Route 66
US.POI.Route 66 6 Die Route 66
US.POI.Route 66 5 Grand Canyon entlang der Route 66
US.POI.Route 66 4 Die Route 66 mit Bergen im Hintergrund
US.POI.Route 66 1 Landschaft entlang der Route 66
US.POI.Route 66 3 Cadillac Ranch bei der Route 66
Alle anzeigen

Überblick

Keine andere Straße hat sich so in die amerikanische Seele eingebrannt wie die Route 66. Der Streckenverlauf führt durch acht US-Bundesstaaten – von Chicago (Illinois) bis nach Santa Monica (Kalifornien). Mag der Weg auch heute nicht mehr durchgängig befahrbar sein, so symbolisiert er doch bis heute den amerikanischen Traum.
Die Route 66 erhielt nicht zuletzt durch die Rezeption namhafter Künstler Bekanntheit. John Steinbeck verewigte sie in einem Roman. Nat King Cole erdachte ein Musikstück und Roadmovies brachten die 3939 km lange Strecke mit ihren charakteristischen Reklametafeln und Drive-ins über die Fernsehapparate in die amerikanischen Wohnzimmer. Auch neue Verfilmungen können nicht von der Nostalgie lassen: Der 2006 erschienene Animationsfilm Cars spielt auf einige Gegebenheiten an. Seit dem Jahr 1985 ist der ursprüngliche Verlauf aufgehoben. Gut 85 % der Strecke existieren aber noch. Teilweise wurde ein moderner Interstate Highway neben den ursprünglichen Weg platziert.

Ihre Bedeutung verdankt die Route 66 auch ihren Wahrzeichen am Wegesrand. Eine kitschige oder auffällige Architektur von Gebäuden und Bauwerken kennzeichnet das Umfeld. In Kansas gibt es etwa eine Beton-Bogenbrücke, die heute sogar ein Wahrzeichen des US-Bundesstaates ist. Eindrucksvoll sind der Grand Canyon und die Fahrt durch St. Louis und Las Vegas. Der Weg endet schließlich an einem Pier am Pazifik, dessen Schild ebenso aus Verfilmungen bekannt ist.

Highlights & Aktivitäten

  • Besuch eines charakteristischen Diner Restaurants entlang der Strecke.
  • An der Cadillac Ranch in Amarillo (Texas) einen Zwischenstopp für ein Foto einlegen.
  • Am Monument Valley und Grand Canyon die einmalige Landschaft bestaunen.
  • Am Start Sightseeing in Chicago und am Ziel der Tour die Badeorte der Westküste nutzen.
  • Erkundung der fantastischen Stadt Las Vegas mit ihren extravaganten Hotels, Casinos und Kapellen.

Idealer Aufenthalt

Auf der Strecke reisten einst Flüchtlinge aus dem staubigen Mittleren Westen nach Kalifornien, um dort ihr Glück zu suchen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten säumen den Wegesrand. Um die Route 66 intensiv zu genießen, solltest du dir 3 bis 4 Wochen Zeit nehmen.

Lokale Atmosphäre

Must-See
Berge
Baden
Familie
USA

Route 66

Ein unvergleichlicher Roadtrip auf der "Mutter aller Straßen" lässt dich den US-Spirit erleben.
Ideal für
3-4 Wochen
Bewertung
4.3/5
US.POI.Route 66 6 Die Route 66
US.POI.Route 66 5 Grand Canyon entlang der Route 66
US.POI.Route 66 4 Die Route 66 mit Bergen im Hintergrund
US.POI.Route 66 1 Landschaft entlang der Route 66
US.POI.Route 66 3 Cadillac Ranch bei der Route 66
Alle anzeigen
USA

Route 66

Ein unvergleichlicher Roadtrip auf der "Mutter aller Straßen" lässt dich den US-Spirit erleben.
Ideal für
3-4 Wochen
Bewertung
4.3/5

Überblick

Keine andere Straße hat sich so in die amerikanische Seele eingebrannt wie die Route 66. Der Streckenverlauf führt durch acht US-Bundesstaaten – von Chicago (Illinois) bis nach Santa Monica (Kalifornien). Mag der Weg auch heute nicht mehr durchgängig befahrbar sein, so symbolisiert er doch bis heute den amerikanischen Traum.
Die Route 66 erhielt nicht zuletzt durch die Rezeption namhafter Künstler Bekanntheit. John Steinbeck verewigte sie in einem Roman. Nat King Cole erdachte ein Musikstück und Roadmovies brachten die 3939 km lange Strecke mit ihren charakteristischen Reklametafeln und Drive-ins über die Fernsehapparate in die amerikanischen Wohnzimmer. Auch neue Verfilmungen können nicht von der Nostalgie lassen: Der 2006 erschienene Animationsfilm Cars spielt auf einige Gegebenheiten an. Seit dem Jahr 1985 ist der ursprüngliche Verlauf aufgehoben. Gut 85 % der Strecke existieren aber noch. Teilweise wurde ein moderner Interstate Highway neben den ursprünglichen Weg platziert.

Ihre Bedeutung verdankt die Route 66 auch ihren Wahrzeichen am Wegesrand. Eine kitschige oder auffällige Architektur von Gebäuden und Bauwerken kennzeichnet das Umfeld. In Kansas gibt es etwa eine Beton-Bogenbrücke, die heute sogar ein Wahrzeichen des US-Bundesstaates ist. Eindrucksvoll sind der Grand Canyon und die Fahrt durch St. Louis und Las Vegas. Der Weg endet schließlich an einem Pier am Pazifik, dessen Schild ebenso aus Verfilmungen bekannt ist.

Highlights & Aktivitäten

  • Besuch eines charakteristischen Diner Restaurants entlang der Strecke.
  • An der Cadillac Ranch in Amarillo (Texas) einen Zwischenstopp für ein Foto einlegen.
  • Am Monument Valley und Grand Canyon die einmalige Landschaft bestaunen.
  • Am Start Sightseeing in Chicago und am Ziel der Tour die Badeorte der Westküste nutzen.
  • Erkundung der fantastischen Stadt Las Vegas mit ihren extravaganten Hotels, Casinos und Kapellen.

Idealer Aufenthalt

Auf der Strecke reisten einst Flüchtlinge aus dem staubigen Mittleren Westen nach Kalifornien, um dort ihr Glück zu suchen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten säumen den Wegesrand. Um die Route 66 intensiv zu genießen, solltest du dir 3 bis 4 Wochen Zeit nehmen.

Lokale Atmosphäre

Must-See
Berge
Baden
Familie

Beliebte Unterkünfte in USA

In unseren Reiseangeboten kannst du aus verschiedenen Hotelkategorien wählen. Dir stehen Standard, Permium und Luxusunterkünften zur Verfügung. Hier sind einige ausgewählte Beispiele.

Reisetipps

- Für die Route 66 empfehlen sich mindestens zehn Tage Zeit. Viele Sehenswürdigkeiten liegen auf der Strecke. Gäste sind gerade von den Städten Las Vegas und Chicago begeistert und verbringen dort zwei oder mehr Nächte.
- Ein gemietetes Auto muss über ausreichend Zuverlässigkeit verfügen und im Innenraum hinreichend Platz bieten. Die Straßenverhältnisse sind an manchen Stellen herausfordernd.
- Das Tankstellennetz an der Route 66 ist sehr dicht. Einige Gebäude sind auffällig gestaltet. Es lohnt sich, dort ein Foto zu machen.
- Für die Übernachtung eignen sich Motels, die zahlreich an der Strecke liegen und einen bodenständigen Service bieten. Als attraktiv gelten Häuser, die eine gewisse Nostalgie ausstrahlen.

Reisetipps

- Für die Route 66 empfehlen sich mindestens zehn Tage Zeit. Viele Sehenswürdigkeiten liegen auf der Strecke. Gäste sind gerade von den Städten Las Vegas und Chicago begeistert und verbringen dort zwei oder mehr Nächte.
- Ein gemietetes Auto muss über ausreichend Zuverlässigkeit verfügen und im Innenraum hinreichend Platz bieten. Die Straßenverhältnisse sind an manchen Stellen herausfordernd.
- Das Tankstellennetz an der Route 66 ist sehr dicht. Einige Gebäude sind auffällig gestaltet. Es lohnt sich, dort ein Foto zu machen.
- Für die Übernachtung eignen sich Motels, die zahlreich an der Strecke liegen und einen bodenständigen Service bieten. Als attraktiv gelten Häuser, die eine gewisse Nostalgie ausstrahlen.
US.Los Angeles.Venice Beach
Fineway Magazin
Der LA City Guide: Reisen in die kalifornische Metropole
Zum Magazinartikel
US.Road Trip Auto auf Straße Roadtrip USA
Fineway Magazin
Die besten USA Roadtrip Routen im Überblick
Zum Magazinartikel
USA.Donuts Flatlay Foto von Donuts mit Naturguss
Fineway Magazin
Das beste USA Street Food
Zum Magazinartikel
Verwirkliche deinen Traum von USA.
Planung Starten

Beste Reisezeit für Route 66

Im Frühling und Herbst gibt es die besten klimatischen Bedingungen, um die Route 66 zu befahren und sich die Sehenswürdigkeiten am Wegesrand anzuschauen. In den Sommermonaten ist es hingegen sehr heiß. Du solltest auf keinen Fall auf eine Klimaanlage verzichten.
Vegas & die Canyons
US.Klimatabelle Vegas & Canyons Desktop Klimatabelle für Vegas & die Canyons
Hauptsaison - Warmes bis heißes Klima mit viel Sonnenschein
Nebensaison - Kühle Temperaturen, dennoch viele Sonnentage

Route 66 und Umgebung

So einfach geht's
Verschwende keine Zeit mehr mit stundenlanger Suche nach der perfekten Reise!
1
Beantworte 10 einfache Fragen
Abenteuer oder Strand? Apartment oder Luxus-Hotel? Du teilst uns online deinen Wünsche mit – schnell & einfach.
2
Maßgeschneidertes Angebot
Erhalte in nur drei Minuten ein maßgeschneidertes Angebot . Mit allem Drum und Dran. Direkt online.
3
Finetunen und buchen
Finalisiere dein persönliches Angebot mit unseren Travel Designern und buche anschließend direkt über die Plattform.
24/7 erreichbar, ohne endlose Telefonate
Individuell reisen ohne mehr zu zahlen
Kostenlose Planung, so oft du möchtest
Echtzeit Preisauskunft via Fineway Algorithmus
Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand
Reise direkt mit Travel Designer planen?
089 - 124 146 000
(Mo-Fr 09.00 - 19.00 Uhr)