Kalifornien, Vegas & Grand Canyon
USA.Los Angeles.Santa Monica Pier
USA.Los Angeles.Santa Monica Pier
USA.San Diego.Skyline Boot
USA.San Fran.Golden Gate Bridge
USA.Grand Canyon NP.Schlucht
USA.Las Vegas.Skyline
Alle anzeigen

Eine Reise entlang der wunderschönen Küste Kaliforniens über das ungezähmte Hinterland zu endlosen Sandstränden

Entdecke die aufregende Westküste der USA mit ihren schillernden Metropolen und wunderschönen Stränden. Diese Reise entführt dich in die Welt der Reichen und Schönen, der Hollywood-Sternchen und exzentrischen Kreativen. Lass dich vom unvergleichlichen Flair San Franciscos, dem Glamour Hollywoods und den gleißenden Lichtern von Las Vegas verzaubern. Mindestens genauso beeindruckend ist außerdem die Landschaft des Areals. An der Küste reiht sich ein endloser Strand an den anderen und im Landesinneren wartet der Grand Canyon darauf von dir entdec

Reiseprofil

Beach
Kultur
Aktiv
Freiheit pur

Kalifornien, Vegas & Grand Canyon

Enthaltene Leistungen:
16 Übernachtungen
Mietwagen
Transfers vor Ort
Dauer
ab 17 Tage
Gesamtpreis
ab 2.951 € für 2 Erw.
USA.Los Angeles.Santa Monica Pier
USA.Los Angeles.Santa Monica Pier
USA.San Diego.Skyline Boot
USA.San Fran.Golden Gate Bridge
USA.Grand Canyon NP.Schlucht
USA.Las Vegas.Skyline
Alle anzeigen
Freiheit pur

Kalifornien, Vegas & Grand Canyon

Enthaltene Leistungen:
16 Übernachtungen
Mietwagen
Transfers vor Ort
Dauer
ab 17 Tage
Gesamtpreis
ab 2.951 € für 2 Erw.
Kalifornien, Vegas & Grand Canyon

Eine Reise entlang der wunderschönen Küste Kaliforniens über das ungezähmte Hinterland zu endlosen Sandstränden

Entdecke die aufregende Westküste der USA mit ihren schillernden Metropolen und wunderschönen Stränden. Diese Reise entführt dich in die Welt der Reichen und Schönen, der Hollywood-Sternchen und exzentrischen Kreativen. Lass dich vom unvergleichlichen Flair San Franciscos, dem Glamour Hollywoods und den gleißenden Lichtern von Las Vegas verzaubern. Mindestens genauso beeindruckend ist außerdem die Landschaft des Areals. An der Küste reiht sich ein endloser Strand an den anderen und im Landesinneren wartet der Grand Canyon darauf von dir entdec

Reiseprofil

Beach
Kultur
Aktiv

Highlights der Reise

Reisende lieben vor allem folgende Highlights entlang der Route: Atemberaubende Küstenlandschaften, Metropolen San Francisco & Los Angeles und Glitzernde Wüstenstadt Las Vegas

Reiseverlauf

Der Reiseverlauf und Aufenthalt je Stopp kann bei der Reiseplanung individuell angepasst werden.
1. Stopp・2 Nächte

San Francisco

Zieh dein gewagtestes Outfit an und begib dich auf die wilde und steile Fahrt in der fabelhaften Stadt San Francisco. Hier tummeln sich verrückte Street Artists und exzentrische Künstler, die es irgendwie schaffen, dass sie selbst die konservativsten Reisende in ihre Herzen schließen.
2. Stopp・1 Nacht

Monterey

Die Monterey-Halbinsel umfasst die Gemeinden Carmel, Monterey und Pacific Grove sowie den schicken Golf-Resort Pebble Beach. Die Gegend lockt mit herrlicher Natur und vielen verschiedenen Restaurants und Boutiquen. Das alljährlich stattfindende Monterey Jazz Festival zieht Besucher aus aller Welt an.
3. Stopp・1 Nacht

Pismo Beach

Das charmante Städtchen Pismo Beach schmiegt sich malerisch in die umliegenden Dünen und lockt mit weißem Strand und kristallklarem Wasser. Zwischen Oktober und November ist ein Besuch hier besonders lohnend, zu dieser Zeit tummeln sich tausende von Monarchfaltern in der nahe gelegenen Butterfly Grove.
4. Stopp・1 Nacht

Santa Barbara

Mit seinem ganzjährig mediterranen Klima, seinem außergewöhnlich zerklüfteten Küstenstreifen und seiner idyllischen Lage zwischen den steil ansteigenden Santa Ynez Mountains und dem herrlichen Pazifik ist es nicht schwer zu verstehen, warum Santa Barbara manchmal auch als "amerikanische Riviera" bezeichnet wird. Hier wechseln sich kleine, weiße Häuser mit roten Ziegeldächern mit bezaubernden grünen Hügeln und Weinreben ab.
5. Stopp・3 Nächte

Los Angeles

Zweifelsohne machte die Traumfabrik Hollywood Los Angeles weltbekannt als Metropole für Filmschaffende, Kreative und Freigeister. Doch neben der Filmindustrie und den Luxusanwesen der Stars hat L.A noch einiges mehr zu bieten. Das mondäne Beverly Hills mit seinen exklusiven Hotels, die wunderschönen Strände zwischen Santa Monica und Newport Beach, die ausgezeichneten Museen und das moderne Downtown sind nur einige Beispiele der zahlreichen Reize dieser pulsierenden Metropole.
6. Stopp・1 Nacht

Palm Springs

Die berühmte Urlaubsstadt Palm Springs liegt im herrlichen Coachella Valley in der kalifornischen Wüste. Besucher, darunter viele Prominente, kommen jedes Jahr, um auf den beeindruckenden Golfplätze Bälle zu schlagen und die gehobenen Galerien und exklusiven Boutiquen zu durchstöbern. Aber vor allem liegt hier ein Flair in der Luft, das es so nur im Süden Kaliforniens geben kann.
7. Stopp・1 Nacht

Flagstaff, Grand Canyon Nationalpark

Karg, staubig und ungezähmt: So stellt man sich Arizona vor - und in Flagstaff wird man fündig. Die Universitätsstadt am Fuße der San Francisco Mountains gilt als Tor zum Grand Canyon und bietet neben zahlreichen Wanderwegen auch ein beliebtes Wintersportzentrum.
8. Stopp・2 Nächte

Las Vegas

Las Vegas mit seinen bunten Lichtern glitzert wie ein Diamant in der Wüste Nevadas. In keiner anderen Stadt wacht man in Rom auf, frühstückt unter dem Eiffelturm, um danach über den Canale Grande zu gondeln und schließlich in New York ein gutes Steak zu essen. Doch nicht nur die extravaganten Hotels entlang der legendären Stripe sind in aller Munde. In den großen Casinos versuchen sich zahlreiche Besucher im Glückspiel in der Hoffnung auf den großen Gewinn. Tauche im fabelhaften Las Vegas ein in eine neue Dimension.
9. Stopp・1 Nacht

Huntington Beach

Huntington Beach wird treffend als "Surf City" bezeichnet und ist aufgrund seiner Fülle an hervorragenden Surfstränden, seiner entspannten Atmosphäre und des angenehmen, ganzjährig sonnigen Wetters ein ideales Reiseziel, um den entspannten südkalifornischen Küstenlebensstil zu genießen.
10. Stopp・3 Nächte

San Diego

Mit seinen angenehmen Temperaturen und endlosen Sonnentagen ist San Diego in Kalifornien ein Traumziel für Sommerurlauber. Die Stadt, die von ihren Bewohnern als "America's Finest City" genannt wird, gilt gemeinhin als eine der familienfreundlichsten Städte Amerikas und beherbergt das LEGOLAND, das New Children’s Museum und den berühmten San Diego Zoo. Aber du musst kein Kind sein, um diese jung gebliebene Stadt genießen zu können.

Beliebte Unterkünfte

Hier findest du Beispielunterkünfte, die besonders beliebt sind für Reisende auf dieser Route. Alle Unterkünfte können bei der Reiseplanung individuell angepasst werden.
luxury
TOWER23 Hotel
San Diego
luxury
The Axiom Hotel
San Francisco
premium
Belmond El Encanto Hotel
Santa Barbara
premium
The Marker San Francisco
San Francisco

Preisübersicht

Für diese 17-Tage Reise für 2 Personen mit Standard Unterkünften (ohne internationale Flüge) nach USA gelten je nach Saison aktuell folgende Mindestpreise:
Standard Unterkünfte
Dez 2019
Gut für Florida + Skigebiete
ab 3.008 € für 2 Erw.
Dez 2019
ab 3.008 € für 2 Erw.
Gut für Florida + Skigebiete
Jan 2020
Besonders gut für Florida + Skigebiete
ab 2.923 € für 2 Erw.
Jan 2020
ab 2.923 € für 2 Erw.
Besonders gut für Florida + Skigebiete
Feb 2020
Gut für Florida + Skigebiete
ab 3.423 € für 2 Erw.
Feb 2020
ab 3.423 € für 2 Erw.
Gut für Florida + Skigebiete
Mär 2020
Gut für Südstaaten + Skigebiete
ab 3.182 € für 2 Erw.
Mär 2020
ab 3.182 € für 2 Erw.
Gut für Südstaaten + Skigebiete
Apr 2020
Gut für Südstaaten, Hawaii + Ostküste
ab 3.343 € für 2 Erw.
Apr 2020
ab 3.343 € für 2 Erw.
Gut für Südstaaten, Hawaii + Ostküste
Mai 2020
Gut für Westküste & Südwesten, Südstaaten, Hawaii, Mittlerer Westen + Ostküste
ab 3.559 € für 2 Erw.
Mai 2020
ab 3.559 € für 2 Erw.
Gut für Westküste & Südwesten, Südstaaten, Hawaii, Mittlerer Westen + Ostküste
Jun 2020
Gut für Westküste & Südwesten, Florida, Hawaii, Mittlerer Westen + Ostküste
ab 3.754 € für 2 Erw.
Jun 2020
ab 3.754 € für 2 Erw.
Gut für Westküste & Südwesten, Florida, Hawaii, Mittlerer Westen + Ostküste
Jul 2020
Gut für Westküste & Südwesten, Hawaii + Ostküste
ab 3.756 € für 2 Erw.
Jul 2020
ab 3.756 € für 2 Erw.
Gut für Westküste & Südwesten, Hawaii + Ostküste
Aug 2020
Gut für Westküste & Südwesten, Südstaaten, Hawaii + Ostküste
ab 3.979 € für 2 Erw.
Aug 2020
ab 3.979 € für 2 Erw.
Gut für Westküste & Südwesten, Südstaaten, Hawaii + Ostküste
Sep 2020
Gut für Westküste & Südwesten, Südstaaten, Hawaii, Mittlerer Westen + Ostküste
ab 4.469 € für 2 Erw.
Sep 2020
ab 4.469 € für 2 Erw.
Gut für Westküste & Südwesten, Südstaaten, Hawaii, Mittlerer Westen + Ostküste
Okt 2020
Gut für Südstaaten, Mittlerer Westen + Ostküste
ab 3.733 € für 2 Erw.
Okt 2020
ab 3.733 € für 2 Erw.
Gut für Südstaaten, Mittlerer Westen + Ostküste
Nov 2020
Gut für Skigebiete
ab 3.196 € für 2 Erw.
Nov 2020
ab 3.196 € für 2 Erw.
Gut für Skigebiete
Hauptsaison - Die Beste Zeit um USA zu erkunden.
Nebensaison
Nachsaison

Enthaltene Leistungen

16 Übernachtungen in Standard Unterkünften
Verpflegungsleistungen in den Unterkünften:
8x Frühstück
Mietwagen vor Ort
Alle Flughafen- und Hoteltransfers vor Ort
Ausführliche Reiseunterlagen
24/7 Notfallkontakt
Steuern & Gebühren

Nicht enthaltene Leistungen

Zusätzliche Mahlzeiten & private Ausgaben
Optionale Touren und Aktivitäten
Visum (falls benötigt)

Internationale Flüge

Wähle deinen Abflugflughafen aus um eine Preisindikation für Hin- und Rückflug zu bekommen.
ABFLUG AB
Berlin
Berlin/ BER
1 Stopp - 15 Std.
Kürzester Flug
ab 380 € pro Person
Berlin/ BER
2+ Stopps - 28 Std.
Günstigster Flug
ab 360 € pro Person
Für genauere Preise starte deine Reiseplanung.
Entdecke USA
Entdecke die USA auf deiner Individualreise. Tauche ein in das pulsierende Leben von New York oder relaxe an den traumhaften Stränden von Florida. Wir erstellen dir in nur 3 Minuten deinen aller ersten Reisevorschlag.
Reise planen

Reise- & Länderinfos

Beste Reisezeit USA
In den USA gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Klimazonen. Ja nach Region variieren die Temperaturen von eiskalt, beispielsweise in Alaska bis zu extremer Hitze, in Nevada oder Florida. Im Norden herrscht ein kühles Klima, mit kalten, schneereichen Wintern und angenehm warmen Sommern. Je weiter im Süden desto geringer werden die Temperaturunterschiede zwischen den Jahreszeiten und es ist das ganze Jahr über warm. Generell ist es im Westen der USA wärmer als im Osten und der nasseste Teil des Landes befindet sich im Nordwesten. Aufgrund der großen Unterschiede innerhalb der USA hängt die beste Reisezeit stark vom Reiseziel und den geplanten Aktivitäten ab. Möchte man den Osten des Landes bereisen bieten sich die Monate zwischen April und Oktober besonders an. Staaten weiter im Süden, wie Florida sind dagegen von November bis März besonders attraktiv. Zu jeder Jahreszeit gibt es somit das passende Reiseziel. Im Frühjahr sind die Südstaaten besonders gut zu bereisen, in dieser Zeit ist es noch nicht zu heiß; man kann die Sonne genießen und in Ruhe die charmanten Städtchen besichtigen. Im Sommer bietet sich ein Badeurlaub an, beispielsweise in Michigan oder eine Tour durch die Rocky Mountains, hier sind die Temperaturen besonders angenehm zum wandern und campen. Wer im Herbst in die USA reist kommt genau richtig zum „Indian Summer“ . So bezeichnet man die Zeit, in der die Laubbäume in leuchtendem Rot, Gelb und Orange erstrahlen. Besonders schön ist es zu dieser Zeit im Norden, beispielsweise in Vermont oder Maine. Im Winter verwandeln sich viele Staaten in ein Winterwunderland, Wintersport-Fans sind Colorado oder Utah genau richtig. Staaten wie Kalifornien und Hawaii, in denen es das ganze Jahr über warm bleibt sind in jeder Jahreszeit gut zu bereisen. Im Allgemeinen sollte man aber beachten, dass der Sommer die Hauptferienzeit der Amerikaner ist und die Preise dementsprechend in die Höhe schießen.
An- & Abreise USA
Die Flugzeit von Deutschland aus variiert je nach Ziel. Nach New York gibt es diverse Non-Stop Flüge, mit einer Flugdauer von circa 9 Stunden . Ein Flug nach San Francisco dauert dagegen ca. 12 Stunden . Bei Flügen in die USA herrschen besondere Sicherheitsvorkehrungen, daher sollte man bei Reiseantritt mindestens drei Stunden für Kontrollen einplanen. Deutsche Touristen können ohne Visum in die USA einreisen. Dafür muss man lediglich online eine sogenannte ESTA Reisegenehmigung beantragen. Dies sollte mindestens 72 Stunden vor Reiseantritt geschehen und kostet 14 Dollar. Außerdem benötigt man ein gültiges Rückflugticket und der Reisepass muss mindestens bis zum Ausreisedatum gültig sein. Ist die Einreiseerlaubnis einmal erteilt darf man sich für 90 Tage im Land aufhalten.
Gesundheit und Sicherheit in den USA
Für eine direkte Einreise aus Deutschland ist keine Pflichtimpfung notwendig. Dennoch empfiehlt es sich Standardimpfungen anlässlich einer Reise, gemäß aktuellem Impfkalender des Robert‐Koch‐Institutes (www.rki.de), zu überprüfen und ggf. aufzufrischen. Die medizinische Versorgung ist generell gut und entspricht europäischen Standards, allerdings sollte man nicht unterschätzen wie weit Krankenhäuser unter Umständen auseinander liegen können. Bei einer Behandlung wird außerdem Vorkasse verlangt und es kann zu sehr hohen Kosten kommen. Daher sollte man unbedingt eine Auslandskrankenversicherung abschließen und wenn möglich eine Kreditkarte mit sich führen. Sicherheit Im Allgemeinen ist Nordamerika sehr sicher für Touristen. Trotzdem sollte man auf bestimmte Sicherheitsmaßnahmen achten. Vor allem beim Aufenthalt in Städten sollte man sich im Hotel o. ä. über gefährliche Viertel informieren. Auch sollte man sich bewusst sein, dass es Amerikanern erlaubt ist Waffen zu besitzen und besonders Privatgrundstücken sollte man nicht ohne Erlaubnis betreten. Wie überall kann es in Städten zu Diebstählen kommen, achte also gut auf deine Wertsachen.
USA Kultur
USA ist einer der Schmelztiegel der Kulturen und noch dazu eines der größten Länder weltweit, die eine einheitliche amerikanische Kultur lässt sich daher nur schwer charakterisieren. Trotzdem gibt es einige kulturelle Besonderheiten, die das Selbstverständnis der Amerikaner stark prägen. Am wichtigsten ist der Freiheits- und Gleichheitsgedanke . Ob durch die Freiheitsstatue, in der Verfassung oder in Sprichwörtern, wie „vom Tellerwäscher zum Millionär“, dieser Grundwert begegnet einem überall. Die amerikanische Gesellschaft ist zudem sehr individualistisch geprägt. Freiheit zur Selbstbestimmung hat oberste Priorität, das klingt auch in der Debatte um Waffenverbote mit, da viele Amerikaner entsprechende Gesetze als Gefahr für die persönliche Sicherheit sehen Im Gegensatz zu Deutschen gelten Amerikaner als extrovertiert und direkt , so spricht man sich beispielsweise häufig mit Vornamen an, auch in Universitäten oder ähnlichem. Zudem ist Smalltalk sehr wichtig im Umgang miteinander, allerding niemals über ernsthafte Themen wie Politik. Eine besondere Rolle in der Gesellschaft nimmt zudem der Sport ein. Selbst wenn man nicht aktiv Baseball, Football o. ä. spielt, große Events wie den Super Bowl lässt sich kaum ein Amerikaner entgehen. Ein Großteil der Amerikaner sind Christen, wenn auch nicht unbedingt nach europäischem Verständnis, da es in den USA beinahe so viele verschiedene Ausprägungen wie Menschen gibt. Neben dem Christentum sind durch die vielen Einwanderer beinahe alle Religionen vertreten.
USA: Sehenswürdikeiten
Das Land der tausend Möglichkeiten macht seinem Namen alle Ehre, hier ist für jeden Reisenden das richtige dabei. Von Berglandschaften, Wüsten oder Traumstränden bis hin zu lebendigen Metropolen und charmanten Kleinstädten. - New York City - Grand Canyon - Yellowstone National Park - New Orleans - Neuengland im Herbst - San Francisco - Die Südstaaten - Las Vegas - Rocky Mountains - Stätten der amerikanischen Ureinwohner - Los Angeles - Hawaii - Yosemite National Park - Washington & National Mall - Route 66 - Everglades
Aktivitäten in den USA
Wandern, Beach und Metropolen Ein absolutes Must Do ist ein City Stopp. Egal ob eine Nacht in Las Vegas, einen Spaziergang über den Walk of Fame in Los Angeles oder eine Shopping-Tour durch New York. Dich zieht es eher in die Natur? Die Nationalparks der USA, wie der Yosemite-Nationalpark in Kalifornien, der Grand Canyon in Arizona oder der Zion Nationalpark in Utah bieten die wohl spektakulärsten Wanderspots. Hier wird jeder mühsamer Aufstieg mit einem atemberaubenden Ausblick belohnt. Der bekannte Miami Beach, Karibikfeeling auf den Florida Keys oder Rummel-Atmosphäre am Santa Monica Pier in Los Angeles - was wäre eine USA Reise ohne einen Beach-Stopp. Hier erwartet dich eine Vielfalt an Stränden von glamourös bis naturbelassen.
Essen & Trinken in den USA
Mit amerikanischer Küche wird in erster Linie Fast Food verbunden, doch auch Gourmets kommen in den USA auf ihre Kosten. In Amerika findest du Meeresfrüchte und Fisch, dicke Stakes, edle Weine, leichte Sommerküche und natürlich auch deftiges Fast Food. Die amerikanische Küche basiert größtenteils auf lokalen Produkten , wie Kartoffeln, Mais, Kürbis und Bohnen. Davon abgesehen hat jede Region ihren eigenen Kochstil entwickelt, beispielsweise gibt es die Cajun-Küche in Louisiana, Tex-Mex an der Grenze zu Mexico und experimentelle, avantgardistische Küche in Kalifornien. Getränke werden in den USA, abgesehen vom Kaffee, immer eiskalt serviert, egal ob Wasser oder Rotwein. Besonders Kalifornien ist für seinen hochwertigen Wein bekannt, aber auch in anderen Staaten gibt es ausgezeichnete regionale Weine. Wir haben ein paar typische Gerichte und kulinarische Highlights zusammengestellt, die du auf deiner USA-Reise nicht verpassen solltest: - Burger - Fried Chicken - Philly Cheesesteak - T-bone-Steak - Jambalaya: Reisgericht mit Fleisch oder Fisch - Catfish with okra and corn bread: (frittierter) Katzenwels mit Okra-Gemüse und Maisbrot - Dungeness Crab: Pazifikkrabbe - Apple Pie - New York Cheescake - Pumpkin pie with whipped cream: Kürbiskuchen mit Schlagsahne - American Pancake - S’mores: geröstet Marshmallows mit Keks und Schokolade
Quick Facts USA
Sprache Englisch Hauptstadt Washington D.C. Währung US-Dollar (US$) Visum Bei touristischen Aufenthalten bis zu 6 Monaten wird kein Visum benötigt. Jedoch ist eine elektronische Registrierung (eTA) erfortderlich. Zeitverschiebung 4 Zeitzonen (von Ost nach West): Eastern Standard Time -6h Central Standard Time -7h Mountain Standard Time: -8h Pacific Standard Time -9h Ausnahmen: Größter Teil Alaska: -10h Hawaii: -11h Flugzeit ca. 8,5 (Ostküste) - 11,5h (Westküste) Einwohnerzahl ca. 327 Mio. Religion > ca. 60% Christentum > ca. 25% ohne Glaubensbekenntis
So einfach geht's
Verschwende keine Zeit mehr mit stundenlanger Suche nach der perfekten Reise!
1
Beantworte 10 einfache Fragen
Abenteuer oder Strand? Apartment oder Luxus-Hotel? Du teilst uns online deinen Wünsche mit – schnell & einfach.
2
Maßgeschneidertes Angebot
Erhalte in nur drei Minuten ein maßgeschneidertes Angebot . Mit allem Drum und Dran. Direkt online.
3
Finetunen und buchen
Finalisiere dein persönliches Angebot mit unseren Travel Designern und buche anschließend direkt über die Plattform.
24/7 erreichbar, ohne endlose Telefonate
Individuell reisen ohne mehr zu zahlen
Kostenlose Planung, so oft du möchtest
Echtzeit Preisauskunft via Fineway Algorithmus
Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand
Reise direkt mit Travel Designer planen?
089 - 124 146 000
(Mo-Fr 09.00 - 19.00 Uhr)