Burj al Arab
UAE.Burj_al_Arab Der Blick von Oben auf das Burj al Arab von der Küstenseite aus

Überblick

Der 321 m hohe „Turm der Araber“ entwickelte sich seit seiner Fertigstellung im Jahr 1999 zum absoluten Touristenmagneten in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Er gehört inzwischen zum Pflichtprogramm jedes Dubai-Reisenden. Auch wenn du nicht in diesem Traumhotel übernachtest, gibt es mehrere Möglichkeiten, um die Attraktion von innen kennenzulernen.
Das Burj al Arab mit seiner unverwechselbaren Segelform wurde auf einer künstlichen Insel in unmittelbarer Nähe zum Festland errichtet. Der Plan, es direkt am Strand zu bauen, wurde verworfen, da es aufgrund seiner Größe einen riesigen Schatten geworfen hätte. Das Hotel besitzt die höchste offizielle Kategorie, nämlich Fünf Sterne, wird aber in vielen Berichten als „Sieben-Sterne Haus“ bezeichnet. Die 202 Suiten sind zweigeschossig und verteilen sich auf die 28 Stockwerke des Gebäudes. Den Gästen stehen insgesamt fünf Swimmingpools zur Verfügung und in der 18. Etage ist ein SPA Bereich der Extraklasse untergebracht. Die sechs Restaurants und Bars lassen keine kulinarischen Wünsche offen. Sie sind die beste Möglichkeit, sich das Burj al Arab von innen anzusehen, auch wenn du nicht hier logierst. Das Menü oder ein Getränkepaket wird bereits vorab gebucht. Von der Sky View Bar im 27. Stock genießt du bei einem Cocktail oder Tee die spektakuläre Aussicht auf Dubai und den Persischen Golf.

Highlights & Aktivitäten

  • die exzellenten Restaurants, welche dir Gerichte der unterschiedlichsten Küchen servieren
  • das eindrucksvolle „Al Mahara“ Fischrestaurant mit rund um ein gigantisches Aquarium angeordneten Tischen; im Aufzug zur Location wird eine U-Bootfahrt simuliert
  • der traumhafte Blick von der Sky View Bar oder dem französischen Al Muntaha Restaurant im 27. Stock
  • der exklusive SPA Bereich auf der 18. Etage und der Außenpool zur Seeseite im Erdgeschoss

Idealer Aufenthalt

Durch seine enorme Höhe und die markante Form wurde es schnell zum Wahrzeichen Dubais und ist heutzutage die meistbesuchte Sehenswürdigkeit der Stadt. Für deinen Aufenthalt im Burj al Arab solltest du mindestens eine Nacht einplanen.

Lokale Atmosphäre

Must-See
Aussichtspunkt
Stadt
Strand
Kulinarik
Wellness & SPA
Vereinigte Arabische Emirate

Burj al Arab

Tipp: Auf einer Cocktail Tour in der Skyview Bar hast du die Möglichkeit das Hotel von innen kennenzulernen und den Blick auf Dubai zu genießen.
Ideal für
1 Nacht
Bewertung
4.7/5
UAE.Burj_al_Arab Der Blick von Oben auf das Burj al Arab von der Küstenseite aus
Vereinigte Arabische Emirate

Burj al Arab

Tipp: Auf einer Cocktail Tour in der Skyview Bar hast du die Möglichkeit das Hotel von innen kennenzulernen und den Blick auf Dubai zu genießen.
Ideal für
1 Nacht
Bewertung
4.7/5

Überblick

Der 321 m hohe „Turm der Araber“ entwickelte sich seit seiner Fertigstellung im Jahr 1999 zum absoluten Touristenmagneten in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Er gehört inzwischen zum Pflichtprogramm jedes Dubai-Reisenden. Auch wenn du nicht in diesem Traumhotel übernachtest, gibt es mehrere Möglichkeiten, um die Attraktion von innen kennenzulernen.
Das Burj al Arab mit seiner unverwechselbaren Segelform wurde auf einer künstlichen Insel in unmittelbarer Nähe zum Festland errichtet. Der Plan, es direkt am Strand zu bauen, wurde verworfen, da es aufgrund seiner Größe einen riesigen Schatten geworfen hätte. Das Hotel besitzt die höchste offizielle Kategorie, nämlich Fünf Sterne, wird aber in vielen Berichten als „Sieben-Sterne Haus“ bezeichnet. Die 202 Suiten sind zweigeschossig und verteilen sich auf die 28 Stockwerke des Gebäudes. Den Gästen stehen insgesamt fünf Swimmingpools zur Verfügung und in der 18. Etage ist ein SPA Bereich der Extraklasse untergebracht. Die sechs Restaurants und Bars lassen keine kulinarischen Wünsche offen. Sie sind die beste Möglichkeit, sich das Burj al Arab von innen anzusehen, auch wenn du nicht hier logierst. Das Menü oder ein Getränkepaket wird bereits vorab gebucht. Von der Sky View Bar im 27. Stock genießt du bei einem Cocktail oder Tee die spektakuläre Aussicht auf Dubai und den Persischen Golf.

Highlights & Aktivitäten

  • die exzellenten Restaurants, welche dir Gerichte der unterschiedlichsten Küchen servieren
  • das eindrucksvolle „Al Mahara“ Fischrestaurant mit rund um ein gigantisches Aquarium angeordneten Tischen; im Aufzug zur Location wird eine U-Bootfahrt simuliert
  • der traumhafte Blick von der Sky View Bar oder dem französischen Al Muntaha Restaurant im 27. Stock
  • der exklusive SPA Bereich auf der 18. Etage und der Außenpool zur Seeseite im Erdgeschoss

Idealer Aufenthalt

Durch seine enorme Höhe und die markante Form wurde es schnell zum Wahrzeichen Dubais und ist heutzutage die meistbesuchte Sehenswürdigkeit der Stadt. Für deinen Aufenthalt im Burj al Arab solltest du mindestens eine Nacht einplanen.

Lokale Atmosphäre

Must-See
Aussichtspunkt
Stadt
Strand
Kulinarik
Wellness & SPA

Beliebte Unterkünfte in Vereinigte Arabische Emirate

In unseren Reiseangeboten kannst du aus verschiedenen Hotelkategorien wählen. Dir stehen Standard, Permium und Luxusunterkünften zur Verfügung. Hier sind einige ausgewählte Beispiele.
Featured Image
standard
Vida Downtown Dubai
Dubai Downtown
Featured Image
premium
Jumeirah Al Qasr Hotel in Madinat Jumeirah Resort
Dubai Downtown
Generell
premium
Al Bandar Hotel at Shangri-La Barr Al Jissah Resort & Spa
Muscat
Featured Image
luxury
Shangri-La´s Barr Al Jissah Resort & Spa - Al Husn
Muscat

Reisetipps

- Schau dir das Burj al Arab im Rahmen einer Bootstour von außen aus nächster Nähe an und fotografiere es. Entsprechende Touren starten regelmäßig von der Dubai Marina.
- Das Burj al Arab wurde bereits mehrmals zum besten Hotel der Welt gewählt. Wenn du es von innen entdecken möchtest, reserviere unbedingt rechtzeitig vorab einen Tisch im Restaurant oder in der Bar deiner Wahl und lege dich vorab auf eine Bestellung fest.
- Gönne dir ein wenig Luxus und buche eine Massage oder eine der zahlreichen anderen Anwendungen in der unvergleichlichen Wellnessabteilung des Hotels.

Reisetipps

- Schau dir das Burj al Arab im Rahmen einer Bootstour von außen aus nächster Nähe an und fotografiere es. Entsprechende Touren starten regelmäßig von der Dubai Marina.
- Das Burj al Arab wurde bereits mehrmals zum besten Hotel der Welt gewählt. Wenn du es von innen entdecken möchtest, reserviere unbedingt rechtzeitig vorab einen Tisch im Restaurant oder in der Bar deiner Wahl und lege dich vorab auf eine Bestellung fest.
- Gönne dir ein wenig Luxus und buche eine Massage oder eine der zahlreichen anderen Anwendungen in der unvergleichlichen Wellnessabteilung des Hotels.
Verwirkliche deinen Traum von Vereinigte Arabische Emirate.
Planung Starten

Beste Reisezeit für Burj al Arab

Das Wetter in Dubai ist ganzjährig sonnig und niederschlagsarm. Es empfiehlt sich, die heißen Sommermonate zu meiden und die Reise eher in die Zeit zwischen November und März zu legen. Das Thermometer zeigt dann tagsüber maximal 30 ℃ an.
Dubai
AE.Dubai Klimatabelle Desktop Klimatabelle Dubai VAE
Hauptsaison - Warmes und trockenes Wetter, beste Bedingungen für Städtetrip und Wüstentouren
Nebensaison - Die Temperaturen steigen extrem, aber die Preise fallen

Burj al Arab und Umgebung

So einfach geht's
Verschwende keine Zeit mehr mit stundenlanger Suche nach der perfekten Reise!
1
Beantworte 10 einfache Fragen
Abenteuer oder Strand? Apartment oder Luxus-Hotel? Du teilst uns online deinen Wünsche mit – schnell & einfach.
2
Maßgeschneidertes Angebot
Erhalte in nur drei Minuten ein maßgeschneidertes Angebot . Mit allem Drum und Dran. Direkt online.
3
Finetunen und buchen
Finalisiere dein persönliches Angebot mit unseren Travel Designern und buche anschließend direkt über die Plattform.
24/7 erreichbar, ohne endlose Telefonate
Individuell reisen ohne mehr zu zahlen
Kostenlose Planung, so oft du möchtest
Echtzeit Preisauskunft via Fineway Algorithmus
Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand
Reise direkt mit Travel Designer planen?
089 - 124 146 000
(Mo-Fr 09.00 - 19.00 Uhr)