarländer: vor allem Kambodscha, Indien und China . Thailand ist eine Erbmonarchie . Du solltest in keinem Fall die Monarchie oder den König kritisieren. Der König wird als am höchsten gestellte Person des ganzen Landes angesehen. Seine Bildnisse werden grenzenlos verehrt. Auch die Geldscheine, auf denen sein Bild ist. Der Kopf ist das heiligste Körperteil, währenddessen Füße als schmutzig angesehen werden. Du solltest also nie den Kopf deines Gegenübers berühren oder über jemanden hinwegsteigen. Schuhe müssen in den Tempeln ausgezogen werden. Auch spielt Seniorität spielt in der thailändischen Gesellschaft eine ganz bedeutende Rolle. Respekt vor Älteren ist geboten. Thailands traditionelle Zeitrechnung ist außerdem dem gregorianischen Kalender um 543 Jahre voraus.
Sehenswürdigkeiten in Thailand
Thailand, das Land des Lächelns, das ist Buddhistische Kultur und beeindruckende Tempel, tropische Trauminseln und -strände, geschäftige und übersprudelnde Metropolen wie Bangkok, lebhafte und bunte traditionelle Märkte. Wir haben dir ein paar Highlights zusammengestellt, die du dir während deiner Thailand-Reise auf keinen Fall entgehen lassen solltest. - Die Bucht von Phang Nga - Grand Palace & Wat Phra Kaeo - Wat Pho - Doi Inthanon - Huay Mae Khamin Wasserfall - Mae Klong Railway Market - Wat Arun - Wat Doi Suthep - Wat Rong Khun
Aktivitäten in Thailand
Trekking, Inselhopping, Nachtmärkte Ein Mix aus grüner Naturlandschaft, traditionelle Bergdörfer und Abenteuer pur bietet eine Trekkingtour im Norden Thailands. Wandere durch wilde Nationalparks vorbei an tollen Bambuswälder und gönne dir eine Pause an einem Wasserfall. Du möchtest lieber an den schönsten Stränden Thailands verweilen? Das Land eignet sich perfekt für eine Inselhopping-Tour. Egal ob Koh Samui, Koh Tao oder Koh Lipe - in Thailand findet jeder sein persönliches Paradies. Von hipster bis traditionell - auf deiner Thailandreise solltest du einen Besuch auf einen Nachtmarkt einplanen. Schlendere durch die kleinen Gassen, probiere dich durch die kulinarischen Spezialitäten der Straßenstände und besorge die schönsten Souvenirs.
Essen und Trinken in Thailand
In Thailand ist alles auf das Ziel der Harmonie ausgelegt, auch die Küche. Die vier Grundaromen sauer, scharf, süß und salzig werden versucht, in Einklang zu bringen. Vor allem Fischsauce, Knoblauch und Chili kommen als Gewürze zum Einsatz. Zucker, Früchte und fermentierte Sojabohnen sind die süßen und sauren Komponenten. Auch Kokos wird gerne als Öl oder Milch eingesetzt. Zur thailändischen Küche, die sich auch hier zu Lande großer Beliebtheit erfreut, gehören Currys und Suppen (Fisch, Fleisch, Veggie) in allen Variationen. Auch Reis und Nudeln sind Hauptbestandteil. Außerdem spielen Frittiertes und frische Früchte eine weitere große Rolle. Als Getränk ist der starke süße Kaffee sehr beliebt. Hier ein paar kulinarische Highlights, die du deinem Gaumen auf deiner Thailand-Reise nicht entgehen lassen solltest: - Dom Yam: saure Thai-Suppe - Pat Tai: gebratene Reisnudeln - Yam: Thai-Salat mit Fleisch oder Seafood - Lahp: Hackfleisch-Salat - Ba-Mee: Weizen-Ei-Nudeln mit Fleisch - Kow Mok: Reis mit Hühnerfleisch - Som-Dam: Papaya-Salat - Kow Soy: Kokosmilchsuppe mit Nudeln - Pat Pak Bung Fai Daang: gebratenes scharfes Gemüse
Quick Facts Thailand
Sprache Thai Hauptstadt Bangkok Währung Baht (B) Visum Visa on Arrival für touristische Aufenthalten bis zu 30 Tagen Zeitverschiebung +6h / +5h (Sommerzeit) Flugzeit ca. 11h Einwohnerzahl ca. 69 Mio. Religion ca. 94% Buddhismus
So einfach geht's
Verschwende keine Zeit mehr mit stundenlanger Suche nach der perfekten Reise!
1
Beantworte 10 einfache Fragen
Abenteuer oder Strand? Apartment oder Luxus-Hotel? Du teilst uns online deinen Wünsche mit – schnell & einfach.
2
Maßgeschneidertes Angebot
Erhalte in nur drei Minuten ein maßgeschneidertes Angebot . Mit allem Drum und Dran. Direkt online.
3
Finetunen und buchen
Finalisiere dein persönliches Angebot mit unseren Travel Designern und buche anschließend direkt über die Plattform.
24/7 erreichbar, ohne endlose Telefonate
Individuell reisen ohne mehr zu zahlen
Kostenlose Planung, so oft du möchtest
Echtzeit Preisauskunft via Fineway Algorithmus
Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand
Reise direkt mit Travel Designer planen?
089 - 124 146 000
(Mo-Fr 09.00 - 19.00 Uhr)