Hoi An
VN.Hoi_An Der Blick von oben auf die Stadt Hoi An.
VN.Hoi_An Der Blick von oben auf die Stadt Hoi An.
VN.Hoi_An_Lampions Der Blick auf gelbe Häuser mit Lampions und bunte Blumen bedeckt.
VN.Hoi_An_River Der Blick auf den Fluss mit bunten Holzbooten und gelben Häusern im Hintergrund.
VN.Hoi_An_Japanische_Brücke Der Blick auf eine japanische Brücke über einen Fluss umgeben von gelben Häusern.
VN.Hoi_An_Chinesische_Versammlungshallen Der Blick auf eine chinesische Versammlungshalle.
Alle anzeigen

Willkommen in Hoi An

In Hoi An erwartet dich eine malerische Stadt am Südchinesischen Meer, deren Altstadt mit den gut erhaltenen Gebäuden seit dem Jahr 1999 zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Viele durch den Handel bedingte europäische Einflüsse machen ihren Charme aus und begründen die zunehmende Anzahl an Touristen.
Die Altstadt ist nahezu komplett autofrei. Den Vietnamkrieg hat sie unbeschadet überstanden. Es lohnt ein Besuch der Versammlungshallen, Pagoden und Brücken. Als Wahrzeichen gilt die Japanische Brücke. Die Stadtverwaltung bietet eine pauschale Zugangsberechtigung an, mit denen sich viele der 800 historischen Gebäude besichtigen lassen.
In Hoi An herrscht nicht selten ein großer Trubel. Aus diesem Grund ist eine vielseitige Gastronomie entstanden, die genauso traditionelle vietnamesische wie internationale Gerichte serviert. Zahlreiche Shops haben sich ebenfalls in den Straßen angesiedelt. Hoi An ist bekannt für die Schneider und Schuster. Innerhalb weniger Tage fertigen diese auch für Touristen ein neues Outfit an. Nicht zuletzt zieht der Nachtmarkt mit seinen Souvenirständen Gäste an. Zu den beliebtesten Mitbringseln gehören vietnamesische Laternen.
Wem der Sinn nach mehr Ruhe und Erholung steht, erkundet das nahe Hinterland der Hafenstadt. Die landwirtschaftlichen Betriebe mit ihren Reisfeldern und Gemüsegärten geben dir Einblicke in das Leben der Vietnamesen. Auch den feinsandigen Strand An Bang erreichst du in wenigen Kilometern.

Ortsprofil

Hoi An bietet Reisenden besonders viel in diesen Kategorien:
Aktiv:Cruise, Diving, Kayaking, Road Cycling, Scenic Transportation, Snorkeling, Yoga
Beach:Beach Quality, Swim Beach
Kultur und Geschichte:Architecture, Historical Site
Lokale Kultur:Agriculture, Events & Festivals, Local Food & Drinks, Local Markets
Natur:Islands

Highlights & Aktivitäten

  • Sightseeing in der Altstadt mit ihren europäischen, chinesischen und japanischen Einflüssen
  • Besuch bei einem Schneider oder Schuster, der Maßanfertigungen bereitstellt
  • Shoppen und Schlendern über den Nachtmarkt
  • Speisen in einem der zahlreichen vietnamesischen oder internationalen Restaurants
  • Baden und Entspannen am An Bang Beach
  • Tour durch das nahe Hinterland mit landestypischen Reisfeldern

Idealer Aufenthalt

Nimm dir 2 bis 4 Tage Zeit die Atmosphäre in Hoi An zu genießen. In der wunderschönen Altstadt kannst du die Architektur vergangener Jahrhunderte bewundern und dich in den, von Kanälen durchzogenen Gässchen treiben lassen. Besuche die traumhaften Strände in der Umgebung oder probiere dich durch die Vielzahl der Cafés und Bars.

Lokale Atmosphäre

Cosmopolitan
Cosmopolitan
Must-See
Stadt
Seen & Flüsse
Strand
Historische Orte
Handwerk
Baden
Weltkulturerbe
Vietnam

Hoi An

Das malerische Städtchen Hoi An versprüht mit originellen gelben Häusern, zahlreichen bunten Lampions und traditionellem Handwerk einen außergewöhnlichen Charme.
Ideal für
2-4 Tage
Bewertung
4.8/5
VN.Hoi_An Der Blick von oben auf die Stadt Hoi An.
VN.Hoi_An Der Blick von oben auf die Stadt Hoi An.
VN.Hoi_An_Lampions Der Blick auf gelbe Häuser mit Lampions und bunte Blumen bedeckt.
VN.Hoi_An_River Der Blick auf den Fluss mit bunten Holzbooten und gelben Häusern im Hintergrund.
VN.Hoi_An_Japanische_Brücke Der Blick auf eine japanische Brücke über einen Fluss umgeben von gelben Häusern.
VN.Hoi_An_Chinesische_Versammlungshallen Der Blick auf eine chinesische Versammlungshalle.
Alle anzeigen
Vietnam

Hoi An

Das malerische Städtchen Hoi An versprüht mit originellen gelben Häusern, zahlreichen bunten Lampions und traditionellem Handwerk einen außergewöhnlichen Charme.
Ideal für
2-4 Tage
Bewertung
4.8/5

Willkommen in Hoi An

In Hoi An erwartet dich eine malerische Stadt am Südchinesischen Meer, deren Altstadt mit den gut erhaltenen Gebäuden seit dem Jahr 1999 zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Viele durch den Handel bedingte europäische Einflüsse machen ihren Charme aus und begründen die zunehmende Anzahl an Touristen.
Die Altstadt ist nahezu komplett autofrei. Den Vietnamkrieg hat sie unbeschadet überstanden. Es lohnt ein Besuch der Versammlungshallen, Pagoden und Brücken. Als Wahrzeichen gilt die Japanische Brücke. Die Stadtverwaltung bietet eine pauschale Zugangsberechtigung an, mit denen sich viele der 800 historischen Gebäude besichtigen lassen.
In Hoi An herrscht nicht selten ein großer Trubel. Aus diesem Grund ist eine vielseitige Gastronomie entstanden, die genauso traditionelle vietnamesische wie internationale Gerichte serviert. Zahlreiche Shops haben sich ebenfalls in den Straßen angesiedelt. Hoi An ist bekannt für die Schneider und Schuster. Innerhalb weniger Tage fertigen diese auch für Touristen ein neues Outfit an. Nicht zuletzt zieht der Nachtmarkt mit seinen Souvenirständen Gäste an. Zu den beliebtesten Mitbringseln gehören vietnamesische Laternen.
Wem der Sinn nach mehr Ruhe und Erholung steht, erkundet das nahe Hinterland der Hafenstadt. Die landwirtschaftlichen Betriebe mit ihren Reisfeldern und Gemüsegärten geben dir Einblicke in das Leben der Vietnamesen. Auch den feinsandigen Strand An Bang erreichst du in wenigen Kilometern.

Ortsprofil

Hoi An bietet Reisenden besonders viel in diesen Kategorien:
Aktiv:Cruise, Diving, Kayaking, Road Cycling, Scenic Transportation, Snorkeling, Yoga
Beach:Beach Quality, Swim Beach
Kultur und Geschichte:Architecture, Historical Site
Lokale Kultur:Agriculture, Events & Festivals, Local Food & Drinks, Local Markets
Natur:Islands

Highlights & Aktivitäten

  • Sightseeing in der Altstadt mit ihren europäischen, chinesischen und japanischen Einflüssen
  • Besuch bei einem Schneider oder Schuster, der Maßanfertigungen bereitstellt
  • Shoppen und Schlendern über den Nachtmarkt
  • Speisen in einem der zahlreichen vietnamesischen oder internationalen Restaurants
  • Baden und Entspannen am An Bang Beach
  • Tour durch das nahe Hinterland mit landestypischen Reisfeldern

Idealer Aufenthalt

Nimm dir 2 bis 4 Tage Zeit die Atmosphäre in Hoi An zu genießen. In der wunderschönen Altstadt kannst du die Architektur vergangener Jahrhunderte bewundern und dich in den, von Kanälen durchzogenen Gässchen treiben lassen. Besuche die traumhaften Strände in der Umgebung oder probiere dich durch die Vielzahl der Cafés und Bars.

Lokale Atmosphäre

Cosmopolitan
Cosmopolitan
Must-See
Stadt
Seen & Flüsse
Strand
Historische Orte
Handwerk
Baden
Weltkulturerbe

Beliebte Unterkünfte in Vietnam

In unseren Reiseangeboten kannst du aus verschiedenen Hotelkategorien wählen. Dir stehen Standard, Permium und Luxusunterkünften zur Verfügung. Hier sind einige ausgewählte Beispiele.
Featured Image
standard
MK Premier Boutique Hotel
Hanoi
Featured Image
premium
The Chi Boutique Hotel
Hanoi
Featured Image
luxury
Park Hyatt Saigon
Ho Chi Minh-Stadt
Lobby
luxury
Sofitel Legend Metropole Hanoi Hotel
Hanoi

Reisetipps für Hoi An

  • Hoi An liegt 50 km westlich der Ruinenstadt My Son. Sie gilt als wichtiges Relikt der hinduistischen Architektur. Die Überreste mehrerer Tempelanlagen bestehen hier, weswegen die Stätte 1999 zum Weltkulturerbe erklärt wurde.
  • Wenn du dich für handgearbeitete Töpferarbeiten interessierst, wirst du im naheliegenden Dorf Thanh Ha fündig. Dort stellen die Hersteller ihre Waren für den Verkauf aus.
  • Die Anreise nach Hoi An erfolgt meist über die Großstadt Da Nang. Bei dieser Gelegenheit lohnt sich ein Abstecher in die Millionenstadt. Einen traumhaften Meerzugang bietet etwa der China Beach. Besichtige dabei auch die monumentale Bodhisattva-Statue auf der Halbinsel Son Tra.

Reisetipps für Hoi An

  • Hoi An liegt 50 km westlich der Ruinenstadt My Son. Sie gilt als wichtiges Relikt der hinduistischen Architektur. Die Überreste mehrerer Tempelanlagen bestehen hier, weswegen die Stätte 1999 zum Weltkulturerbe erklärt wurde.
  • Wenn du dich für handgearbeitete Töpferarbeiten interessierst, wirst du im naheliegenden Dorf Thanh Ha fündig. Dort stellen die Hersteller ihre Waren für den Verkauf aus.
  • Die Anreise nach Hoi An erfolgt meist über die Großstadt Da Nang. Bei dieser Gelegenheit lohnt sich ein Abstecher in die Millionenstadt. Einen traumhaften Meerzugang bietet etwa der China Beach. Besichtige dabei auch die monumentale Bodhisattva-Statue auf der Halbinsel Son Tra.
VN.Reisetipps Header Ein Reisbauer
Fineway Magazin
Reisetipps Vietnam - Alles was du wissen musst
Zum Magazinartikel
VN.Reisekosten Header Eine vietnamesische Frau in traditioneller Kleidung
Fineway Magazin
Kosten für deine Vietnam-Reise im Überblick
Zum Magazinartikel
Header (1) Bunte traditionelle Boote ein einem Strand
Fineway Magazin
Die Top 10 der schönsten Inseln in Vietnam
Zum Magazinartikel
Entdecke Vietnam.
Planung Starten

Beste Reisezeit für Hoi An

Als beste Reisezeit für Hoi An gelten die Monate Januar bis April. Vereinzelte kurze Niederschläge stellen dann allerdings keine Seltenheit dar. Die Temperaturen sind während des gesamten Jahres angenehm warm. Meiden solltest du wegen der Taifune besser den Oktober und November.
Zentralvietnam
VN.Zentrum Klimatabelle Desktop Klimatabelle Zentrum Vietnam
Hauptsaison - Angenehme Temperaturen &trockenes Wetter, beste Bedingungen, um Hoi An erkunden
Nebensaison - Jun-Sept.: sehr heiß, Okt.-Dez.: Regenzeit & Taifunsaison

Hoi An und Umgebung

So einfach geht's
Verschwende keine Zeit mehr mit stundenlanger Suche nach der perfekten Reise!
1
Beantworte 10 einfache Fragen
Abenteuer oder Strand? Apartment oder Luxus-Hotel? Du teilst uns online deinen Wünsche mit – schnell & einfach.
2
Maßgeschneidertes Angebot
Erhalte in nur drei Minuten ein maßgeschneidertes Angebot . Mit allem Drum und Dran. Direkt online.
3
Finetunen und buchen
Finalisiere dein persönliches Angebot mit unseren Travel Designern und buche anschließend direkt über die Plattform.
24/7 erreichbar, ohne endlose Telefonate
Individuell reisen ohne mehr zu zahlen
Kostenlose Planung, so oft du möchtest
Echtzeit Preisauskunft via Fineway Algorithmus
Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand
Reise direkt mit Travel Designer planen?
089 - 124 146 000
(Mo-Fr 09.00 - 19.00 Uhr)